1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Horizontale Ebene fällt aus - Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SAT-Anfänger, 10. Oktober 2004.

  1. SAT-Anfänger

    SAT-Anfänger Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem - vorab die Konfiguration:
    - Arcon Logo 88 Spiegel
    - Digital-LNC
    - Multischalter Spaun SMS 5600 NF
    - 2 Digitalreceiver (D-Box 2, Humax)
    - 2 Analogreceiver (Grundig)

    Bei beiden digitalen Receivern verschwinden in Abständen von ca. ein paar Stunden bis mehreren Tagen die horizontalen Programme - nur die vertikalen Programme laufen dann einwandfrei. Zuerst ruckelt das Bild, bis es dann irgendwann komplett steht und sich letztlich ganz verabschiedet.

    Abhilfe schafft dann meistens folgende Vorgehensweise: sämtliche Receiver und die Verteilung für einige Minuten vom Netz trennen. Das Problem taucht jedoch wie oben beschrieben nach nur wenigen Minuten oder erst nach Tagen wieder auf.

    Die Programme der zwei zusätzlich vorhandenen analogen Receiver laufen dann problemlos weiter.
    Es wurde auch schon mal das LNC ausgetauscht - jedoch kam nach wenigen Tagen wieder das gleiche Problem. Es ist scheint auch nicht wetterabhängig zu sein - zur Zeit haben wir ja einen klaren Himmel. Ich habe heute auch versucht, nur ein Kabel an der Verteilung zu belassen, doch auch dann tritt das Problem auf.

    Könnte hier ein Messgerät zur Fehlersuche helfen (z.B. Digisat PRO LCD)?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.038
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Horizontale Ebene fällt aus - Hilfe

    Wenn der Fehler auftritt würde ich mal einen Receiver direkt mit der Horizontalen-High Leitung vom LNB verbinden.
    Ansonsten die Stecker überprüfen.

    Läuft die Anlage schon lange, oder geht es von anfang an nicht?

    Blockmaster
     
  3. SAT-Anfänger

    SAT-Anfänger Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    9
    AW: Horizontale Ebene fällt aus - Hilfe

    Werde ich gleich mal machen.

    Die Anlage läuft seit 1996 bis 2002 analog, ab 2002 digital mit dem Spaun-Verteiler.

    Die Probleme tauchen sparodisch auf. Könnte sein, dass diese morgen ohne zutun wieder verschwinden. Auf Dauer jedoch nervig.
     
  4. Stegos

    Stegos Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    18
    AW: Horizontale Ebene fällt aus - Hilfe

    Also ich hatte das vor ein paar Monaten mit unserer Analogen Sat-Anlage auch.

    Habe dann LNB und Multischalter (natürlich gleich auf Digital umgerüstet) ausgetauscht und dann war das Problem gelöst. Muss also am LNB oder Multischalter gelegen haben.
     
  5. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Horizontale Ebene fällt aus - Hilfe

    Welche Marke von LNB ist dran ?
     
  6. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    AW: Horizontale Ebene fällt aus - Hilfe

    ich hatte dieses problem auch mal. der grund bei mir war: wasser war in's LNB gekommen.
     
  7. SAT-Anfänger

    SAT-Anfänger Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    9
    AW: Horizontale Ebene fällt aus - Hilfe

    Es müsste ein ARCON-LNB dran sein.

    Habe jetzt folgende Tests durchgeführt:

    a) D-Box 2 direkt an Horizontalen-High Leitung geklemmt - es läuft z.B. ZDF ohne Probleme
    folgende Werte wirft Satfinder (Neutrino) aus:
    ber 60-70
    snr 53200
    sig 38500

    b) D-Box 2 direkt an Multischalter-Ausgang geklemmt - ZDF läuft auch noch, aber mit folgenden ca. Werten:
    ber 800-900
    snr 40000
    sig 27500

    c) D-Box im Wohnzimmer angeklemmt - Horizontal-Programme laufen nicht
    folgende Werte wirft Satfinder (Neutrino) aus:
    ber 4000
    snr 20000
    sig 20000

    Welche Stecker sind zu empfehlen - insbesondere für den Anschluss an die Dose (Shop-Adresse?) ?

    Das Kabel - habe ich eben festgestellt - ist von ARCON. siehe http://www.sat-onlineshop.de/katalog/sonstiges/kabel/smk99.html

    Müssen eigentlich nicht benutzte Dosen mit einem "Abschlusswiderstand" versehen werden?

    Könnte das digitale terrestrische Programm den Empfang stören?
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.038
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Horizontale Ebene fällt aus - Hilfe

    Nur wenn es Durchgangsdosen sind. Die Anschlüsse selbst für die Receiver brauchen keine Widerstände.

    Eher nicht.

    Das Kabel ist OK. Was sind für Dosen verbaut?

    Blockmaster
     
  9. SAT-Anfänger

    SAT-Anfänger Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    9
    AW: Horizontale Ebene fällt aus - Hilfe

    Welche Qualität müssen eigentlich die SAT-Antennendosen haben? Ich habe Dosen mit nur zwei Anschlüssen im Einsatz!

    Eben habe ich gesehen, dass es auch Dosen mit drei Anschlüssen gibt.
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.038
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Horizontale Ebene fällt aus - Hilfe

    Bei den Dosen kommt es eher auf die Dämpfung an. Das sollte im Sat Bereich nur so 2-3dB sein. Die Anschluss vielfalt richtet sich danach was du alles anschliessen willst (UKW. Sat, 2xSat, Terrestrisch).
     

Diese Seite empfehlen