1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Horizontal/Vertikal Umschaltung Nokia MM 9470S

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Reinhard6, 18. Februar 2004.

  1. Reinhard6

    Reinhard6 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Ach
    Anzeige
    Auf meiner digitalen Satelitten-Anlage empfange ich nur noch eine Polarisation. Das LNB ist ein Quattro-Switch-Universal LNB.

    Erstaunlicherweise funktioniert das LNB auf allen Kanälen wenn ich einen analogen Receiver anschliesse (sowohl horizontal/vertikal).

    Am Ausgang des digitalen messe ich ein Umschalten von 13/18 V wenn es von horizontal auf vertikal gehen soll, das Signal wird also an das LNB geschickt. Es erscheint jedoch kein Bild, nur bei vertikaler Polarisation.


    Frage:


    liegt es am LNB oder am Empfänger ?
    Sind die Signale zum Umschalten 13/18V unterschiedlich bei analogen/digitalen Empfängern ?


    Danke für eure Hilfe
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Das kann am Receiver oder am LNB liegen.

    Die vertikal/horizontal-Umschaltung ist bei analog und digital gleich.

    Nur hat ein Quattro-LNB vier Ebenen, und Unterscheidet zwischen Lowband vertikal/horizontal und Highband vertikal/horizontal.

    Zwischen Lowband und Highband wird mit einem 22 KHz Signal umgeschaltet.

    Da nun Astra das Lowband fast nur analog genutzt wird, greifen die analog Receiver nur auf das Lowband zu.
    Und da das Highband nur digital genutzt wird, greift der digital-Receiver fast nur auf das Highband zu.

    Fast = ein paar Transponder im Lowband werden auch digital benutzt, aber nur sehr wenige.

    Ist die Schüssel sauber ausgerichtet ( wie gut ist der analog Empfang ) ?

    Was für Programme bekommst Du ( digital deutsch ) ?

    digiface
     
  3. Reinhard6

    Reinhard6 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Ach
    Ich glaube nicht, dass an der Ausrichtung liegt, da es ja mal digital funktioniert hat und das Analog-Bild sehr gut ist.

    Ich hatte mal auf einen Wackelkontakt am Ausgang getippt, konnte dies aber bis jetzt nicht bestätigen.

    Kann man dieses 22 kHz-Signal irgendwie messen, überprüfen ?

    Ich empfange auf digital u.a. SAT1, Pro 7, Kabel 1 etc., nicht jedoch ARD-ZDF-alle dritten- RTL-RTL 2 etc.


    Gruss
     
  4. Reinhard6

    Reinhard6 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Ach
    Woran erkennt man ob ein Programm auf High- oder Lowband liegt ?

    Kann man das an den Frequenzen auf denen die liegen erkennen ? Wenn ja, ab welcher ist High angesagt ?
     
  5. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    High-Band fängt bei 11700 MHz an.
    Das die Umschaltung auf horizontal nicht funktioniert liegt oft an einer schlechten Kabel-Verbindung. Die Polarisation wird ja durch die Sapannung bestimmt. Normalerweise schalten LNBs so bei 15,5V auf horizontal. Wenn aber mit der Verbindung was nicht stimmt oder auch sehr lang ist, dann kann es vokommen, dass von den 18V, die der Receiver drauf gibt, zu wenig ankommt. Der analoge Receiver hat vielleicht eine etwas höhere Sapnnung mit der es noch geht.
    Also du solltest mal alle F-Stecker überprüfen.
    Hast du schon mal probiert einen anderen Ausgang des LNB zu benutzen?

    Wie sieht es denn mit den horizontalen im Low-Band aus? z.B. Bibel-TV.

    <small>[ 18. Februar 2004, 18:00: Beitrag editiert von: Chinaschnitte ]</small>
     

Diese Seite empfehlen