1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Horizontal + Vertikal high aus Quad LNB (über Weiche) mischen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chris922, 14. Mai 2012.

  1. chris922

    chris922 Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    Ich habe derzeit leider nur eine Antennenleitung vom Dach zum Wohnzimmer.
    I.d.R. ist das Aufnehmen den einen Senders und das Schauen eines anderen kein Problem, da fast alle interessanten Sender auf horizonzal-high liegen.
    Aber jetzt wäre z.B. Arte französisch (vertikal, high) auch noch schön...
    Beim Ansehen der Belegungslisten ist mir auch aufgefallen, dass auf 19,2°Ost immer ein gewisser Abstand zwischen den Transpondern ist (min.
    15 MHZ)
    Wäre es einen Versuch Wert, an einem Quad-LNB den vertikal-high und den horizontal-high Ausgang über eine Weiche zusammenzumischen?
    Auch in der Zwischenfrequenz müssten dann ja immernoch die 15 MHZ Abstände zwischen den Signalen sein.
    --> Der Reviever kann zwischen V und H umschalten wie er will und
    empfängt immer alles gleichzeitig.
    Oder sind die 15 MHZ zu wenig?

    Gruß
    Christian
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Horizontal + Vertikal high aus Quad LNB (über Weiche) mischen

    Ja.

    Unter Berücksichtigung der Bandbreiten der Transponder sind die Lücken nicht groß genug. Das war auch Thema in Frage zur Polarisation?. Außerdem hat man > 12500 MHz nur etwa 7 MHz Abstand.

    Wenn man nur ein Kabel hat, aber zwei Tuner versorgen will, muss man auf ein Unicable-LNB (setzt am Unicable-Ausgang den Einsatz kompatibler Receiver voraus) oder Stacker/Destacker umsteigen.
     
  3. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Horizontal + Vertikal high aus Quad LNB (über Weiche) mischen

    Wenn dein Receiver Unicable kann dann sowas

    TechniRouter Mini 2/1x2 [0000/3289] - TechniSat Digital


    vom lnb 2 Kabel rein und 1 Kabel raus zum Wohnzimmer, dort stellst du dann die Unicable Frequenz ein und du kannst 1 Ebene schauen und ne andere völlig unabhängig voneinander aufnehmen.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Horizontal + Vertikal high aus Quad LNB (über Weiche) mischen

    Dürfen doch nicht "vergessen" nach der Leitungslänge zu fragen, sonst gibts wieder haue. ;)
     
  5. chris922

    chris922 Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Horizontal + Vertikal high aus Quad LNB (über Weiche) mischen

    Herzlichen Dank für die Antworten!

    Unicable kann mein Reciever leider nicht.
    Die Stacker / Destacker kannte ich noch nicht. Das ist ja für meine Zwecke die ideale Lösung.
    Meine Sat-Leitung ist deutlich kürzer als die angegebenen 30m. Schätze mal ca. 15-20m.


    Gruß
    Christian
     

Diese Seite empfehlen