1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Horizontal-Signal an 2 Receiver parallel verteilen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Heiko_Heider, 11. September 2008.

  1. Heiko_Heider

    Heiko_Heider Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem:
    • 1 Leitung zur LNB, keine weitere Leitung möglich
    • Empfang der dt. Hauptsender, die ja praktisch alle Horizontal (18V) senden
    • 2 DVB-S-Receiver ohne Durchschleifmöglichkeit (PCI-Karten im PC).
    • Beide Receiver sollen nun gleichzeitig in Betrieb sein und das Horizontale Signal von derselben Leitung bekommen (Y-Verteilung).
    • Jeder Receiver soll auch dann funktionieren, wenn der andere ausgeschaltet ist (z.B. Kabel gezogen).
    • Wenn aus Versehen ein V-Programm (13 Volt) eingestellt wird, sollen die Receiver vor Schaden geschützt sein, d.h. z.B. in diesem Fall, dass halt nur 18 Volt funktioniert.
    Gibt es ein solches Bauteil?
    Wenn ja, nach was genau muss ich schauen?
    Kennt jemand Bezugsquellen.


    Vielen herzlichen Dank,
    viele Grüße,

    Heiko
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Horizontal-Signal an 2 Receiver parallel verteilen?

    Ein Quattro-LNB, daran (am HH Ausgang) angeschlossen die beiden Receiver über einen Sat-tauglichen-Verteiler.
    (selber nie getestet, sollte aber eigendlich so funktionieren)

    Du weist das sich das Horizontale-Band nochmal in das Low- und das High-Band unterteilt? Und einige ÖR Sender senden bereits im Low-Band.

    BTW: Schon mal über einen Stacker/Destacker nachgedacht? Alternativ geht natürlich auch ein Einkabelsystem (ausser UNICABLE, AFAIK wird das von keiner PC Software unterstützt, kannst dich aber auch mal in dieser Richtung informieren).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2008

Diese Seite empfehlen