1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Horizontal geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tria1312, 24. November 2005.

  1. tria1312

    tria1312 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    Hi,

    Seit September haben wir einen digitale Sat-Anlage. Und seit einiger Zeit, so ca. 3-4 Wochen, bekam ich die horizontalen Programme immer schlechter rein. Es waren Störungen im Bild bis dahin, dass der Receiver den Sender weggeschaltet hat. Und seit einer Woche kriege ich RTL, ZDF, ARD, VOX, etc. nur noch durch Zufall rein, meistens aber gar nicht.
    Die einzigen Programme, die gehen, sind SAT1 und Pro7.

    Ach ja, die Konfiguration:
    - 1 Quad-LNB auf Astra
    - 1 digitaler Multischalter
    - analoge und digitale Receiver

    Und das Problem tritt nur bei den digitalen Receivern auf.

    Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen! Habe bei meiner Suche im Forum leider nicht die richtige Antwort gefunden.


    Gruß
    tria1312
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Horizontal geht nicht mehr

    Naja,
    wenn die analogen gehen, hast Du ein Problem mit dem horizontalen Highband. Im einfachsten Fall ist das HH(HOR-HI, Hori. High,...) -Kabel vom Multiswitch zum LNB nicht in Ordnung.
    Ev. hat's auch das LNB oder den Switch gerissen.
    Gruß
    Thomas
     
  3. tria1312

    tria1312 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Horizontal geht nicht mehr

    So,

    Und wie teste ich jetzt alles nacheinander aus:

    1. Kabel testen: neues Kabel parallel legen
    wenn OK -> Fehler gefunden
    wenn NICHT OK -> weitersuchen

    2. LNB testen: HH-Kabel ab und direkt auf Receiver ??? (geht das überhaupt)
    wenn OK -> Multiswitch defekt
    wenn NICHT OK -> LNB defekt

    3. Multiswitch testen: siehe LNB testen ???


    Gruß
    tria1312
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Horizontal geht nicht mehr

    Hallo,

    zu 1,) ja genau so kannst Du das testen. Oder aber die F-Stecker abschrauen vom LNB, nachsehen ob da Feuchtigkeit drin ist, oder der Kupferdraht oxidiert ist. Sollt im Kabel ein Fehler sein, so kann man es oft schon so herausfinden.

    zu 2,) genau, da kann nix passieren, empfangen kannst Du dann bei diesem Test natürlich nur die Horizontal-Highband Sender, aber Achtung, die ersten Transponder im Highband können auch noch/nur über das Lowband kommen, sollten also ein paar ARD Sender die normal im Highband liegen müssen, nicht gehen, so ist das nicht selten der Fall, und auch kein Fehler, aber das ZDF, RTL und co. müssen dann über HH gehen.

    zu 3,) kann man machen, wenn 1 und 2 erfolglos waren, wobei Du hier nur das Kabel zwischen Multischalter und Receiver testest, dann dürfte aber VH auch nicht gehen, aber vielleicht bring es was.

    digiface
     
  5. tria1312

    tria1312 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Horizontal geht nicht mehr

    Ich hab alles getestet:
    - Digitalen Receiver direkt an HIGH-V und HIGH-H des LNB --> super Signal
    - am Multischalter ein kurzes Kabel dran --> super Signal
    - im Wohnzimmer --> schlechtes Signal bis kein Signal
    - dann habe ich alle F-Stecker neu abisoliert und aufgedreht --> plötzlich war im Wohnzimmer gutes Signal (RTL). Nach einem Umschalten auf Sat1 und zurück war das Signal wieder weg (RTL).

    Ich weiss langsam nicht mehr weiter.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Horizontal geht nicht mehr

    Dann könnte es die Qualität des Kabels sein, oder auch ein passiver Multischalter, oder beides addiert.

    Ein passiver Multischalter kann das Signal mit ansteigender Frequenz um bis zu 20 dB dämpfen, dann noch ein langes, vielleicht nicht so gutes Kabel dran, und so könnte das dann aussehen.

    Kannst Du bitte die technischen Daten ( oder auch nur Hersteller und Model ) nennen? Auch wären die technischen Daten zum Kabel sehr hilfreich.

    digiface
     
  7. tria1312

    tria1312 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Horizontal geht nicht mehr

    Hi,

    Also der Multischalter ist ein passiver von Spaun: SMS 51609 NF
    Getestet habe ich übrigens zwei Kabelwege: zum einen ca. 15m ins Zimmer 1 und ca. 50m in Zimmer 2. Das Kabel in Zimmer 1 ist auch generell ein Kandidat, dem ich schlechte Werte zutrauen, weil es schon seit anno tuk dort liegt. Das Kabel in Zimmer 2 habe ich letztes Frühjahr verlegt.
    Zu diesem Kabel kann ich nur sagen, dass ich es vom Elektrofachgrosshandel bekommen habe. Eine genaue Bezeichnung weiss ich nicht. (Kann ich aber heute Abend nachreichen.)

    Was mich nur wundert ist, dass es vorher ging und dann immer mehr nachgelassen hat. Zu dem Zeitpunkt habe ich nichts an der Technik gemacht.

    Kann es auch sein, dass sich die Antenne durch Wind und Wetter verstellt hat und deswegen der Sender so schlecht war. Dann habe ich dran rumgefummelt und habe vielleicht die Antenne oder die LNB-Halterung unbemerkt verändert, sodass jetzt nur noch drei Ebenen empfangen werden?


    Gruß
    tria1312
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Horizontal geht nicht mehr

    Hallo,

    also der Multischalter ist in der Terrestrik passiv, aber das juckt uns nicht, die Satverteilung ist aktiv, und das ist schon sehr gut ( dazu noch Spaun ), also von daher sollte es keine Probleme geben.

    Da sich die Ausfälle über das HH und das VH verteilen, kann es durchaus sein, das die Schüssel durch Wind usw. sich verstellt hat. Das solltest Du vielleicht mal nachprüfen. Einen schleichenden Fehler kann auch durch Feuchtigkeit in den F-Steckern kommen, das würde ich auch mal noch nachschauen, ob da Feuchtigkeit ist, und vielleicht sogar schon das Kupfer oxidiert ist.

    Das es manchmal geht und manchmal nicht, könnte auch damit zutun haben, das Du zu beginn was von einem Quad-LNB schreibst, was für ein LNB ist den das genau?

    digiface
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Horizontal geht nicht mehr

    Ich sehe gerade, LNB muss ein Quattro sein, also das ist dann auch ok, LNB scheint ja dann auch ok zu sein, Multischalter auch.

    Also dann würde ich die Ausrichtung der Schüssel überprüfen, wenn es auch nur ist, um auszuschließen das diese verstellt sein könnte, und wenn es dann immer noch nicht geht, dann würde ich die Kabel tauschen. Wobei 50 Meter bei einem aktiven Multischalter keine Probleme machen sollte, aber sage mal bitte noch die technischen Daten durch, dann können wir das besser einschätzen.

    digiface
     
  10. tria1312

    tria1312 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Horizontal geht nicht mehr

    So hallo,

    Also hier sind erst einmal die Daten des Kabels:
    Doppelt geschirmt für digitale und SAT-Anlagen
    ZZF G 868 561 B CE digital
    Class A

    Ja also der LNB ist ein Qauttro-LNB von Alps (ein baugleicher Quad-Typ war ich glaube auf digitalfernsehen.de mit dem besten Testergebnis gelistet).

    Aber nochmal das Problem:
    Am Multischalter mit kurzem Kabel sind alle Sender da. An zwei entfernten Stellen mit zwei unterschiedlichen Kabeltypen und zwei unterschiedlichen Receivern gibts nur Low-V, Low-H (beide mit Analog-Receiver getestet) sowie High-V. High-H (RTL, ARD, ...) gibts da nur durch Zufall. Und dann auch nur solange, wie ich nicht umschalte.:confused:

    Was ich nochmal tauschen kann, sind die beiden digitalen Receiver. :winken:
    Ich habe hier am "guten" Kabel einen Globo-Receiver dran (vergebt mir aber ich will mir bald ein ACTIVY-Center holen). Am "schlechten" Kabel (Zimmer 1) hängt ein Thomson-Receiver.

    Trotzdem wäre ich schonmal dankbar für eine Aussage über die Kabelqualität, die ich verbaut habe.


    tria1312
     

Diese Seite empfehlen