1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Horizon - Stromfresser und ausbaufähige Bedienung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Januar 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Horizon-Box vereint im Unitymedia-Netz mehrere Komponenten in nur einem Gehäuse. Neben dem Router für Internet und Telefonie steckt in der Box auch ein Digitalreceiver, der sogar eine PVR-Funktion besitzt. Speziell der Empfang und die Darstellung von digitalen TV-Programmen wird die meisten Fernsehzuschauer interessieren.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Horizon - Stromfresser und ausbaufähige Bedienung

    Abschließend zum Stromverbrauch im täglichen Betrieb: Bis zu 45 Watt werden während des TV-Betriebs verbraucht. Das ist deutlich höher als bei herkömmlichen Digitalreceivern, liegt aber wohl an der zusätzlichen Routerhardware. Diese Hardware nutzt der Kunde vielleicht aber gar nicht, bezahlt sie im Stromverbrauch bei Unitymedia dennoch. Horizon ist somit ein Stromfresser."

    Unfassbar, ein solch hoher Verbrauch heutzutage!
    Und dass da auch ein Modem drin steckt, entschuldigt das auch nicht.
    Denn eine normale FritzBox verbraucht um die 6 Watt. Dann rechne noch mal 12 Watt für nen normalen Receiver dazu und man wäre bei 18 Watt und nicht bei 45 Watt wie die Horizon-Box!
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Horizon - Stromfresser und ausbaufähige Bedienung

    Uhhh 45 Watt... Jetzt müssen wohl extra für diese Boxen neue Kraftwerke gebaut werden.
    Meine Güte, dann verbraucht das Ding eben soviel...
     
  4. Telefrosch

    Telefrosch Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Astra 19°
    Hotbird 13°
    DVBT2/TNT
    Digicorder HD S2+
    Panasonic TX-43 CXW754
    AW: Horizon - Stromfresser und ausbaufähige Bedienung

    Die haben nichts aus den Erfahrungen in der Schweiz gelernt.

    Einfach propritärer Schrott.
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Horizon - Stromfresser und ausbaufähige Bedienung

    Das ist eigentlich der viel größere Aufreger an dieser Box. Aber sich jetzt auf den Stromverbrauch festzunageln..., lächerlich.
     
  6. xtremer

    xtremer Senior Member

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das man hier jetzt regelmäßig über diese Schrottbox berichtet, macht sie auch nicht besser. Das sie nix taugt wußte man schon vor der Einführung in Deutschland.
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Horizon - Stromfresser und ausbaufähige Bedienung

    Unfassbar, solche Kommentare im Jahr 2014...
    Meine Güte, dann wird halt irgendwann mal dein Haus weggeschwemmt oder eine sonstige Naturkatastrophe zwingt dich hoffentlich mal zum Umdenken.
     
  8. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Horizon - Stromfresser und ausbaufähige Bedienung

    Es geht nicht um die 45 Watt sonder eher darum das der im Telefonmodus immer noch 30 Watt verbraucht.

    Weil Modem in der regel 24 Stunden / 365 Tage an ist.
    Das läppert sich einfach zusammen.

    Wo andere Router unter 10 Watt liegen.

    30 Watt / 1000 * 8760h = 262 KWH

    Meine Fritzbox verbraucht aber nur 7 Watt.
    7 Watt / 1000 * 8760h = 61 KWH

    Was kostet eine KWH im moment 25 - 27 Cent.
    Ist das ein mehrkostenfaktor von 50€ im Jahr.
     
  9. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Horizon - Stromfresser und ausbaufähige Bedienung

    Ich habe dir schon einmal erklärt, dass es mir egal ist wie viel Strom ich verbrauche. Schließlich zahle ich dafür. Ich sehe auch nicht ein warum ich mich einschränken sollte...
    Du darfst dich in deiner Lebensweise meinetwegen gern einschränken und deine Centstücken acht Mal umdrehen bevor du sie ausgibst. Aber Vorsicht, krankhafter Sparwahn, und darunter scheinst du zu leiden, ist für die Gesundheit nicht förderlich...
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Horizon - Stromfresser und ausbaufähige Bedienung

    Gerade im Receiver und Modem Bereich muss man sich aber NICHT einschränken.

    Geräte mit viel weniger Stromverbrauch laufen da teils sogar besser, als die Horizon ***** ;).

    Wenn UM bzw. der Hersteller will, könnten die hier den Stromverbrauch durchaus senken, auch OHNE das sich hier irgendjemand einschränken muss.

    Außer vielleicht UM, die dann für das Gerät 10 cent mehr bezahlen müssen..
     

Diese Seite empfehlen