1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Horacek: Der ORF wird Ausstrahlungen über DVB-T nicht verschlüsseln

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. März 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.648
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wien - Im Gegensatz zu Deutschland gibt es in Österreich bereits seit mehr als zehn Jahren eine Grundverschlüsselung des öffentlich-rechtlichen Programmangebotes.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. music

    music Gold Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Horacek: Der ORF wird Ausstrahlungen über DVB-T nicht verschlüsseln

    @Praktikant:

    Smartcard

    :D
     
  3. MediaMuc

    MediaMuc Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Horacek: Der ORF wird Ausstrahlungen über DVB-T nicht verschlüsseln

    ... und das ist auch gut (richtig) so.

    Die Grundverschlüsselung ist in Deutschland allein von den Privatsendern angedacht zur weiteren Erlösgenerierung. Die werden schon sehen wie sie damit scheitern. Ohne Reichweite taugt die beste Grundveschlüsselung nichts.

    Beim Rechteeinkauf deutscher Sender war das restliche Europa schon immer akzeptierter "Overspill". Das muss auch so bleiben. Nicht umsonst sprechen so viele Europäer auch deutsch weil eben das Fernsehen frei empfangbar ist.

    Die Sender in Großbritannien haben schließlich auch wieder zur Vernunft gefunden und senden wieder größtenteils uncodiert auf 28,2 Grad Ost.
     
  4. kharuba

    kharuba Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    SAT Antenne Skymaster 80cm, Astra + Hotbird Multifeed, TV Sony LED 41 Zoll, Multicam und HD+ HD02
    AW: Horacek: Der ORF wird Ausstrahlungen über DVB-T nicht verschlüsseln

    > Nicht umsonst sprechen so viele Europäer auch deutsch weil eben das Fernsehen frei empfangbar ist.

    Geh mal rüber nach Straßburg und frage mal nach dem Weg, wenn Du jemanden triffst, der Deutsch spricht, hast Du größtes Glück.
    Selbst im Elsass ist die Deutsche Sprache am Aussterben. Die Auffassung, dass Deutsch im Ausland vermehrt gesprochen wird kann ich bei weitem nicht teilen, das Gegenteil ist der Fall, Deutsch wird immer mehr zurückgedrängt. Okay, wenn man natürlich von Mallorca und den Haupturlaubszielen absieht, aber dort muss das Personal alleine aufgrund wirtschaftlicher Interessen Deutsch beherrschen, was jedoch nicht den Eindruck erwecken sollte: "da kann ja fast jeder Deutsch".
     
  5. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Horacek: Der ORF wird Ausstrahlungen über DVB-T nicht verschlüsseln

    Dann erweitere mal ein bischen Deinen Horizont! In Böhmen und Schlesien
    kommst Du ganz sicher mit deutsch weiter, auch in der Slovakei und in
    vielen anderen osteuropäischen Ländern. Die Sache mit den Franzosen ist
    doch hausgemacht. Dort zieht auch kein englisch und suaheli.
    Die Grande Nation hat es einfach nicht "nötig".
     
  6. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: Horacek: Der ORF wird Ausstrahlungen über DVB-T nicht verschlüsseln

    Ich hatte in Straßburg kein Problem, bei höflicher Fragestellung eine höfliche Antwort in Deutsch zu erhalten. Abgesehen davon, wird Deutsch als Fremdsprache sehr wohl in vielen Ländern zunehmend gelernt. Und, zu guter Letzt, es gibt auch in anderen EU-Ländern viele Deutsche, die aus welchen Gründen dort leben. Sie haben das Recht dazu, auch zum Arbeiten etc. Nur die Grundverschlüsseler, die wollen denen das Recht verweigern, deutsche Programme zu empfangen (siehe entavio, RTL, Pro7, Premiere, etc.), weil bei denen halt eine nationalistisch geprägte Gedankenwelt vorliegt. Kann man drüber meckern oder nicht, ist halt so...
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.415
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Horacek: Der ORF wird Ausstrahlungen über DVB-T nicht verschlüsseln

    @giovanni11

    ... ich emfpinde es als starken Tobak, den deutschen kommerziellen Programmvernastalter eine "nationalistisch geprägte Gedankenwelt" zu unterstellen. Es sind nunmal kommerzielle Programme. Die Programme werden veranstaltet, um damit Geld zu verdienen. Die Programme finanzieren sich durch Werbung. Mit der Digitalsierung wird die Anzahl der Programme größer. Der Werbemarkt wird dadurch nicht größer. Im Gegenteil, aufgrund der andauernden Wirtschaftskrise wird der Werbemarkt eher kleiner.
    Dazu kommt dann noch, dass aufgrund diverser Techniken Werbeblöcke übersprungen werden können, was den Wert der Werbung reduziert.

    In meinen Augen ist es völlig legitim, wenn sich die kommerziellen Programmveranstalter nach neuen Erlösquellen umsehen. Ob neue Geshäftsmodelle erfolgreich sind oder nicht, entscheidet letztendlich der Verbraucher.
    Aber die diversen Diskussion bzgl. der Grundverschlüsselung hier im Forum zeigen eindeutig, dass an den kommerziellen Programme aus den Häusern RTL und ProSiebenSat.1 ein großes Interesse besteht ...
     
  8. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.888
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Horacek: Der ORF wird Ausstrahlungen über DVB-T nicht verschlüsseln

    Über Sat ist auch nicht alles verschlüsselt. Es wurde ja extra ORF2E eingerichtet, um auch Nicht-Österreichern den Zugang zu ermöglichen.
    Dort werden nur die Sendungen durchgeleitet, bei denen der ORF Urheber ist.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Horacek: Der ORF wird Ausstrahlungen über DVB-T nicht verschlüsseln

    Warum nicht? Fakt ist das im Medienbereich immer mehr Zäune aufgestellt werden. Das reicht von der Verschlüsselung, zum Regiocode bis zur Ländersperre im Internet.

    In der EU müsste es theoretisch einen freien Warenverkehr geben. Praktisch ist es unmöglich offiziell PayTV-Angebote frei auszuwählen. Bei Datenträgern wirkt dann der Jugendschutz als Hindernis. Und natürlich der unsägliche Regiocode.

    "nationalistisch" in dem Sinne ist das nicht, aber doch sehr Kundenunfreundlich. Globalisierung für Konzerne ja, Endkunde friss was dir vorgeworfen wird.
     
  10. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.558
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Horacek: Der ORF wird Ausstrahlungen über DVB-T nicht verschlüsseln

    Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen !!! :D
     

Diese Seite empfehlen