1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Homecast

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Ulla, 7. November 2005.

  1. Ulla

    Ulla Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ich möchte mir den Homecast s 5001 kaufen.
    Was brauche ich noch um einen DiSEq 1.2 Antenenmotor (SM3D12 oder SMR1224) mit dem Reciver zu steuern.:winken:
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Homecast

    Eigentlich garnichts. Receiver an Motor anschließen, Motor wiederum am LNB und das Vergnügen kann los gehen.
    Beachte aber bitte, daß der SMR 1224 kein Diseqc Motor ist! Wenn du diesen über deinen Receiver ansteuern willst, benötigst du ein seperates Zusatzgerät namens V-Box II.
    Außerdem macht dieser Motor erst bei Antennen >120 cm wirklich Sinn. Bei kleineren Antennen bekommt man vor allem Befestigungsprobleme.

    Gruß Indymal
     
  3. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    AW: Homecast

    hatte einen neuen receiver für jemand in der familie kaufen müßen, war ein ähnlicher HOMECAST - die bedienung, damt der Manüs was so extrem katastrofal, daß ich das ding am nächsten tag zurück gebracht habe.

    Das DOS betriebssystem von Microsoft, anno 1980 war noch um größen besser.
     

Diese Seite empfehlen