1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Homecast S-8000 PVR oder Topfield

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von cool.runnings, 15. Dezember 2004.

  1. cool.runnings

    cool.runnings Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    ich will mir auch gerne einen Digitalen Sat Receiver zulegen. Da mir die 600€ für den Topfield 5500 aber ein wenig viel sind hab ich mich was umgeschaut. Der Homecast hört sich ja so ganz gut an. Das einzige Manko scheint ja zu sein, dass man nicht 2 Sendungen gleichzeitig aufnehmen und eine andere sehen kann. Aber darüber kann ich hinwegsehen.

    Was ich wichtig fände, wäre eine gute EPG, überspielen zum PC, schneller Kanalwechsel, Premiere tauglich. Sonst fällt mir momentan nix ein.

    Die Geräte die ich ins Auge gefasst habe wären:

    Topfield 5000PVR
    Topfield 5500PVR
    Homecast 8000PVR

    Welchen würdet ihr mir empfehlen.

    MfG
    Michael
     
  2. Peter2

    Peter2 Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Homecast S-8000 PVR oder Topfield

    zum Homecast:
    Gute/tabellarische EPG hat er (für meinen Geschmack)
    Überspielen zum PC geht
    Kanalwechsel ist für mein Empfinden "schnell"
    Premiere kenne ich mich nicht aus
     
  3. ritzel

    ritzel Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Homecast S-8000 PVR oder Topfield

    was hast du dir jetzt zugelegt?

    bin auf der suche nach einem twin-festplatten-reciever mit:

    - twin tuner
    - usb (oder andere übertragung zum pc zum dvd brennen)
    - grosse festplatte (ab ca. 160 gb)
    - bearbeiten mit dem reciever (schneiden,löschen evtl.verschieben)
    - min. 1 progr.aufnehmen, 1 prog. anschauen
    - digitalausgang opt./koaxial
    - dolby-digital-fähig
    - guten epg
    - bild in bild
    - kurze umschaltgeschwindigkeit (zappen)

    - evtl. alphanumerische anzeige (wäre toll)

    bin in mehreren test´s jetzt auf den s8000 cipvr gestoßen.
    laut test´s und händler hat er alles bis auf die " bearbeiten mit dem reciever (schneiden,löschen evtl.verschieben) " funktion.
    ist mir ziemlich wichtig,weil ich kurze sachen aufnehme und dann gleich zurecht schneiden und müll von der festplatte löschen möchte.
    oder gibts da eurer meinung noch andere,bessere möglichkeiten?

    zeitschrift "video 2.2005" schreibt aber "abschnittweises löschen/überspringen möglich.

    wist ihr ob man auf dem s8000 , aufnahmen auf dem receiver bearbeiten,schneiden,einzelne löschen evtl.verschieben kann?

    war die ganze zeit an der topfield tf5000 pvr interesiert.
    der hat alle funktionen bis auf die alphanumerische anzeige und nicht so ein guten epg,laut tests.
    ist auch einiges teurer als der homecast!

    grüsse ritzel
     

Diese Seite empfehlen