1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Homecast HC 5101 Frage

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von wosik, 14. November 2007.

  1. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    Anzeige
    Hallo, ich habe seit einigen Tagen den HC 5101. Ich bin sehr zufrieden, vor allem weil die Umschaltzeiten deutlich schneller sind als die von der Konkurrenz. Auch wenn ich von SD auf HD schalte dauert es nicht länger als 1 Sekunde. :winken:

    Es gibt aber noch ein ungelöstes Problem:

    Die Formatumschaltung funktioniert über HDMi hervorragend. Ich habe dort bei Format 4:3 eingestellt und schaue über 1080i. Bei 4:3 Sendungen schaltet er dann automatisch auch auf 4:3 um und gibt mir die schwarzen Balken rechts und links auf meinem Plasma Gerät. Wenn eine 16:9 Sendung kommt, springt er sofort auf Breitbild um. Alles bestens. Aber wenn ich über Scart schaue, zeigt er mir alle Sender in 4:3 an, egal um welche Sendung es sich handelt. Das Problem ist deswegen für mich gravierend, da ich über Scart die Sendungen auf meinen DVD Rekorder aufnehme und die dann alle zwangsläufig nur 4:3 dargestellt werden. Nehme ich also ein 16:9 Fussballspiel von Premiere auf, wird es auf meinem DVD Rekorder mit HDD nur in 4:3 aufgenommen.

    Wieso bekommt mein TV Gerät nicht das richtige Signal vom Homi? Die anderen receiver die ich hatte, haben immer über Scart das richtige Signal ausgegeben. Wwelche Erfahrung habt Ihr gemacht? Oder wie kann man es sich erklären?:confused:

    Danke vorab für die Antwort.
     
  2. Carsten771

    Carsten771 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    139
    AW: Homecast HC 5101 Frage

    Hallo wosik,

    hab selbst den 5101, die Einstellung "TV Ausgang" bezieht sich nur auf den Scartausgang, über HDMI ja eh automatisch.

    D.h. wenn Du 4:3 einstellst u. siehst ein 16:9-Programm dann ist das für 4:3-Geräte gedacht, d.h. um oben/unten keinen Balken zu haben wird rechts/links abgeschnitten und man hat Vollbild.

    Du müsstest für die Aufnahme "4:3 Letterbox" einstellen oder "16:9" u. dann bei der Wiedergabe auf volle Breite skalieren.

    Allerdings fällt mir noch ein, dass bei HD-Sendern diese Einstellung tw. tatsächlich keinen Einfluss hat. Meinst Du das?? Z.b. auf Anixe HD läuft gerade Fussball u. auch bei "4:3 Letterbox" bleibt das Bild 4:3 am Scart. Dagegen bei BBC HD lässt es sich umschalten. Das müsste dann an der FW vom Homi liegen?
     
  3. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Homecast HC 5101 Frage

    Hi,

    es scheint in der Tat etwas anders zu sein. Wenn ich den TV Ausgang auf 16:9 stelle, dann gibt er mir alle Sender über HDMI in Breitbild wieder. Das möchte ich aber nicht, da ich ja auch 4:3 Sender über HDMI schaue. Also kommt diese Einstellung nicht in Frage. Wenn ich den TV Ausgang auf 4:3 stelle, läuft alles richtig, d.h 4:3 Sendungen werden in 4:3 angezeigt und Breitbild wird auch in Breitbild angezeigt. Also hat die TV Ausgang Einstellung auch was mit HDMI zu tun.

    Über Scart läuft aber grundsätzlich die Sache schief. Egal was ich beim Homi einstelle, ob 16:9, 4:3 oder Letterbox, über Scart gibt es keine Chance die Sender richtig zu schauen. Er gibt mir immer nur 4:3 und springt nicht auf Breitbild. Ich kann also im Prinzip die Scart Aufnahmen nicht gebrauchen, wenn es in 16:9 ausgestrahlt wurde. Verstehst Du was ich meine? Bei den anderen Receivern die ich hatte ( auch HD) gab es immer eine automatische Formatumschaltung über Scart. :confused:
     
  4. Carsten771

    Carsten771 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    139
    AW: Homecast HC 5101 Frage

    ja da hast Du recht mit HDMI und der 16:9-Einstellung, habs gerade getestet.

    Welche SW-Version hast Du drauf, 1.11.1A ?
    Hast Du den DVD-Recorder am oberen Scart angeschlossen?

    Ich habs jetzt nochmal mit de ZDF getestet und auch etwas aufgenommen, die Formatumschaltung funktioniert am Scart.
    Ausser wie gesagt bei HD-Programmen, da gehts auch nicht immer...?

    Vielleicht auch eine Einstellung am DVD-Recorder???

    Wie ist denn die Aufnahme in 4:3? Immer abgeschnitten oder zusammengequetscht?
     
  5. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Homecast HC 5101 Frage

    an der dvd rekorder einstellung dürfte es nicht liegen. ich habe ja schon jahrelang mit sd receivern auf meinen dvd rekorder aufgenommen und dort wurde das bildformat immer richtig aufgenommen, sprich wie über scart das bild auch ausgegeben wurde.

    der homi gibt aber grundsätzlich über meinen av2 scart anschluss immer 4:3. hat eigentlich weniger mit hd zu tun, sondern mit allen sendungen.

    ich habe den homi zum einen über hdmi an mein tv gerät angeschlossen und zum anderen die obere scartbuchse des homi mit av2 des plasmas. den dvd rekorder habe ich dann mit der unteren buchse des homis verkabelt. so das ich über av2 am plasma das scart bild des homis habe und wenn ich auf av1 gehe, sehe ich die aufnahmen auf dem dvd rekorder. (dvd rekorder steckt natürlich noch in av1 buchse des plasma gerätes)

    ja, ich habe die neueste firmware drauf.

    hast du das anders?
     
  6. Carsten771

    Carsten771 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    139
    AW: Homecast HC 5101 Frage

    Ich hab den DVD-Recorder normal an anderem Receiver u. nur jetzt mal zum Test angeschlossen.

    wegen Scart-Ausgang am Homi ist besser der untere für TV u. obere für den Recorder, wegen dem Lautstärkepegel. d.h. damit man nicht mal zu leise aufnimmt.

    aber die Formatumschaltung geht an beiden bei mir.
     
  7. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Homecast HC 5101 Frage

    ich habe es jetzt mal umgesteckt. es bleibt dabei, über scart bekomme ich nur ein 16:9 bild, wenn ich meinen plasma auf 16:9 stelle und auch den homi auf 16:9. ABER: dann bekomme ich alle sender über scart in breitbild und das ist bei 4:3 ja nicht sinn der sache. funktioniert denn bei dir über scart auch die automatische 4:3 darstellung? also kann er beim zappen 4:3 und 16:9 über scart unterscheiden??
     
  8. Carsten771

    Carsten771 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    139
    AW: Homecast HC 5101 Frage

    da hast recht, die automatische Umschaltung über Scart geht bei mir nur mit der Einstellung "16:9" , aber dann ist eben über HDMI alles in 16:9

    Das ist dann doch ein Fehler, weil für HDMI muss man ja die Einstellung 4:3 lassen und dann kommt über Scart wirklich alles 4:3 an.(rechts/links abgeschnitten)

    Aber hast Du schon "4:3 Letterbox" versucht? dann musst Du bei der Wiedergabe über Scart die Einstellung am Fernseher ändern. "Kino" o.ä.
    Die "4:3 Letterbox"-Einstellung hat auf HDMI keinen Einfluss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2007
  9. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Homecast HC 5101 Frage

    ja, ich habe in der tat alle einstellungen am homi getestet, auch Letterbox, aber ohne erfolg. es ist ja auch so, dass wenn ich den homi auf 16:9 stelle (für hdmi bekanntlich nicht brauchbar) mein plasma auch nur dann breitbild ausgibt, wenn ich auch den plasma auf 16:9 stelle. auch das ist ja nicht sinn der sache. ich stelle meinen plasma immer nur auf 4:3, damit er die 4:3 sendungen auch korrekt anzeigt und bei 16:9 springt er immer automatisch auf breitbild (über hdmi ist es exakt so). wenn ich also mein plasma auf 4:3 stelle, so wie ich es seit jahren mache, kann der homi in keiner einstellung ( egal ob 16:9, 4:3 oder letterbox) die 16:9 sendungen in breitbild darstellen.

    es gibt also nur eine möglichkeit:

    ich schaue über hdmi die TV sendungen und stelle den homi auf 4:3, dann läuft alles rund über hdmi. wenn ich aber eine sendung vom homi auf meinen dvd rekorder aufnehmen möchte und die sendung wird in breitbild gesendet, muss ich zum einen beim homi auf 16:9 gehen und auch meinen tv extra auf 16:9 stellen. also sehr umständlich, damit ich vernünftig aufnehmen kann. eine andere möglichkeit gibt es nicht...

    verstehe es nicht, warum der homi das nicht unterstützt...
     
  10. Carsten771

    Carsten771 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    139
    AW: Homecast HC 5101 Frage

    hm...warst Du schon auf der Homecast-Seite direkt im Forum? vielleicht findet sich da noch was..
     

Diese Seite empfehlen