1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Homecast: "ARD und ZDF sehen wir in der Pflicht, HDTV-Inhalte zu bieten"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
  2. dhadkan

    dhadkan Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    wasserbillig(Lëtzebuerg
    AW: Homecast: "ARD und ZDF sehen wir in der Pflicht, HDTV-Inhalte zu bieten"

    war schon Sony ?dran,oder kommt nächste woche LG:Dhört sich an wie eine werbefälltzug,als ne Petition.:LOL:

    2009 Du bist HD ready" 2010 Du bist "Full HD " 2011 Du bist GEZ Full ready :LOL:
     
  3. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Homecast: "ARD und ZDF sehen wir in der Pflicht, HDTV-Inhalte zu bieten"

    auch wenn ARD & ZDF sofort einem HD Kanal starten, wird´s keinem Run auf HD Geräte geben, die Technik ist zu neu und zu teuer, es braucht Zeit, da machen sich die Hersteller einfach zu einfach...
     
  4. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.255
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Homecast: "ARD und ZDF sehen wir in der Pflicht, HDTV-Inhalte zu bieten"

    Das ist ja der Brüller des Tages! :LOL: :LOL:
    32"-LCD's beispielsweise sollen (mit inzwischen sehr guter Bildverarbeitung) für 500-800 Euro zu teuer sein??? :eek:
    Vor reichlich 10 Jahren hat man für einen 16:9 100Hz-Fernseher (mit nur 68er Diagonale) noch knapp 4.000 DM hinblättern müssen. Da fällt heute der HD-Receiver aber locker mit ab...
    Übrigens: In den 80-er Jahren gab es in der DDR für 4.000 Mark beispielsweise nur "Kofferfernseher", ein Farbfernsehgerät normaler Größe kostete ab 8.000 Mark.
     
  5. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Homecast: "ARD und ZDF sehen wir in der Pflicht, HDTV-Inhalte zu bieten"

    Mit Fernsehern die untern 1000 € kosten macht HD gucken weniger spass, es sind entweder Auslauf Modele, oder Billig Produkte, und die haben Macken ohne ende, da muss man schon bisschen mehr ausgeben, auch für einem Receiver muss man bisschen ausgeben, und die heutigen haben immer noch Kinderkrankheiten.
    Zweitens der Zuschauer braucht ein entsprechendes Angebot an Sender die in HD senden, ein Kanal von ARD & ZDF wird ein richtiger Schritt, aber es müssen noch einige sender mehr zur Auswahl stehen
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Homecast: "ARD und ZDF sehen wir in der Pflicht, HDTV-Inhalte zu bieten"

    Meine Güte, dieses Forum wird ja immer mehr von Lobbyisten geprägt, ist eine reine Werbeplattform. Wer hat den Artikel in Auftrag gegeben, Hersteller dieser HD-fähigen Geräte.
    Bald werde ich mein eigener Lobbyist und mache ein neuen Thread auf.

    Irgendwie witzlos das ganze.

    Solange analoges TV nciht abgeschaltet und die vorhandenen digitalen Kapaziäten von Sendern wie Gute Laune TV oder Wein TV belegt werden, gibt es nix mit HDTV. Also nur heiße Luft irgendwelcher Lobbyisten, aber weiter so, mit der heißen Luft spart man ein bisschen bei den Heizkosten für den kommenden Winter ein :)
     
  7. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.255
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Homecast: "ARD und ZDF sehen wir in der Pflicht, HDTV-Inhalte zu bieten"

    Von mir aus kann man das analoge TV sofort ausknipsen, außer EUROSPORT würde mir da aber auch gar nichts fehlen!!!
    Das Problem ist richtig angesprochen, es gibt 2 Lager:
    Die einen sind schon froh wenn RTL oder ein anderes dieser Prim****-TV (egal in welcher Qualität auch) läuft, die anderen wollen spezielle Sendungen und Formate in hoher Qualität und voller Länge (ohne Werbeblöcke und Klingelton-Laufbänder) geniessen. Erstere sind aber momentan noch Mainstream...(leider).
     
  8. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.255
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Homecast: "ARD und ZDF sehen wir in der Pflicht, HDTV-Inhalte zu bieten"

    (1) Klares "Nein", aber nach oben gibt es natürlich keine Grenzen
    ...die Preisklasse bis 800 € hat u.a. kein "Ambi Light", keine 2 Tuner und Standbild o.k., aber das brauche ich für HD nicht zwingend; 2 oder 3 HDMI-Anschlüsse, gute Bildprozessoren (speziell auch für SD-Anzeige) sind wichtig und das gibt es auch für um 600 €.
    (2) Bei den Receivern sieht es in der Tat sowohl von der Angebotspalette als auch der (Software-)Funktionalität doch noch etwas mau aus...
     
  9. meech

    meech Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    229
    AW: Homecast: "ARD und ZDF sehen wir in der Pflicht, HDTV-Inhalte zu bieten"

    Angeblich machen doch die Privaten angeblich alles besser.Dann sollen sie auch bei den Innovationen vorangehen.Selbst Pro7 und Sat1 senden oft nur aufgeblasenes Sd und kein echtes Hd.Wann
    werden Rtl-Gruppe,Vox,Kabel1 HD anbieten??
     

Diese Seite empfehlen