1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Homecast 3000 oder technisat mf4-s

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Krawutzel, 27. Juni 2006.

  1. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    Anzeige
    hallo leutz... brauch noch einen cryptoworks receiver und bin über den S3000 CR gestolpert, preis und optik gefallen mir besser als beim technisat, aber bevor ich zugreife noch ne frage an euch - gibts beim homecast irgendwelche schwächen oder ratet ihr gar davon ab ihn zu kaufen und lieber in den technisat zu investieren? - hab derzeit 2 mf4-s laufen, bei denen passt alles, aber der homecast wär mal eine nette alternative - vielleicht hat ja jemand schon erfahrung damit - freu mich auf jede info! :D
     
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Homecast 3000 oder technisat mf4-s

    Wenn überhaupt würde ich den Homecast S5001CI mit Cryptoworks-Modul kaufen, der 3000 kann nur Cryptoworks, hat aber keine weiteren Möglichkeiten für Smartcards. Wenn du ihn direkt von Arena bekommst, kann er nur Arena-Karten lesen.
     
  3. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    AW: Homecast 3000 oder technisat mf4-s

    dann sind aber wieder 50 fürs cw modul fällig, dann wäre ich ja besser mit dem mf4-s dran...bräuchte ihn ja nur für orf smart cards..
     
  4. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Homecast 3000 oder technisat mf4-s

    Oh, du kommst aus Österreich. Wenn du kein anderes Pay-TV-Angebot nutzen willst, reicht auch der 3000er.
     

Diese Seite empfehlen