1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Holland Fernsehen über DCBT Antenne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ReyMisterio, 15. November 2006.

  1. ReyMisterio

    ReyMisterio Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hi!
    Mein Vater würde gerne das Holländische Fernsehen empfangen (soweit ich weiß hat er früher über eine normale Zimmerantenne Fußball auf Holländischen Sendern gucken können ;-) ) Ist das heutzutage noch irgendwie Möglich?
    Wollte meinem Vater gerne sowas schenken und kenn mich aber nich aus.
    Kann man das z.B. bei diesem Gerät einstellen?

    http://www.amazon.de/Skymaster-DVB-...f=sr_1_18/302-1922181-2516859?ie=UTF8&s=ce-de

    Was brauche ich noch an Zusatz Geräten/ Receivern?

    Danke
    Gruß
    Stane
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Holland Fernsehen über DCBT Antenne?

    Hallo,

    höchstwahrscheinlich neben einem DVB-T Receiver noch eine Außenantenne (Innenantenne wird wohl nicht ausreichen) oder es liegt kein verwertbares DVB-T- Signal vor.
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Holland Fernsehen über DCBT Antenne?

    DVB-T in den Niederlanden wird am 11.Dezember in allen Regionen gestartet - bis dahin ist es nur in der Randstad (Amsterdam, Rotterdam, Den Haag, Utrecht usw) empfangbar und überall noch Analog-TV vorhanden. Ob ab dem 11.Dezember was gehen wird und wie weit ins Land rein ist natürlich noch nicht bekannt (nur ein paar Prognosen kann man geben)...und ohne deinen Wohnort wissen wir schon mal gar nichts genaues. ;)
     
  4. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Holland Fernsehen über DCBT Antenne?

    Hast du schon Prognose Karten gefunden ? Wenn ja kanst du mir den Link geben?

    DANKE!!:winken:


     
  5. ReyMisterio

    ReyMisterio Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Holland Fernsehen über DCBT Antenne?

    Also ich wohne in Krefeld..Gibts denn ne andere möglichkeit außer DVBT um Holland Fernsehen zu empfangen?
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
  7. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Holland Fernsehen über DCBT Antenne?

    Richtig...und die NL-Inlandssender (Nederland 1-3) sind zwar verschlüsselt, aber kostenlos zu entschlüsseln. Du benötigst "nur" einen Bekannten in NL, der dir die Smartcard für einen einmaligen Betrag (irgendwo so unter 20 Euro glaub ich) besorgt und natürlich einen passenden Mediaguard-Receiver (Irdeto besser nicht, da das sicher irgendwann mal abgeschaltet wird).
    DVB-T in Krefeld: Dürfte sehr schwierig werden. Roermond wird am 11.Dezember umgestellt und sollte mit Dachantenne in Krefeld keine Probleme machen. Ab ca. Mitte 2007 wird aber Roermond durch Venlo ersetzt und von dort mit starker Richtstrahlung von Deutschland weg gesendet. Da dürfte dann in Krefeld eher nichts mehr gehen. Ich hab ja schon Befürchtungen, dass selbst hier in Kerken nichts mehr gehen wird.

    @Wellenjäger: Nein...ich meinte eher selbst erdachte "Prognosen". ;)
     

Diese Seite empfehlen