1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hoffe das Experiment funktioniert...

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von quentar, 18. November 2008.

  1. quentar

    quentar Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich kanns ja mal wieder nicht abwarten, darum habe ich ein Experiment gestartet *g* Und zwar gehts ja darum, dass ich Premiere auf einem Nicht-Zertifizierten Receiver schauen mag und dafür ein Common-Interface Modul benötige damit die Premiere Karte lesbar ist.

    Jetzt hab ich mit Mascom gesprochen, der Firma welche die Alphacrypt Karten herstellt und die sagten mir, dass ich mit dem AlphaCrypt Light Modul die aktuelle Nagravision3 Verschlüsselung von Premiere sehen kann.

    Nun habe ich mir eine Nagra3 Sat Premierekarte gekauft und das Bundesliga Paket, das HDTV Paket und das Family Paket.

    Alles in allem jedenfalls wart ich nun mal ab bis amazon mir die AlphaCrypt Karte schickt, dann muss diese irgendwie über den ORF Transponder auf Version 1.17 upgedated werden und dann kann ich auch Nagravision3 Verschlüsselung von Premiere empfangen.

    Mein Receiver: Skyplus HD 1800 HDTV Receiver.

    Hat jemand Erfahrung ob das so funktionieren wird?

    Danke!

    Gruß
    quentar
     
  2. MisterFloppy

    MisterFloppy Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2007
    Beiträge:
    42
    AW: Hoffe das Experiment funktioniert...

    Hi!
    Ich schreib zwar hier nicht viel und bin eigentlich nur mitleser, aber jetzt kann ich gerade nicht anders ...

    Was soll der Quatsch mit "Experiment"???
    Das Mascom Modul funktioniert halt in allen Geräten ohne "Premiere Logo".
    Die Nagra3 Karten funktionieren da auch.
    (Mit HD gibts evt. Probleme bezüglich der Version des Mascom Moduls)
    Du hättest evt. mal ein bischen hier lesen sollen.
    Der Tread ist so unnötig wie Sand in der Wüste.
    Sorry

    Bitte closen
     
  3. operator

    operator Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Hoffe das Experiment funktioniert...

    Ich habe die gleiche Konstellation (nur mit TechniSat Skystar HD - Karte) und kann Dich (z.T.) beruhigen. Nur das Update der Alphacrypt light "hakelt" manchmal etwas, aber wenn Deine Hardware das CAM vernuenftig erkennt (was bei meiner Skystar HD anfangs problematisch war) und Du auf dem richtigen (ORF)-Transponder bist, sollte das Update bestimmt klappen (es gibt auch einige Anleitungen im Internet) -sonst einfach mal das Programm wechseln (DVB Viewer, DVB Dream usw.). Leider ist es aber so, dass Premiere die PC-Nutzer (die m.E. einen groesseren Anteil der Premiere-Kunden ausmachen als diese auch nur ahnen) langfristig ausgrenzen will (d.h. alle die wie Du oder ich als zahlende Kunden Premiere ueber PC-Karte mit CAM sehen), u.a. aus Angst, die HDCP-Kette, (ueber die sich die Kunden auch wunderbar gaengeln lassen) vom zertifizierten Reciever zum TV koenne durch die (nicht zertifizierten) PC-Karten ausgehebelt werden. Wieder mal soll also der zahlende Kunde leiden wenn man Probleme mit Hackern hat.
    Als Folge dieser Entwicklung kann man seit letzter Woche die HD-Sendungen (die Du ja auch abonniert hast) nicht nur nicht mehr aufnehmen sondern auch nicht mehr empfangen (ueber CAM). Das deutet darauf hin, dass Premiere die HD-Sender Discovery HD und Premiere Film HD (klammheimlich) nur noch ueber durch HDCP kopiergeschuetztes Signal ausstrahlt - wie es z.B. bei Premiere Direkt oder auch beim US-amerikanischen Pay-TV schon laengst der Fall ist. Dort wuerde wohl das Auftauchen einer zu Hause von Discovery aufgenommenen Folge von American Chopper in HD zum Ausruecken des SEK fuehren ...:eek: Dabei spielt es uebrigens keine Rolle, ob Deine GraKa HDCP kann, solange die empfangende Karte es nicht auch kann (und das gibt es bisher nicht).Fuer Dein HD-Abo wirst Du Dir also noch einen normalen Receiver mit HDMI-Anschluss zulegen muessen, und dann geht wie gesagt auch nur ansehen und nicht mehr aufnehmen. Mir sind die zwei (!!!) Sender jedenfalls viel zu teuer, wenn ich sie nicht mehr aufnehmen kann, weshalb ich sie auf jeden Fall kuendigen werde (Bis auf die HD-Aufloesung sind die Inhalte fast identisch zum normalen Premiere-Angebot in SD). Es ist meine feste Ueberzeugung, dass man bei Premiere den (ultimativen) Preis zahlen wird, wenn man den Leuten die Moeglichkeit nimmt, ihre eigenen Aufnahmen zu Hause zu machen (langfristig wird naemlich sogar nicht mehr ausgeschlossen, auch die Inhalte in normaler Aufloesung ueber HDCP "aufnahmeuntauglich" zu machen. Ich habe dann jedenfalls kein Interesse mehr. Aber nichts desto trotz, ausser HD sollte Dein "Experiment" also wie gesagt erfolgreich verlaufen.:winken:
     
  4. quentar

    quentar Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    43
    AW: Hoffe das Experiment funktioniert...

    danke erstmal für die infos

    kannst du mir noch n paar infos über das update über den ORF Transponder geben.

    Bin da ein kleiner neuling. muss ich das Programm ORF einstellen damit die Karte sich automatisch updated?! Oder gibts da gewisse werte die ich in den Satellit eingeben muss, damit das update signal kommt?

    also dein problem mit der aufnahme, das ist für mich nicht so schlimm. ich möcht da nix aufnehmen ich möchte nur gucken und mein HDTV Receiver läuft ja über HDMI.

    Warum ich das ganze "Experiment" nannte, weil ich halt Gerüchte gehört habe, dass Nagra3 nicht von den Alphacrypt Modulen gelesen werden kann.

    (Das ist bei NDS Verschlüsselung doch definitiv so, dass es NICHT geht, oder)
     
  5. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.808
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Hoffe das Experiment funktioniert...

    Noch mal ein Hinweis für dich. Falls dein Skyplus-Receiver die Multifeedfunktion für die Optionskanäle (für das Sport- und Direktportal) nicht unterstützt, muss du die Unterkanäle einzeln abspeichern und fängst ggfls. an zu suchen, welches Spiel auf welchem Kanal läuft. Man kann dann zwar Premiere empfangen, es ist m.E. aber doch sehr lästig.
     
  6. sir75

    sir75 Talk-König Premium

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    5.625
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 922
    Kathrein UFS 910
    Harmony 885
    AW: Hoffe das Experiment funktioniert...

    Jetzt habe ich da auch eine blöde Frage. Wie bist du an die Nagra3 Karte gekommen? Einfach angerufen?

    Ganz blöd Frage, keine Ahnung von Technik.
     
  7. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Hoffe das Experiment funktioniert...

    Du schaltest einfach auf z.B. ORF 1, gehst in das CI Menü und lässt das Modul aktualisieren. Dauert einige Minuten. Der Fortschritt wird dir auch immer angezeigt.

    Danach Modul kurz raus, wieder rein und fertig. Das Menü des AlphaCrypts ist eigentlich auch selbsterklärend.
    Ist auch Quatsch. Das Modul auf die 1.17 updaten, dann klappt auch HD und Aufnahme. Das Modul bzw. Premiere kann garnicht erkennen ob es in einer TV-Karte oder einem Receiver steckt.
    Es gab Änderungen, die dafür gesorgt haben, dass das AC (Alphacrypt) Probleme beim Empfang von HD hatte. Ist nun gelöst.
    Da bräuchte man ein anderes Modul, da die Unterstützung für NDS wohl nie offiiziell sein wird. Mascom handelt nur mit entsprechend lizenzierten Verschlüsselungssystemen auf dem Modul.
     
  8. Paxer

    Paxer Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Germany
    AW: Hoffe das Experiment funktioniert...

    Musst schon eine Seriennummer angeben von einer Kiste die Premiere Zert. ist, und nur mit Nagra Karte geht ;)
     
  9. quentar

    quentar Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    43
    AW: Hoffe das Experiment funktioniert...

    wie ich an eine Nagra3 Karte gekommen bin?!

    Media Markt bietet momentan doch so eine Aktion an, dass jeder der n Premiere Vertrag abschließt n 100 EUR. MediaMarkt Gutschein bekommt.

    Dann bin ich zu dem Premiere Futzi gegangen im Media Markt und hab gesagt, ich brauche ne Nagra3 Sat Karte, da ich keinen zertifizierten Premiere Receiver habe.

    Beim Ausfüllen meiner Daten hatter bei
    "Receiver ID" auch nur "00000000000000000" eingebeben und mir den Briefumschlag mit der Nagra3 Karte gegeben.

    Also übersetzt: Wenn man das momentan (bis zum 24.12) im MediaMarkt abschließt kann man wählen zwischen NDS oder Nagra3 Karte.

    @HarryPotter:

    Du wirst lachen, aber ich glaub ich hab bisher noch kein ORF1 Kanal gefunden (Astra 19,2)
    Ich hab glaub ich nur ORF1 HD (PayTV Verschlüsselt) würde das auch reichen, wenn ich das über diesen Kanal mache?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2008
  10. reinholdalf

    reinholdalf Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42PFL9732D
    TV-Receiver: TechniSat Digicorder ISIO S (1TB)
    AW: Hoffe das Experiment funktioniert...

    Also das muss er nicht unbedingt. Bei meinen letzten Hotline-Kontakten haben die nur nach der Empfangsart (Sat oder Kabel) gefragt und ob ich einen Receiver bräuchte. Nachdem ich dies verneint hatte, wünschte mir die nette Dame noch viel Spaß mit dem Premiere-Programm und drei Tage später kam das Premiere-Paket mit Smartcard.

    In anderen Threads wurde auch schon geschrieben, dass man bei der Premiere-Hotline ganz offen angegeben hat, dass man über ein CA-Modul Premiere empfängt und deshalb eine Nagra3-Karte bräuchte. Auch das haben sie akzeptiert verbunden mit dem Hinweis, dass sie dann keine Garantie für den Empfang (und damit auch keinen Support) geben könnten.

    Gruß
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen