1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hoffe da was mißverstanden zu haben...

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von F117, 6. März 2005.

  1. F117

    F117 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2001
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Südbayern
    Anzeige
    Letzter Satz in einem Bericht der FAZ:

    "Gleichwohl schloß Kofler am Dienstag erstmals nicht aus, Daß auch sein Abo-Sender mittelfristig ins werbefinanzierte Fernsehen einsteigen könnte."

    :eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:

    F117
     
  2. hbogsch

    hbogsch Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    AW: Hoffe da was mißverstanden zu haben...

    Also ich könnte mir vorstellen, dass ein Sender wie Premiere Start digital FTA senden könnte. Der Sender könnte dann kostenlos das Fenster zu Premiere werden. So ähnlich wie früher der Info-Kanal, nur diesmal mit richtigem Programm, welches dann eben Werbeunterbrechungen hat.
     
  3. htw89

    htw89 Guest

    AW: Hoffe da was mißverstanden zu haben...

    Praktisch wäre das dann "Premiere Free".Wenn das Programm gut ist hat es ne Chance unter die ersten 10 bei mir zu kommen.Die großen Privaten außer kabel 1 und VOX werden bei mir eh immer mehr aus diesen Top10 verbannt
     
  4. andy.paytv

    andy.paytv Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    473
    AW: Hoffe da was mißverstanden zu haben...

    Glaube ich kaum, dass Premiere das frei empfangbar geben wird für Start. Denn viele Leute stören sich nicht an Werbeunterbrechungen sondern finden sie gut, weil man da gewisse Dinge erledigen kann ;) Desweiteren müsste man einen deutlichen Delay in die Sendungen einbauen, da ansonsten kaum einer noch ein Abo bräuchte.

    Wenn diese Punkte realisiert werden würden, dann würde das aber wohl kaum ein Werbekanal für Premiere noch sein. Sinnlos.

    Werbefinanziert meint einfach, dass mehr Werbungen zwischen den Filmen, Sportevents etc. geschaltet werden. Sprich die Tendenz, die jetzt schon da ist mit den kurzen Werbeblöcken einfach auszubauen suksessive.
     
  5. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    AW: Hoffe da was mißverstanden zu haben...

    Wow is die FAZ mal wieder langsam. Das ging schon vor 2 Wochen oder so durch die Presse und ich hatte dazu auch schon mal was geschrieben: Der Gedanke Koflers ist nicht abwegig. Durch eine Art Sparversion von Premiere fta könnte ein Synergie-Effekt entstehen der neue Kunden ins pay-tv zieht. Ähnliches machen zum Beispiel immer wieder britische Sender wie NASN, die einfach mal ein Wochenende unverschlüsselt senden um zu zeigen was für ein Angebot sie haben. Die Tage nach den sogenannten freeviews werden exponentiell mehr Neuverträge abgeschlossen.
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Hoffe da was mißverstanden zu haben...

    Von mir aus soll Kofler das machen. Ist ja nur das Geld der Aktionäre was er da wieder verbrennt. :rolleyes:
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Hoffe da was mißverstanden zu haben...

    Geht garnicht. Die FreeTV Rechte von Filmen liegen bei allen anderen Sendern, aber nicht bei "Premiere". Der kann nicht einfach "Shrek 2" im FreeTV mit Werbung zeigen. Dafür braucht er die Austrahlungsrechte. Das hieße, dass er mit Pro7/SAT, der RTL Group und ARD/ZDF zukünftig auch um die FreeTV Pakete mitbieten müsste. Das bedeutet natürlich höhere Preise für die Pakete und im besten Fall höhere Preise für die Abonnenten von Premiere. Aber ab.

    Und Unterbrecherwerbung bei "Premiere"...Freunde, das Thema brauchen wir nun nicht wieder ausgraben. Seh ich die erste Unterbrecherwerbung auf "Film", geht 2min später meine Kündigung raus.
     
  8. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Hoffe da was mißverstanden zu haben...

    Die Überlegung Koflers hat einen einfachen Grund, in nem anderen Interview hat er mal gesagt, dass er 2006 die KOMPLETTEN Bundesliga Reche kaufen möchte um mehr Exclusivität zu bekommen. Wenn er das macht, dann muss er ja auch nen Sender haben um die FreeTV rechte zu zeigen, denn weiterverkaufen wird er die sicher nicht.
     
  9. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Hoffe da was mißverstanden zu haben...

    Findest du es nicht ein "wenig" Grössenwahnsinng a.) die BuLi Pay und Free-TV Rechte zu kaufen b.) Dafür noch extra einen Free TV Kanal einzurichten?
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Hoffe da was mißverstanden zu haben...

    @solid2000

    Georg K. glaubt halt tatsächlich an seine propagierten 7-8 Millionen Premiere-Abonnenten und den damit verbundenen hohen Einnahmeüberschüssen, die er dann für solche Spielchen verwenden will. Der Mann ist im Vorfeld des Börsenganges irgendwie in eine Parallelwelt abgeglitten.
     

Diese Seite empfehlen