1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hochwertiges Kabel zwischen dem Splitter und der TAE-Dose?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Watt, 4. November 2007.

  1. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    Anzeige
    Hallo,


    in den nächsten Wochen poliere ich mein Parkettfussboden und werde die Randleisten neu kaufen und dann verlegen.
    Hinter den Leisten will ich das Kabel zwischen dem DSL-Splitter und der TAE-Dose "verstecken".

    Gibt es da Qualitätsunterschiede?
    Falls ja, welches wäre da die hochwertigste Alternative?

    In den Elektromärkten hier gibt es nur die Standardkabel zu kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2007
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Hochwertiges Kabel zwischen dem Splitter und der TAE-Dose?

    Wie lang soll der versteckte Kabel sein?
     
  3. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    AW: Hochwertiges Kabel zwischen dem Splitter und der TAE-Dose?

    Ca. 7-8 Meter
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Hochwertiges Kabel zwischen dem Splitter und der TAE-Dose?

    Mein Bauchgefühl sagt mir, dass die paar Meter da auch nicht mehr viel retten, da zuvor ettliche hundert Meter 08/15-Installationskabel liegt.
     
  5. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    AW: Hochwertiges Kabel zwischen dem Splitter und der TAE-Dose?

    Nein!
    Nicht falsch verstehen!
    Ich habe keine Probleme mit dem DSL-Empfang oder ähnliches!

    Das Kabel ,was ich verstecken will, wollte ich eigentlich die nächsten 20-30 Jahre nicht mehr sehen.
    Um mir aber möglichen Ärger zu ersparen, wollte ich fragen, ob es da womöglich Qualitätsunterschiede gibt.
    Die Leisten wollte ich nach 5 Jahren nicht wieder "abreißen", nur weil etwas mit dem Kabel nicht in Ordnung ist.

    Also kann ich ein "stinknormales" Kabel nehmen, ohne Ärger für die nächsten Jahrzehnte zu haben?
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Hochwertiges Kabel zwischen dem Splitter und der TAE-Dose?

    Was jetzt geht, das geht in 10 Jahren auch noch.

    Oder nimm halt ein Cat.6 Netzwerkkabel (für die paar Meter spielt der Preiß dann ja auch keine Rolle) wenns gut sein soll. Dann hast du auch noch Reserve für ISDN inkl. Rückleitung fürs Signal.
    Ferner kannst du dann auch mal Netzwerk dürber laufen lassen wenn irgendwann die Telefone mal direkt an Ethernet angeschlossen werden.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2007
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Hochwertiges Kabel zwischen dem Splitter und der TAE-Dose?

    Ah, verstehe. Dann schließe ich mich usuls Rat an.
     
  8. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    AW: Hochwertiges Kabel zwischen dem Splitter und der TAE-Dose?

    Dank euch!
     

Diese Seite empfehlen