1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hochauflösendes Fernsehen

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von laie, 13. Oktober 2004.

  1. laie

    laie Guest

    Anzeige
    Hallo,

    also ich konnte schon mal vor zig Jahren HDTV auf einer Medienmesse bewundern. Mich hat's von der Qualität wirklich umgehauen. Kein Vergleich zur DVD und erst recht nicht zum Digital-TV mit den weichgerechneten Bildern!

    Aber was hält ihr von der Sache? Solange es keine Fernsehgeräte gibt ist und bleibt HDTV eine Todgeburt. Und selbst wenn müssen die Fernsehgeräte für den Normalsterblichen zu bezahlen sein. Also so zwischen EUR 1000 und 2000 liegen.
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Hochauflösendes Fernsehen

    mit 1000 wirst Du nicht hinkommen, selbst mit 2000 kaum, bei HDTV muss man ganz andere Technik auffahren, das ist mit dem herkömmlichen 625-Zeilen-TV überhaupt nicht zu vergleichen. Das wird immer eine Elite-Technik bleiben, die nicht für jeden erschwinglich ist, es fahren ja auch nicht nur Ferraris draussen rum... ;)
     
  3. laie

    laie Guest

    AW: Hochauflösendes Fernsehen

    So? Dann führen wir jetzt die Zwei-Klassen-Gesellschaft beim Fernsehen ein. Eine neue Technik kann nur so erfolgreich sein, wie sie auch von der breiten Masse akzeptiert wird und die Geräte erschwinglich sind. Gibt ja viel genug Beispiele, wo das schon gescheitert ist.
     
  4. Heissduscher

    Heissduscher Junior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Hochauflösendes Fernsehen

    Hallo,

    geht mal z.B. nach www.walmart.com und dort zu den Fernsehern. Da gibt es massenweise HDTV-Fernseher für unter $2400 (EUR 2000). Seht ein, dass wir in einem Entwicklungsland leben.
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Hochauflösendes Fernsehen

    Ihr unterliegt einem Irrtum, mit HDTV wird sicher bald das gleiche Schindluder getrieben wie früher mit dem Begriff "HIFI"...

    Wahres HDTV ist für 2000€ nicht zu haben. PUNKT
     
  6. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Hochauflösendes Fernsehen

    Das Problem ist, das in Europa gar kein Bedarf entstehen kann, da es keine HDTV-Quellen gibt (ausnahmen bestätigen die Regel). Als ich kürzlich auf Kuba war, waren dort einige Programme von Dirct-TV eingespeisst und dort wurde vor jedem Spielfilm angezeigt, in welcher Form gesendet wird. Bei Praktisch allen Filmen wurde auf dem "normalen Kanal" DS und 4:3 Vollbild gesendet und auf dem "HD-Kanal" HDTV 16:9 in DD 5.1.
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Hochauflösendes Fernsehen

    ..durch noch einen thread zum durchgekauten thema wird es auch nicht billiger ;)
     
  8. Heissduscher

    Heissduscher Junior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Hochauflösendes Fernsehen

    Wie definierst du "Wahres HDTV"?

    Kann der JVC AV-34WP84 nicht nativ alle HDTV-Auflösungen? Mir ist schon klar, dass es bessere Geräte gibt, aber ein Mini ist auch ein Auto.
     
  9. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Hochauflösendes Fernsehen

    Wieso wieder alles tot reden ? Es gibt genug Beamer die das koennen, oder willste HDTV auf nem 80er Bild schauen ? Und die TV-Sender sagen, solange es keine TVs gibt werden wir nicht in HDTV senden. Typisch deutsches Problem hier.

    Ausserdem wird sich in Deutschland wohl wieder mal nur 720p durchsetzen :mad: weil die potenziellen TV-Anstalten jetzt schon jammern. dass sie mit 1080 nicht genug Sender auf einen Kanal quetschen koennen.
     
  10. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Hochauflösendes Fernsehen

    Ich tippe auf echtes 1920er Bild. Das bekommste zur Zeit nicht fuer 2000 Euro. Aber leider wirds das auch in Deutschland nicht geben, ausgenommen von vielleicht Premiere.
     

Diese Seite empfehlen