1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hobbit-Die Schlacht der 5 Heere

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von patissier1, 12. Dezember 2014.

  1. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.638
    Zustimmungen:
    2.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
  2. xoxo

    xoxo Junior Member

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Grundig New York 46, GM Spark Triplex, DVB-S inkl. HD+, DVB-C inkl. Sky Komplett, Sony Playstation 4, Marantz NR1504 Boston Acoustics Speaker
    AW: Hobbit-Die Schlacht der 5 Heere

    Ich habe ihn gestern im Kino gesehen und bin davon überzeugt. Klasse 3D Effekte (einer der besten, die ich bisher im Kino gesehen habe) und das Ende war auch super. Zwar 12,50€ bezahlt aber es hat sich gelohnt und jeder der Interessen hat sollte sich ihn auch ansehen.
     
  3. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.201
    Zustimmungen:
    960
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Hobbit-Die Schlacht der 5 Heere

    Inhalt: Als die von Thorin Eichenschild (Richard Armitage) angeführte Zwergen-Truppe ihre Heimat von Smaug (Originalstimme: Benedict Cumberbatch) zurückfordert, entfesselt sie die zerstörerische Kraft des Drachen. Keiner ist mehr sicher vor dem zornigen Ungetüm, das die Seestadt Esgaroth samt Bevölkerung angreift. Ein zermürbender Kampf wird entfacht, der bei allen Beteiligten Spuren hinterlässt. Aber Thorin verweigert den Seestädtern jegliche Hilfe und auch das Gold, das der Drache gestohlen hatte, will er nicht teilen. Hobbit Bilbo (Martin Freeman) versucht, zwischen den Parteien zu vermitteln, doch vergeblich. Thorin hält ihn für einen Verräter und auch Gandalf (Ian McKellen) kann nichts mehr ausrichten. Es wird aufgerüstet und bald stehen sich die Armeen gegenüber – dabei hat bereits eine noch viel dunklere Bedrohung ihr Augenmerk auf den Einsamen Berg gerichtet: Der dunkle Herrscher Sauron kehrt nach Mittelerde zurück und sendet mehrere Legionen Orks in Richtung Erebor. Die Zwerge, Elben und Menschen können ihrer Vernichtung nur entgehen, wenn sie ihre Konflikte außer Acht lassen. Die Schlacht der Fünf Heere beginnt...


    Meine Kritik : Der Abschied aus Mittelerde ist nun in Stein gemeißelt und war auch für mich ein trauriger Abschied. Der Cliffhanger von Smaugs Einöde, wurde von Peter Jackson in den finalen Film sehr gut in Szene gesetzt. Jackson ist mit dem Finale, ein würdiger Abschluß der Hobbit Trilogie gelungen. Wie von Jackson gewohnt, hat er mich visuell und bildtechnisch in den Kinosessel gedrückt. Das 3D war in der Tiefe wie zuvor in den ersten beiden Filmen sehr plastisch und räumlich. Wir hatten am Ende sogar eine Träne im Knopfloch. 8,5/10 Zwerge bekommt auch der finale Teil von mir, auch wenn er nicht die epische Wucht von Herr der Ringe erreicht. Kinoversion ist bestellt und Extended wo die Geschichte vielleicht noch aufgeräumter und in sich schlüssiger wirkt, kommt später auch noch ins Regal!



    [​IMG]
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.610
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Hobbit-Die Schlacht der 5 Heere

    Ich hab mir den Film gestern auch im Kino angeschaut und war eigentlich enttäuscht. :(

    Die 3D Effekte sind zwar wirklich grandios. Allerdings finde ich sind 3D Effekte etwas die für Egoshoter unerlässlich sind, für einen guten Film ist sowas aber eigentlich garnicht nötig.

    Mich hat gestört, das es der Dritte Teil der Hobbit-Triologie gefühlt zu mehr als 80% nur aus Kampfhandlungen besteht. Da hat man fast den Eindruck, man hat nur soviele Kampfhandlungen, um möglichst viele 3D Effekte unterbringen zu können.

    Dabei hat mich auch gestört, das die Kampfhandlungen so übertriegen und unrealistisch sind. Wenn da ein 1,40m / 50kg Zwerg einen 3m / 270kg Ork durch die Luft wirbelt, dann ist das einfach lächerlich, weil physikalisch absolut unmöglich. Und das die Zwerge und Menschen nicht nur kurzzeitig Höchstleistungen im Grenzbereich sondern stundenlang erbringen, ist auch absolut unmöglich.

    Weniger Kämpfe und Zerstörung wäre Zerstörung, dafür aber eine realistischere Darstellung wäre wesentlich schöner gewesen.

    BTW: Was waren eigentlich die 5 Heere? Komme nämlich nur auf 3 Heere! :winken:
    - Das Heer der Waldelben
    - Das Heer von Torins Bruder
    - Die Ork-Armee

    Torins Zwergenbande die gerade mal aus rund 8 Leute (einige Zwerge blieben ja in den Hallen Erebors) und auch die Menschen der Seestadt kann man kaum als Armee betrachten.
     
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    832
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Hobbit-Die Schlacht der 5 Heere

    Aha, aber daß dort Zwerge und Orks überhaupt vorkommen, findest Du nicht unrealistisch? Ich jedenfalls habe noch keine gesehen...

    Ein Fantasy-Film unrealistisch! Oh Gott! :eek:
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.935
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hobbit-Die Schlacht der 5 Heere

    Und das ist Dir erst bei diesem Film aufgefallen und nicht bei den anderen5 auch schon oder bei Superman, Spiderman Hulk usw....?:eek:
     
  7. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.638
    Zustimmungen:
    2.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    AW: Hobbit-Die Schlacht der 5 Heere

    Vielleicht hast du das Buch nicht gelesen, das war eine Sondereinheit von Zwergen, also die besten der besten.
    Mir hat der Film sehr gut gefallen, ob realistisch oder nicht.
    Freue mich schon auf die Blu Ray.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.610
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Hobbit-Die Schlacht der 5 Heere

    Ich schau ja auch nicht jeden Film, aber es ist mir durchaus auch schon öfter aufgefallen. Zum Beispiel auch beim letzten Teil von Madagascar.

    Gegen Zwerge, Orks und auch Ausserirdische oder Sprechende Tiere hab ich im Grunde nichts. Zu Fantasy, Sience Fiction, Mystry oder Animationsfilmen einfach dazu.

    Nur sollten eben trotzdem die Grundsätze der Physik, Biologie und Logik halbwegs eingehalten werden. :winken:

    Das das kein Wiederspruch sein muss zeigt z.B. Star Trek oder Avatar. Oder bei den Serien gefallen mir Sleepy Hollow, Fringe oder Orphan Black sehr gut. :)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.935
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hobbit-Die Schlacht der 5 Heere

    Ich bezweifele das es dann überhaupt noch irgendwelche Comic Verfilmungen geben dürfte Auch müsste man dann fast alle Scifi Filme einstellen (vor allem auch Star Trek)
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.610
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Hobbit-Die Schlacht der 5 Heere

    Bei Star Trek, vorallem TNG/DS9/VOY war man schon immer bemüht sich an die Grundsätze der Physik zu halten. Kleinere Fehler sind umvermeidlich und verzeihlich.
     

Diese Seite empfehlen