1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HOB Probleme mit Receiver in Wien

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von pezi777, 31. Januar 2010.

  1. pezi777

    pezi777 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    ACHTUNG Die SAT Kabelbetreiber HOB eine (Sozialbau Tochter in Wien) hat Probleme mit den Kabelreceiver.
    Hirschmann , Vantage und Technisat haben Standbilder , Sony LCD TV mit eingebauten DVB-C Tuner haben auch Probleme .
    Der auf der HOB Homepage angebotene HDC-350 (den es nicht mehr gibt) hat Ton Probleme , auch der Nachfolger Wisi R 178 (der von HOB empfohlen wird) hat Ton Probleme.
    Laut einem Techniker einer SAT Fa. (Hob Tochter mit Kabeltest Platz) funktioniert nur der Eycos K70.12HD , er hat mir auch die oben beschriebenen Probleme bestätigt.
    Nun Super , das HOB Angebot ist zwar Gratis aber es wird nirgendwo mitgeteilt (weder Telefonisch noch auf der Homepage) welcher Receiver funktioniert.
    Sie stellen ihr Produkt zur Verfügung und die Mieter müssen Testen welcher Receiver funktioniert]
    mfg Peter
     
  2. tomturbo

    tomturbo Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: HOB Probleme mit Receiver in Wien

    Hallo Peter
    Bin ebenfalls ein Betroffener. Zwar nur indirekt aber ich will mir in absehbarer Zeit einen zweiten Receiver besorgen. Den von dir angesprochenen HDC-350 (ungefähr Baugleich mit Wisi OR178) besitze ich und bin soweit zufrieden damit. Dies bin ich aber such erst, nachdem mir die Firma CSS4you ein Software Update aufspielte. Nach meinem Nachfragen wo denn der Fehler gelegen sei, wurde mir mitgeteilt das die Software an das HOB Netz angepasst wurde. Hä? Da hat´s dann bei mir das erste Mal geklingelt. Andere Hersteller werden sicher nicht die Software ihrer Geräte an ein bestimmtes, privates Kabelnetz anpassen. Bild ist seit dem Update in Ordnung, aber ich bin dann einige Tage später draufgekommen das am optischen Ausgang, kein Dolby Digital Signal ausgeben wird. Auf mein Nachfragen, bezüglich diesem Fehler, ist CSS4you auf Tauchstation gegangen und der einzige Techniker hat immer Aussentermine, ist nie erreichbar und es weis auch keiner wann er wieder kommt. :eek: Gut das Ding hat wenigstenein gutes Bild und hat auch nur 99€ gekostet.
    Also nachdem was pezi777 schreibt muss der Fehler eigentlich in den Kopfstationen liegen. Es ist auf jeden Fall ärgerlich das es von HOB keine offizielles Statement gibt und gesagt wird welche Receiver optimal funktionieren. Das der Eycos alleine funktioniert, das kann es ja nicht sein.
    Bitte berichte uns weiter ob sich HOB bei dir gemeldet hat.

    Gruß Tom
     
  3. differentviews

    differentviews Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Wisi OR 178 - wegen der HOB Probleme noch nix besseres
    AW: HOB Probleme mit Receiver in Wien

    Ich bin die ganze Zeit auf der Suche nach einem Twin Receiver und sehr froh eure Posts hier gefunden zu haben.

    Kurz meine eRfahrungen mit der HOB


    • ich bin gleich zu Beginn umgestieben und hatte mit dem normalen WISI OR 178 auch Probleme mit Ton (tlw. gar kein Ton,...) Bild aussetzer,....
    • Anruf bei HOB und böse Mails mit der Antwort das ein Techniker sich melden würde
    • gemeldet hat sich nie jemand ABER im Laufe der Zeit verschwanden die Probleme - zumindest mit dem WISI - scheinbar haben die die anlage nachjustiert, was auch immer, aber mit dem WIWI läufts.
    Also bitte postet eure Antworten und ergebnisse, da ich auch ein "g'scheites" Gerät möchte statt oder zusätzlich zum WISI

    Danke und lg

    Norbert
     
  4. pezi777

    pezi777 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HOB Probleme mit Receiver in Wien

    Hallo Norbert
    Ich hab mir den Eycos K70.12HD gekauft , giebts bei Media und Saturn in der SCS und natürlich bei Olbort, kostet189.
    der läuft ohne Problene.
    Die Fa. Eycosat hat mir den Hirschmann und den Vantage zurückgenommen.
    Du kannst auch hier mitlesen.
    Vantage HD 7100C enttäuscht - VANTAGE Digital Forum
    mfg Peter
     
  5. differentviews

    differentviews Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Wisi OR 178 - wegen der HOB Probleme noch nix besseres
    AW: HOB Probleme mit Receiver in Wien

    Servus Peter

    danke, aber der kann um nix mehr als der WISI, also auch kein Twin Tuner,... und TWIN will ich unbedingt.

    den anderen thread hab ich eh entdeckt, ich hab mal an die HOB gemailed
    und warte auf antwort.

    S.g. HOB Team

    ich bin jetzt seit Beginn an das digitale Angebot mit einem WISI OR 178 angeschlossen
    und nach anfänglichen Problemen (Bild, Ton,...) funktioniert es seit einigen Wochen
    problemlos.

    Ich möchte für die bessere Nutzung des Angebotes auf einen besseren Receiver mit
    TWIN Tuner,... umsteigen, habe allerdings in einigen Foren über Probleme mit den
    von mir ins Auge gefassten Geräten gelesen.

    Konkret denke ich an eines der folgenden Geräte

    - Technisat HDK2
    - Vantage 8000C
    - IP-BOX 9000HD

    Bevor unnötiger Ärger und Frust entsteht wollte ich nachfragen welche der Geräte sie
    möglicherweise schon getestet haben bzw. bestätigen können, dass diese ohne Probleme
    laufen.

    Für entsprechende Hinweise wäre ich dankbar.


    Also warten wir ab, ucn ich werde das feedback posten
     
  6. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: HOB Probleme mit Receiver in Wien

    Werden denn bei diesem Netzbetreiber besondere Einstellung/ Daten verwendet?

    Sind solche Daten wie Frequenz, verwendete Modulation und Symbolrate bekannt? Würde mich mal interessieren welche dies dort sind. Auch wie codiert wird.

    Der Falke
     
  7. differentviews

    differentviews Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Wisi OR 178 - wegen der HOB Probleme noch nix besseres
    AW: HOB Probleme mit Receiver in Wien

    Wie finde ich die / bekomme die raus ?
    Wenn du mir sagst wie liefere ich gerne, den Anbieter findest du http://www.hob.at
    hier
     
  8. tomturbo

    tomturbo Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: HOB Probleme mit Receiver in Wien

    Modulation: QAM256; Symbolrate 6900

    HOB wird dir keinen Receiver empfehlen, ich glaube nämlich die können auch nicht mit Gewissheit sagen welcher funktioniert. Sie haben mir zumindest geschrieben: "Wir sprechen weder eine direkte noch eine indirekte Empfehlung für einen Receiver aus". Das wird bei denen wie ein Staatsgeheimnis gehalten. Ich weis zwar nicht was das für ein großes Geheimnis ist, wenn ich meinen Kabelnetzbetreiber frage, welchen Receiver er für sein Netz empfehlen kann. Deswegen habe ich die Schlussfolgerung gezogen, das sie es schlicht und einfach nicht wissen, weil sie keinen ausprobiert haben.

    Funktioniert bei deinem WISI Dolby Digital 5.1 am optischen Ausgang? Ich habe nämlich das in etwa baugeliche Modell HDC-350 (Das auch von HOB anfangs empfolen wurde), bei dem aber Dolby Digital 5.1 nicht funktioniert.

    Gruß Tom
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2010
  9. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: HOB Probleme mit Receiver in Wien

    Auf der Homepage konnte ich keine entsprechenden Hinweise finden. Dort sind ohnehin einige Dinge eher merkwürdig als mit Sachinfos "bestückt". Man könnte glauben, dass man dort versucht das Fahrrad neu zu erfinden.

    Allgemein bekannte Fachbegriffe werden durch neue Erfindungen/ Wortschöffungen ersetzt. Glaube eher nicht, dass dies für A typisch ist oder so sein muß, zumindest als Teil von Europa. Dies nur nebenbei, da mir aufgefallen!

    Deine Kabelbox sollte in einem der Menüpunkte oder ... eine entsprechende Anzeige haben.

    Mir ist bekannt, dass im Raum Wien es vor einigen Jahren im Zusammenhang mit der Verwendung von Kabelboxen der Fa. Digenius (tvbox SC6CI... o. tvbox SC7CI...) zunächst auch Problem gab, die per Softwareanpassung kurzfristig gelöst werden konnten.
    Man verwendete in diesem Fall Frequenzeinstellungen, die von der sonst üblichen Form (Norm) abwichen.

    Der Falke
     
  10. pezi777

    pezi777 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HOB Probleme mit Receiver in Wien

    Hallo
    Lest mal hier , da tut sich was.
    Heuer sollen noch zwei Twin herauskommen , einer mit 1080P.
    Ich vermute mal wenn der kleine läuft dann auch der grosse.
    http://forum.eycos.de/showthread.php?t=2517
    mfg Peter
     

Diese Seite empfehlen