1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hm ziemlich großes Problem...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Cosmic-beam, 20. März 2005.

  1. Cosmic-beam

    Cosmic-beam Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo

    Habe ein ziemlich großes Problem mit meiner Sat.-Anlage. Habe sie gestern installiert und extra auch 100db Kabel Class A von Duratron gekauft (war nicht so teuer, kennt jm. die Firma?) habe zwei Humax Receiver F2 und nen Quattro Switch LNB dran. Die Schüssel ist exakt ausgerichtet auf Astra mittels Profimessgerät. Leider habe ich bei beiden Anschlüssen extreme Störungen bis hin zum Totalausfall bei folgenden Sendungen: Pro7, Sat1, N24, Kabel1, Tele5, XXP... aber auch MTV und Bloomberg. Zählen diese Sender zum DECT-Problem? Ich habe Wireless LAN und ne ISDN Anlage mit DECT-Telefonen. Alles ausgeschaltet, jedoch ist der Fehler immer noch da. LNB getauscht, dann gings für eine kurze Zeit, dann wieder nicht. Ne Dreambox habe ich auch mal angeschlossen, ohne Erfolg. Das dürfte doch dann nur noch an den Kabeln liegen, oder? Eigetnlich sind es ja 100db Kabel... das ist das komische. F-Stecker sind zum raufdrehen, sind aber echt sauber gemacht worden. Also Kabel ist komplett neu von dem LNB zu den Receivern... Vielleicht kann mir jm. ein besseres Kabel und bessere F-Stecker empfehlen!? Wäre über jeden Tipp dankbar!!!

    MfG

    Cosmic
     
  2. derspi

    derspi Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    197
    AW: Hm ziemlich großes Problem...

    Pro7, Sat1, N24, Kabel1 hören sich ganz nach Dect an
    XXP ist auf einem sehr schwachen Transponder
    --> Es könnte am LNB liegen oder auch an schlecht montierten F-Steckern (zu wenig Schirmung unterm Stecker), wobei es allerdings mit DECT sehr oft das Kabel ist, aber 100db müssten doch eigentlich reichen oder nicht?
    Welches LNB verwendest Du?
     
  3. Cosmic-beam

    Cosmic-beam Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    AW: Hm ziemlich großes Problem...

    muss noch hinzufügen, dass pro7 austria kabel 1 austria und so auch nicht gehen! Finde ich total komisch. Also die Schüssel ist wie gesagt exakt ausgerichtet, habe bei ARD zb. ne Signalstärke von um die 80-85 und qualität 98... Die anderen Sender unterscheiden sich gering... Auch auf den Sendern wie Sat1 und Pro7 schlägt die Signalstärkeleiste aus aber nicht die Qualität... Ich habe zwei LNBs geprüft: 1x Inverto Quattro Switch und ein TWIN-LNB von Vivanco
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2005
  4. Cosmic-beam

    Cosmic-beam Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    AW: Hm ziemlich großes Problem...

    noch mal nach oben schieb....:winken::winken::winken:
     
  5. derspi

    derspi Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    197
    AW: Hm ziemlich großes Problem...

    Wenn das alles erfüllt ist was du geschrieben hast, also:
    -->saubere F-Stecker Montage und Antennenausrichtung
    -->Ausprobieren von mehreren LNBs und Receivern
    bleibt bei einer Anlage ohne Multischalter eigentlich nur noch das Kabel als Fehlerquelle über.
    Ich würde mal Testweise einen Strang gegen 120dB-Kabel austauschen, allerdings brauchst Du bei vierfachgeschirmten Kabel neue F-Stecker, da die anderen zu eng sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2005
  6. derspi

    derspi Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    197
    AW: Hm ziemlich großes Problem...

    ach moment, eventuell könnte die Fehlerquelle noch eine Antennendose sein, falls du sowas benutzt
     
  7. Cosmic-beam

    Cosmic-beam Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    AW: Hm ziemlich großes Problem...

    nee, sind keine dosen im Spiel...
     
  8. Cosmic-beam

    Cosmic-beam Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    AW: Hm ziemlich großes Problem...

    Kann es nicht möglich sein, dass die Schüssel an einem ungünstigem Strahlungsreichen Ort hängt? Hat da wer mal Erfahrungen gemacht mit? Kann ich mir eigetnlich aber nicht vorstellen!!! :eek:
     
  9. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Hm ziemlich großes Problem...

    hört sich jetzt bestimmt blöd an, aber fass mal den F-Stecker oder das Gehäuse des Receivers an, ändert sich die Signalqualität?
    wenn ja, dann schlechte Ableitung/Masse, wenn nicht... war halt einen Versuch wert :)
     
  10. Cosmic-beam

    Cosmic-beam Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    AW: Hm ziemlich großes Problem...

    nee, da ändert sich leider nix... wäre auch zu toll gewesen :mad:
     

Diese Seite empfehlen