1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hitzeschutzrollo

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Spoonman, 22. Juli 2017.

  1. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.504
    Zustimmungen:
    2.357
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Da mir im Sommer ab 6 Uhr morgens die Sonne voll ins Schlafzimmer knallt, will ich Hitzeschutzrollos anschaffen, wahrscheinlich als Maßanfertigung (Stoffbreite 2x ca. 90 cm) von JalouCity, DekoFactory o.ä., mit Klemmträgern für Kunststofffenster.

    Am sinnvollsten erscheinen mir Rollos mit Seitenführung, weil dann links und rechts keine Sonnenstrahlen eindringen. So was hab ich mal bei DekoFactory gesehen. Dort sind die Hitzeschutzrollos allerdings völlig lichtundurchlässig, was ich nicht sooo toll finde. Stockduster muss ich es nicht unbedingt haben.

    Bei JalouCity gibt es beschichtete Hitzeschutz-Rollos, die trotzdem lichtdurchlässig sind - allerdings wohl nur ohne Seitenführung.
    Maß-Rollo Premium

    Hat jemand Erfahrung mit solchen Rollos?

    Ideal wäre eigentlich so was, allerdings geht das bei mir nicht, weil der Glasfalz keinen 90-Grad-Winkel hat:

     
  2. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.859
    Zustimmungen:
    1.629
    Punkte für Erfolge:
    163
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn die innen angebracht werden sind die recht nutzlos da sich dann die Hitze vor dem Fenster (in der Wohnung staut).
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.504
    Zustimmungen:
    2.357
    Punkte für Erfolge:
    163
    Es geht um einen möglichst guten Kompromiss zwischen Hitzeschutz und einem Rest an Tageslicht. In einer Wohnung im 3. Stock, ohne schattenspendende Bäume oder Häuser vor dem Fenster, ist das schon nicht unwichtig. Komplette Verdunkelung ist wiederum blöd, weil man dann mitten am Tag Licht anmachen muss.

    Simple Rollos ohne Seitenführung haben z.B. den Nachteil, dass sie nachts bei gekipptem Fenster anfangen zu klappern. Mal abgesehen davon, dass die Standardbreite bei mir nicht passt (90 cm Bestellbreite wären nur 86 cm Stoffbreite, das ist Murks).
     
    Redheat21 gefällt das.
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.504
    Zustimmungen:
    2.357
    Punkte für Erfolge:
    163
    Klar, die Ideallösung wären Außenjalousien. Die zahlt aber der Vermieter nicht, und mir selbst sind sie zu teuer. ;)
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich habe Alu Jalousien drin, aber die helfen wirklich nur gegen die Sonne. Die Hitze ist genauso da. Am Fenster steigt die Temperatur dann auf über 45°C (bei 22°C Außentemperatur)
     
  7. +los

    +los Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2.156
    Punkte für Erfolge:
    143
    Wir haben von Jaloucity massgefertigte Alu-Jalousien innen, im Falz. Die Seitenführung besteht aus einer Schnur, die unten und oben befestigt ist, nicht aus Schienen. Wie es mit Klappen aussieht, weiss ich nicht, sie sind im Wohnzimmer 3 x 1,5 Meter breit vom Boden bis zur Decke Fenster, nicht zum Öffnen. Dadurch kommt aber auch genügend Licht durch. Ob und wieviel Hitze die abhalten kann ich nicht messen, im 12. Stockwerk oben geht fast immer ein "Lüftchen". Davor ist Balkon, Platz für Aussen wäre vorhanden und es wäre sicher besser, uns reicht es aber.
     
    Redheat21 und Spoonman gefällt das.
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Eine einfache "gut&billig" Lösung wäre einfach mit Klebefilm eine Rettungsdecke vors Fenster zu kleben. Vorteil ist das damit die Wärme nicht im Raum am Rollo absorbiert wird, sondern (zumindest überwiegend) wieder raus reflektiert wird.

    Wenn die Wirkung nicht richt kann man sie auch einfach doppelt oder dreifach übereinander gefaltet werden, oder wenn es einem zu dunkel irgendwo nen Schlitz frei lassen.

    Man muss sie zwar zum Lüften wieder abnehmen und wird deshalb wohl nicht ewig halten, aber so günstig wie Rettungsdecken sind wäre das ja kein Problem.
     
  9. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.504
    Zustimmungen:
    2.357
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich suche eine wohnliche Dauerlösung für bis zu € 250 (für beide Schlafzimmerfenster zusammen, Scheibe jeweils ca. 84 cm breit x 120 cm hoch).
     
  10. patrizia

    patrizia Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich empfehle Sonnenschutzfolie,es gibt verschiedene tönungen ,die Hitze bleibt draußen und genug Tageslicht kommt auch rein.
     

Diese Seite empfehlen