1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Historiker Wolfgang Leonhard ist tot

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von NFS, 17. August 2014.

  1. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.759
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Erst Kommunist, dann dessen Gegner: Historiker Wolfgang Leonhard ist tot | tagesschau.de

    Erst Kommunist, dann dessen Gegner
    Historiker Wolfgang Leonhard ist tot

    Der Historiker und Russlandexperte Wolfgang Leonhard ist tot. Er starb am Sonntagmorgen im Alter von 93 Jahren nach schwerer Krankheit in einem Krankenhaus in Daun in der Eifel. Seine Frau Elke sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Es war ein langer Kampf." Er habe seine schwere Krankheit über Monate "stoisch ertragen", die letzten 100 Tage nur in Kliniken verbracht.
    Als Leonhards bekanntestes Werk gilt der autobiografische Bestseller "Die Revolution entlässt ihre Kinder", in dem er seine Wandlung vom begeisterten Kommunisten zum Sowjetkritiker beschreibt.
     
  2. Bergstrasse

    Bergstrasse Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Historiker Wolfgang Leonhard ist tot

    Schade. Ein faszinierender Zeitzeuge ist gegangen.
     

Diese Seite empfehlen