1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hispasatempfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von schüsseldoc, 4. November 2004.

  1. schüsseldoc

    schüsseldoc Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage bezüglich des Empfangs von
    Hispasat.
    Die Antenne ist eine festeingestellte 85er Gibertini mit Skyware Single-Lnb.
    Der Empfang ist eigentlich als gut zu bezeichnen.
    Mein Technisat Digicorder zeigt im Durchschnitt eine Qualität von 8.5 - 9.5db
    Das Problem ist der Transponder , auf dem SOL PORT sendet.
    Bei normalem Wetter errreiche ich eine Signalqualität von ca 3.5 db.Beim heutigen Regenwetter bricht der Empfang teilweise zusammen,bei nur noch
    1.5 -2 db.
    Ist dieser Transponder tatsächlich so schwach,oder ist die Antenne nicht
    optimal ausgerichtet?
    Habt ihr ähnliche Probleme mit diesem Transp. ?
    Mein Wohnort ist übrigens in der Nähe von Kassel.

    Danke schon mal für eure Antworten
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Hispasatempfang

    Das Problem tritt im untersten Frequenzbereich des High-Bandes auf. Vielleicht ist das LNB dort nicht sonderlich gut.
    Messen oder ausprobieren mit einem anderen LNB.

    Gruß Hajo
     
  3. TauSo

    TauSo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    662
    Ort:
    Dresden
    AW: Hispasatempfang

    Der Transponder ist wirklich sehr viel schwächer als die anderen.

    Ich habe hier mit 65cm und Sharp Dot4 LNB eigentlich keine Probleme mit Hispasat, aber den Transponder kann ich nicht empfangen. Relativ schwach sind auch 11583H und 11615H, aber die bekomme ich noch. 11535V aber - keine Chance.
     
  4. schüsseldoc

    schüsseldoc Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Hispasatempfang

    OK, danke für die Antworten.
    Dann ist meine Antenne anscheinend korrekt ausgerichtet.
    Das die anderen beiden genannten Transponder auch schwächer zu empfangen sind, kann ich übrigens bestätigen.
    Ich empfange sie allerdings noch mit ausreichender Schlechtwetterreserve.
     

Diese Seite empfehlen