1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hispasat was für eine........

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von duddelbacke, 3. Januar 2005.

  1. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    Anzeige
    Schüsselgröße ist für diese Satelliten notwendig??
    Für den Nordeutschen Raum (Hamburg)

    Und die Schüsselgröße für Telstar auf 15 Grad West für Europa beam wäre auch interessant.

    Danke euch für eure Auskunft.
    Hoffentlich gibt es hier Leute die diese Satelliten empfangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2005
  2. Robby-

    Robby- Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    | Kathrein CAS 90 + SG-2100A + UAS 177 +dbox 1 *DVB2000* - Kathrein CAS 012 *120cm PFA* - 85cm SEG *19,2°O + QUAD-LNB + SEG DSR 3022 |
    AW: Hispasat was für eine........

    ich glaube mit 80cm sollte es gehen binn mir aber nicht sicher.
     
  3. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Hispasat was für eine........

    Hab es mit einer 85er versucht,ohne Erfolg-nun weiß ich nicht liegts an der Schüsselgröße oder andie immer näher kommende Hauswand.
     
  4. Robby-

    Robby- Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    | Kathrein CAS 90 + SG-2100A + UAS 177 +dbox 1 *DVB2000* - Kathrein CAS 012 *120cm PFA* - 85cm SEG *19,2°O + QUAD-LNB + SEG DSR 3022 |
    AW: Hispasat was für eine........

    wie weit ist denn die hauswand entfernt und wie hoch ist sie ?
     
  5. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Hispasat was für eine........

    ich denke ich bin schon sehr dicht dran,so das selbst eine größere Antenne da nix mehr bringt.
    Mich hätte nur mal interessiert mit wieviel cm man unter komplett freier sicht Hispasat empfangen kann.
     
  6. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Hispasat was für eine........

    hi,also ich empfange hispasat mit ner 80 er schüssel vorher wars ne 60er,da fiel das bild schonmal aus.das lag aber auch an dem schwachen tuner derdreambox 5620..mit topfield tf 5000ci hab ich jetzt 74% pegel und 99%quali..

    gruß,ulrich
     
  7. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    AW: Hispasat was für eine........

    80 cm reichen locker in Hamburg. Als der Hispasat 1A und der 1B noch auf 30°West ihren Dienst taten waren im äußersten Norden teilweise1 m notwendig, aber die Zeiten sind vorbei.;)
     

Diese Seite empfehlen