1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hispasat mit 2. Antenne - T-55

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von yamaha_tux, 10. Januar 2007.

  1. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    Anzeige
    Hallo!

    Ich werde mir eine 2. Antenne (Wave T-55) direkt Richtung 30°W Hispasat montieren. Welche Satelliten lohnen sich wirklich noch auf dem Bereich West für mein Multyfeed mit der Kleinen? :confused:

    Grüße,
    Marcus
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hispasat mit 2. Antenne - T-55

    22° West 15° West und 45° West.
    Aber ob der Durchmesser reicht?
     
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Hispasat mit 2. Antenne - T-55

    Nachdem du 5w ja schon hast, bleiben noch im Westen noch

    8° (superstarker Beam / arab.)
    12,5° (QOOB =best / MTV-ital / LA7 =ital.Filme)
    15° (Taiwan / US-Iran)
    22° (völlig witzlos / algerische Radios)
    30° (Spanien - kaum interessanter als auf 19°Ost)

    Mit der T55 dürfte es keine Probleme geben.

    Insgesamt ist für mich alles westlich von 5°w weitgehend verzichtbar ...

    PS:
    Hochprofessionelle und sehr geschmackvolle Websites - alle Achtung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2007
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hispasat mit 2. Antenne - T-55

    Für den Feed Empfang interessant.
    US live Feeds z.B. NBA :D
     
  5. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Hispasat mit 2. Antenne - T-55

    Da hast du natürlich völlig Recht - meine Einschätzungen beziehen sich immer nur auf Regelprogrammangebote ...

    PS:
    Nelli - deine damalige -keine Website- war der absolute Clou ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2007
  6. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Hispasat mit 2. Antenne - T-55

    OK, vielen Dank! :winken: Wenn der Sturm nachgelassen hat, werde ich mich mal ranmachen und berichten, wie das klappt mit der T-55.
     
  7. fabio2006

    fabio2006 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Aura-sinngrund/BAYERN
    Technisches Equipment:
    humax ipdr9800 Lemon 030ciHIRSCHMANN antenne 130cm
    AW: Hispasat mit 2. Antenne - T-55

    Hallo, kannst du mir evtl. helfen?
    ich bin neu dabei, wie bitte kann ich denn fragen stellen?
    wäre nett, wenn du mir antworten könntest, wie die ganze sache funktioniert.
    vielen dank schon mal, ich hoffe, ich höre von dir.
    Joaquim
     
  8. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Hispasat mit 2. Antenne - T-55

    Kennt jemand eine starke Frequenz auf Hispasat? Bin gerade beim Einstellen... :)

    11972V und 12012V bekomme ich bis jetzt schwach rein und die T55 ist im Elevationswinkel am Anschlag unten. 20.nn ° Man ist der tief.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2007
  9. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Hispasat mit 2. Antenne - T-55

    So, es klappt jetzt sogar bei Regen. Nicht gerade stark, aber zwischen 30 und 50%. Die schwachen bekomme ich leider nicht rein. Ich habe ein starkes Maximum LNB angeschraubt. Das Problem ist jetzt nur:

    Sobald ich das LNB nach unten drücke, geht die Signalqualität bombig weiter hoch, um gute 10% und mehr. In der Halterung nach vorn und hinten verschieben, kann man auch noch was raus holen.
    Aber das muss doch heißen, dass die Schüssel vom Winkel weiter hoch muss, oder irre ich mich? Wenn ich aber die Schüssel minimal erhöhe, geht das Signal wieder runter. :wüt:
     
  10. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Hispasat mit 2. Antenne - T-55

    1
    Wenn der Empfang sich durch Runterdrücken des LNB verbessert, muss die Schüssel auch tiefer eingestellt werden. Grundsätzlich gesehen - auch wenn es schwierig wird, wenn die Elevation schon am unteren Anschlag ist.
    Das dürfte auch für die T55 gelten - aber wegen dem Sub-Reflektor bin ich unsicher. Am besten einfach ausprobieren ...

    2
    Zu den schwachen Transpondern ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2007

Diese Seite empfehlen