1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hirschmann EVU 02 F Antennendose

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Mulltiet, 14. Dezember 2013.

  1. Mulltiet

    Mulltiet Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin ein absoluter Laie auf diesem Gebiet, habe mich versucht durch die Themen zu lesen. Folgendes Problem:
    Wir haben in unserem Haus einen BK Kabelfernsehverstärker von SM Electronic und im Wohnzimmer eine Antennendose von Hirschmann. Wir können jedoch keinen Sender richtig empfangen, überall sind Pixel, mal stärker mal weniger. :mad:
    Nun meine Frage, haben wir für den HD Empfang für Sky bzw. Kabel Deutschland die richtige Dose und Verstärker??? :confused: Ich lese immer nur etwas von DVB-T.... :(
    Ich hoffe, es kann mir jemand helfen??
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Hirschmann EVU 02 F Antennendose

    Hallo,

    wenn nur der Empfang per Kabelnetzbetreiber zur Verfügung steht bzw. kein zusätzlicher Sat-Empfang erfolgt, so ist die Verwendung einer 4-Lochanschlußdose etwas überraschend.:(

    Ist die Anschlußdose i.O. bzw. korrekt angeschlossen, so sollten die Schwierigkeiten eher von einem falsch eingestellten Hausanschlußverstärker herrühren. Dies kann man in aller R. nur mit entsprechendem Meßgerät beheben/ einpegeln.;)

    Schau mal, ob mit Hilfe des entsprechenden Menüpunkte (Empfangsparameter, Signal...) div. Infos/ Zahlenwerte dargestellt werden.:winken:

    Der Falke
     
  3. Mulltiet

    Mulltiet Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hirschmann EVU 02 F Antennendose

    Vielen Dank Der Falke. Wir haben das Haus so übernommen, daher kann ich zu der Wahl nicht viel sagen. Also ist der Hausanschlussverstärker mit einer Eingangsleistung von 47 - 862 MHz, Verstärkung: 20 dB und max. Ausgangsp. 96 dB richtig?
    In dem Menü-Punkt sind folgende Einstellungen zu finden: Engangspegel: Schwankt zwischen 70 und 73 dB, D346, QAM 256, BER: Schwankt zwischen 1.0 - 5.0 x E-7.
    Wir haben inzwischen ein neues Antennenkabel angeschlossen ich lese mich durch sämtliche Infos zu diesem Thema.... hast du noch eine Idee? Ansonsten werde ich wohl einen Mechaniker beauftragen müssen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2013
  4. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hirschmann EVU 02 F Antennendose

    Die Verwendung der o.g. Dose ist, wie der Falke schon bemerkt, recht ungewöhnlich, sollte man ggf. gegen eine Multimediadose z.B. Kathrein ESM41 austauschen.

    70-73dBµV sind für einige Empfangsgeräte schon zu viel, bei 65dBµV gibt es i.d.R. keine Probleme. Verstärker haben oft einen Dämpfungsregler. Drehe diesen mal schrittweise zurück, und beobachte den BER-Wert. Dieser sollte so gering wie möglich sein.
     
  5. Mulltiet

    Mulltiet Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hirschmann EVU 02 F Antennendose

    Vielen Dank UlliD58!!! Dann werde ich morgen gleich die Dose wechseln. Ich werde berichten. Gruß Mulltiet
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2013
  6. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hirschmann EVU 02 F Antennendose

    Moment...nicht so vorschnell!

    Das Hauptproblem scheint der zu hohe Pegel zu sein. Da sollte man erst einmal ansetzen.
    Die vorhandene Dose kann durchaus funktionieren. Die empfohlene Multimediadose ist speziell für Breitbandkabel konzipiert, und dient der weiteren Optimierung.

    Wenn die Pegelreduzierung keinen Erfolg bringt, kann auch durchaus der Verstärker defekt sein. Bei diesen preiswerten Verstärkern kann das Netzteil nach einigen Jahren "ermüden", und verursacht ebenfalls Bildstörungen.
     
  7. Mulltiet

    Mulltiet Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hirschmann EVU 02 F Antennendose

    Vielen, vielen Dank für deine Mühen! Ich habe die Pegelleisteung auf 1.0 - 2.0 reduzieren können, der dB Wert liegt nun schwankend bei 62 - 65. Nach ca. 60 Min. fängt die Pixelbildung bzw. Standbild wieder an... Also doch einen anderen Verstärker??? - Welchen kannst Du mir empfehlen? Gruß Mulltiet
     
  8. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hirschmann EVU 02 F Antennendose

    Für ein EFH reicht ein 20dB Verstärker, meine Empfehlungen wären:

    KATHREIN VOS 20F Hausanschlußverstärker für: Amazon.de: Elektronik

    http://www.amazon.de/Spaun-HNV-20-M...87138249&sr=8-1-fkmr1&keywords=spaun+hnv+20+f

    Bei meinen Empfehlungen handelt es sich um bewährtes Material, welches ich berufsbedingt seit Jahren installiere.

    Allerdings macht es mich etwas stutzig, dass der Fehler nach 60Min. wieder auftritt. Wurde der Fernseher vorher auch an einem Kabelanschluss betrieben?
    Wie sieht die weitere Kabelverteilung im Haus aus? Gibt es Verteiler und weitere Dosen? Ist an der EVU02F nur eine Kabelzuführung angeschlossen, oder geht ein weiteres Kabel zu einem weiteren Fernsehgerät?
     
  9. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Hirschmann EVU 02 F Antennendose

    Ist eine Einzelanschlußdose.;)

    Der HAV hat zumindest den richtigen Frequenzbereich. Wie ein so hoher Ausgangspegel zustande kommt bei 20 dB Verstärkung, div. Kabel- und sonstiger Bauteildämpfung, das überrascht mich.

    Im Zusammenhang mit dieser genannten Anschlußdose (Einzelanschlußdose) muß (bei sachgerechtem Aufbau) zwischen HAV und Dose ein Abzweiger ( zwischen ca. 8, ... 20 dB) montiert sein. Sind denn weitere Anschlußdosen montiert oder vorgesehen?

    Der Falke
     
  10. Mulltiet

    Mulltiet Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hirschmann EVU 02 F Antennendose

    Guten Morgen ihr beiden.Vielen Lieben Dank für Eure Hilfe. Oh, oh, oh, jetzt werden aber Fragen gestellt, die Frau gar nicht so beantworten kann. Also: An der Dose im Wohnzimmer sind zwei Kabel, im Obergeschoss haben wir noch eine zweite Dose (diese habe ich bis jetzt noch nicht aufgeschraubt um zu schauen..) Wir haben dort den Receiver angeschlossen, gleiches Resultat, Pixel. Die Anschlussdose im Obergeschoss wird aber zur Zeit nicht benutzt. Im HWR wo sich der Übergabepunkt und der HAV befindet kommen zwei Kabel (eines aus dem Wohnzimmer und das aus dem Obeergeschoss an). Der Fernseher lief vorher auch an dem Kabelanschluss von KD, zu der Zeit war alles ok. Ich meine das dieser Fehler erst seit einiger Zeit auftritt, Sky haben wir nun auch schon einige Jahre. So, ich hoffe ich habe mich verständlich genug ausgedrückt. Diese Thema ist für mich wirklich neu und alles was ich bis jetzt weiß (und das ist nicht viel...) habe ich mir erst in den letzten Tagen angeeignet. Gruß Mulltiet
     

Diese Seite empfehlen