1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hirschmann CSR41CW - "scrambled channel"

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TurboPower, 15. Januar 2005.

  1. TurboPower

    TurboPower Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Ich habe seit kurzem einen Hirschmann CSR 41 CW - Receiver, bei dem zeitweise das Bild stehen bleibt mit der Meldung "scrambled channel".
    Fa. Hirschmann meinte dazu folgendes: Das Signal ist zu stark (über 75 db), Receiver arbeiten nur bis ca. 75 db. Wenn man als Abschluß keine Dose setzt, gibt es dieses Problem bei ca. 90 % aller Receiver am Markt.

    Antenneneinstellung laut Receiver He@d: Signalstärke 99%, Signalqualität 99%; Receiver Pace: 99%, 10,2db

    Nach dem Setzen einer Antennendose gleiches Problem:

    Anlage mit diversen Twin- und Quad-LNB, anderem Kabel getestet, keine MSW, immer gleiches Problem.
    Fehler tritt ein- bis zweimal täglich auf, nach Aus- und Einschalten Receiver wieder normale Funktion.

    Danke
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Hirschmann CSR41CW - "scrambled channel"

    Also das mit der Dose ist Quatsch mit Soße. So eine Aussage hätte ich von Hirschmann nicht erwartet.

    Der Receiver hat wohl einfach ein Macken, das is alles. Umtauschen!
     

Diese Seite empfehlen