1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hintergrund: "Wetten, dass..?" machte Kleinstädte groß

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Dezember 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Böblingen, Emden, Hof, Friedrichshafen - viele kleine Städte mit großen Hallen haben es dank "Wetten, dass..?" in die Hauptsendezeit geschafft. Das Ende trifft einen der häufigsten Gastgeber besonders hart: Offenburg, das "Tor zum Schwarzwald".

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.452
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Hintergrund: "Wetten, dass..?" machte Kleinstädte groß

    Kleinstädte waren wohl nicht dabei, sondern es waren zumindest Mittlere Städte oder teilweise sogar kleinere Grossstädte. ;)

    Aber es war schon schön, das nicht nur als den Metropolen gesendet wurde. :)
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Hintergrund: "Wetten, dass..?" machte Kleinstädte groß

    Naja, welche echte Kleinstadt verfügt über die entsprechend notwendige Veranstaltungshalle? Oder die für Live-TV-Veranstaltungen erforderliche örtliche Infrastruktur? Besonders was die Stromversorgung betrifft.
    Da fallen schonmal eine ganze Reihe von Städten als möglicher Veranstaltungsort weg.
    Wenn Hollywood-Stars eingeladen sind sollte sich ein Flughafen in der Nähe des Veranstaltungsorts befinden.
     

Diese Seite empfehlen