1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Hintergrund] "Thommys Tagesshow": Gottschalk als ARD-Talker

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.370
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die ARD hat das Tauziehen mit dem ZDF um Moderator Thomas Gottschalk gewonnen. Der 61-Jährige bekommt eine Vorabendshow im "Ersten". Viermal die Woche soll er vor der "Tagesschau" mit Prominenten plaudern - quasi als "Thommys Tagesshow".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: [Hintergrund]: "Thommys Tagesshow": Gottschalk als ARD-Talker

    Die Frage sollte eher lauten wieviel Herr Gottschalk persönlich auf der einen Seite gewonnen und der Zwangsgebührenzahler auf der anderen Seite verloren hat.

    Die ARD soll hier nicht so rummtönen. Denn nicht sie, sondern das Zwangs-GEZ zahlende Volk hat den Deal finanziell ermöglicht. Das wird man eh mit dem ZDF und dem Thommy bei einer lockeren Plauderei und einer Flasche Schampus geregelt haben.
     
  3. joergus

    joergus Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: [Hintergrund] "Thommys Tagesshow": Gottschalk als ARD-Talker

    Und was wird das für ein Vorabend, wenn BRISANT schon zwei Stunden vorher über "wichtige" Dinge berichtet
     
  4. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: [Hintergrund] "Thommys Tagesshow": Gottschalk als ARD-Talker

    jetzt wird also schon vor der tagesschau "gelabert" und später am abend dürfen dann die etablierten "labertaschen" ran; dann müssen ja nur noch die zoo-dokus und soaps gegen "massel-formate" ersetzt werden, dann werden wird bald totgelabert. :rolleyes:
     
  5. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: [Hintergrund] "Thommys Tagesshow": Gottschalk als ARD-Talker

    Mich würde ja wirklich interessieren wie viel die ARD da mal wieder locker gemacht hat. Ich meine Jauch, Will, Gottschalk, Beckmann, Maischberger sowie für eine kurze Zeit auch Herrn Raab ist ja schon mal eine Liste wo andere Sendeanstalten nur von Träumen können.

    Aber alles kein Problem. Meine 54 Schleifen kommen ja zwangsweise alle drei Monate:wüt:. Hoffentlich schiebt man diesen Verein bald endlich mal einen Riegel vor. Man regt sich über Murdoch und Konsorten auf, aber der Verein ist nicht besser!!!!!
     
  6. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: [Hintergrund]: "Thommys Tagesshow": Gottschalk als ARD-Talker

    Jaja, und wenn Gottschalk beim ZDF geblieben wäre hätte das den Gebührenzahler nichts bzw. nicht mehr gekostet, schon klar... :rolleyes:
     
  7. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: [Hintergrund] "Thommys Tagesshow": Gottschalk als ARD-Talker

    Und verfügt zudem über ein gut ausgebautes Spitzel- und Zuträgersystem, um Abweichler und renitente Bürger zur finanziellen Zusammenarbeit zu bewegen. Einschüchterungen, Drohungen, Lüge, Vortäuschung falscher Tatsachen, das sind so die Methoden denen sich dieser Verein bedient.
     
  8. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: [Hintergrund]: "Thommys Tagesshow": Gottschalk als ARD-Talker

    Wenn man ihn einfach in Rente geschickt hätte mit Sicherheit nicht.
     
  9. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: [Hintergrund]: "Thommys Tagesshow": Gottschalk als ARD-Talker

    Tja, wer schlachtet schon die Gans die goldene Eier legt? ARD und ZDF sicherlich nicht. Gottschalk mag zwar seine besten Zeiten hinter sich haben, aber beim Publikum zieht er noch immer. Und einen Nachfolger, geschweige denn einen der es besser kann, sehe ich nicht.
     
  10. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: [Hintergrund]: "Thommys Tagesshow": Gottschalk als ARD-Talker

    Nur daß die goldenen Gänse die Gebührenzahler sind und nicht wie Herr Gottschalk mehr von den öffentlich-rechtlichen Sendern einnehmen, als sie selbst an Gebühren einbringen.

    Macht euch endlich mal von dem Gedanken frei, die öffentlich-rechtlichen wären auf solche Pseudosuperlaberköppe angewiesen. Denn das sind sie unter Garantie nicht.
     

Diese Seite empfehlen