1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hinderniselevation berechenung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von neoxx0, 24. August 2013.

  1. neoxx0

    neoxx0 Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Keine Ahnung ob ich hier richtig mit der Frage bin, aber hab nichts passenderes gefunden?! Es geht darum das ich dank Al Jazeera gerne Nielsat empfangen würde, nur habe ich das Problem das in der Nielsat Richtung leider ein großer Baum steht. Nun meine Frage, laut der Berechnung über das Internet geht es meines Erachtens nicht und bin mir nicht ganz sicher ob die eigene Höhe bei der ganzen Sache eine Rolle spielt.


    Wohne in Bad Homburg v. d. Höhe (Hessen)
    Das Wohnhaus umfasst etwa 11m.(gleichzeitig auch Antennenhöhe)
    Der Abstand zum Baum beträgt ca. 24m und der Baum selbst liegt
    auch so bei 20m höhe.
    Falls die eigene höhe dabei keine große Bedeutung spielt, sehe ich echt schwarz:(
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Hinderniselevation berechenung

    15m höher darf in Bad Homburg das Hindernis höher sein als
    Deine Schüssel in 11m Höhe.
    Ein 20m hoher Baum behindert die Nilsatanpeilung somit nicht.
     
  3. neoxx0

    neoxx0 Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hinderniselevation berechenung





    Wow erlich?? Das wäre echt der Knüller!!
    Elevationswinkel: beträgt 30,61
    Die Höhe des Hauses ist so ziemlich die hälfte des Baumes an der Stelle an der die Antenne ist. Demnach Maximal 12m wobei ich nicht mal das annehme ~10m.
    Bist du dir da auch ganz sicher?? Ansonsten wird gleich mal zur probe eine 125er bestellt!
     
  4. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Hinderniselevation berechenung

    Wenn die genannte Entfernung des Baums und die Schüsselhöhe über Grund stimmen, bin ich da ganz sicher.:)

    Würde die Schüssel ebenerdig stehen,
    dann würde ein 24m entferntes und 20m hohes Hindernis,
    die Nilsatanpeilung natürlich verhindern, da das Hindernis
    nur 15m hoch sein darf.

    Da aber die Schüssel in ca. 10m höhe über Grund montiert werden soll,
    peilt die Schüssel den Satelliten mit einer höhenmäßigen Abstands - Reserve von ca. 5m an.[​IMG]
     
  6. neoxx0

    neoxx0 Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hinderniselevation berechenung

    Irgendwie bekomme ich nicht mehr als JSC 1-5 hin. (12284 V) Signalstärke etwa 45-50%


    Wenn ich das gefunden habe, sollten doch alle anderen Frequenzen paar mm in der Umgebung liegen oder...


    Die Horizontalen bekomme ich erst überhaupt nicht rein:(
    Heißt dies das bei mir nicht mehr drin ist mit einer 125er Schüssel oder wie?
    Sollte ich nicht wenigstens überhaupt ein Signal bekommen bei den H. Sendern?!
     
  7. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hinderniselevation berechenung

    LNB-Skew eingestellt?

    LNB ca. 13° nach rechts (von hinten aus gesehen) drehen.
     
  8. neoxx0

    neoxx0 Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hinderniselevation berechenung

    ja hab ich bringt aber auch nicht viel 2-3% Signalverbesserung:(
    Verstehe nicht wie manche schreiben können das sie auch hier nähe Frankfurt
    alles rein bekommen mit einer 125er...
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Hinderniselevation berechenung

    2-3%, wie viel dbµV sind das und was hat sich dabei am BER + C/N geändert (wichtige Werte und keine %-Angaben mit denen man nichts anfangen kann) ?
    Vergesse solche Anzeigen, einfach ignorieren da sie eh absolut keine Aussagekraft haben (wo dein Receiver 70% anzeigt wird mit einem anderen Receiver ggf. sogar 80% bzw. sogar 90% angezeigt).

    125cm sind auch nicht immer 125cm... da kommt es auf mehr an als nur auf den reelen Durchmesser ... nicht umsonst kosten manche Antenne gleichen Durchmessers von 20-300€.... da gibt es riesen Qualitätsunterschiede .... eine 90cm Baumarkt-Antenne wird sicherlich oft schlechter sein als eine Kathrein 60cm Antenne (empfangstechnisch).

    => Anfang => http://forum.digitalfernsehen.de/fo...llit-dvb-s/326121-nielsat-7w-kein-signal.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2013

Diese Seite empfehlen