1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilker: Missbrauch des Kabelnetz-Monopols für Preiserhöhungen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.124
    Anzeige
    Dresden - Heiko Hilker, der Medienexperte der Linksfraktion im Sächsischen Landtag, kritisiert den Missbrauch des Kabelnetz-Monopols für Preiserhöhungen und sieht die Verantwortung bei der Landesmedienanstalt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Hilker: Missbrauch des Kabelnetz-Monopols für Preiserhöhungen

    Lässt sich ganz einfach lösen, per gesetzlichem Recht eine Satschüssel auch gegen den Willen des Vermieters oder der Eigentümergesellschaft anbringen zu dürfen.
     
  3. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Hilker: Missbrauch des Kabelnetz-Monopols für Preiserhöhungen

    Auch wenn man Gebäude beschädigt?
     
  4. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Hilker: Missbrauch des Kabelnetz-Monopols für Preiserhöhungen

    Wenn es sachgemäß vorgenommen würde und verhältnismäßig wäre.

    Wenn es sich nicht um einen sehr wertvollen Altbau handelt, lässt sich eine Schüssel in der Regel mit wenig Aufwand fast rückstandslos entfernen.

    Außerdem ist die Untersagung von Satschüsseln in den meisten Fällen auf die Verträge mit den Kabelunternehmen zurückzuführen - nicht auf ästhetische oder eigentumsrechtliche Gründe.
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Hilker: Missbrauch des Kabelnetz-Monopols für Preiserhöhungen

    Bei Installation durch einen Fachbetrieb dürfte das nicht der Fall sein. Das die Kabelnetzbetreiber ein Monopol haben kann nicht bestritten werden.
     
  6. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Hilker: Missbrauch des Kabelnetz-Monopols für Preiserhöhungen

    Man sollte klar festlegen, das Schüsseln, die rückstandsfrei entfernbar sind, auch problemlos angebracht werden dürfen.
    Ästhetische Gründe sind kein Grund. Dann dürfte man ja auch nicht mit Bierbauch im Freien sitzen oder die fette Schwiegermutter dürfte nicht auf dem Balkon sichtbar sein. SCNR.

    Die "Fachbetriebe" taugen aber leider auch nicht viel [1] und Handwerker sind inzwischen in NRW krass überteuert.

    [1] DrDish beantwortet Leserbriefe: "blablabla Techniker hat die Antenne eingemessen... siehe Foto (mit zwei Schüsseln)" DrDish: "Die eine Schüssel zeigt sicher nicht auf Position X, wenn die andere Schüssel auf 19 Ost zeigen soll".

    Unitymedia stellt hier in NRW 2009 oder 2010 auf digital (=teurer) um und analog wird abgeschaltet. Hier die Hausgemeinschaft (2*6 Wohnungen=12er-Anschluss, gute BildQualität analog) wird dann hoffentlich auf Sat umstellen. Dann zocken die Handwerker aber wohl auch für die unicable-Updates ab die bei jeder Analog-Transponder-Abschaltung bald hoffentlich(hoffentlich Abschaltung, nicht hoffentlich Abzocke) fällig werden :-(
    Und neue Kabel legen wäre auch doof und ultrakrass extramegamonstermäßig SuperTeuer. Also wohl UniCable (echtes UniCable; nicht 'einkabel-spacko-lösungen ohne Support').
     

Diese Seite empfehlen