1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

hilfeeeee!!!

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von darkmp, 24. Oktober 2004.

  1. darkmp

    darkmp Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    hey leute also hab folgende probleme
    hab eine nexus s digital tv karte...

    einmal...wieso ist der ton bei den sendern wo dolby digital ausgestrahlt wird nicht synchron und wie kann man das ändern (benutze originalsoftware)

    dann wenn ich aufnehme auf diesen dolby digital sendern...(z.B. pro 7 oder sat1) erhalte ich immer eine seperat ac3 datei...wie kann ich die mit dem video dass mit stereoton auf meiner festplatte gespeichert wird zusammenfügen...sodass ich mir den film in dolby digital 5.1 anschauen kann...??? (spezielles programm dafür notwendig???)
    danke schonmal
    grüße darkmp
     
  2. Saitam

    Saitam Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Deutschland, NRW
    AW: hilfeeeee!!!

    In welchem Format liegt denn die Videodatei vor? Im MV2 oder sowas?
    Dann müsste das mit nem Programm zusammen fügen können, ich bin mir nur gerad nicht sicher mit welchem. Hab heute in ner Zeitung davon gelesen. Würds mal mit Tmpegenc ausprobieren, ich glaube damit geht das. Werbung rausschneiden geht mit MPEGCutter oder Cutterman.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.391
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: hilfeeeee!!!

    Tmpegenc unterstützt kein AC-3.
    Gruß Gorcon
     
  4. Saitam

    Saitam Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Deutschland, NRW
    AW: hilfeeeee!!!

    Ich glaube das ist nicht ganz richtig. Ich habe vor ca. 2 Wochen mit Tmpeg gearbeitet, weil ich von einem DVD-Film die Credits haben wollte als MPEG in AC3 ohne Bild. Habe dazu die DVD gerippt, die letzte Filmdatei mit VOBEdit aufgeteilt in M2V und AC3, dann mit Cutterman geschnitten und die AC3 mittels TMPEGenc in eine MPEG2-Datei verwandelt. Der AC3-Ton blieb wunderbar erhalten! Hat sich nur ein wenig geweigert ohne Bild zu enkodieren, aber irgendwie hab ich es doch geschafft. :winken:

    Dazu musst du bei TMPEGenc unter "Files/MPEGTools" oder sowas schauen. Da gibt es extra Tools dafür.
     

Diese Seite empfehlen