1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFEEE! 2 Satelliten 2 Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von xalo, 16. Juni 2005.

  1. xalo

    xalo Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo liebe Leute,

    ich sitze schon einige Tage über dem Problem und weiss nicht so recht, ob es an der Hardware oder an mir liegt ;-(

    Mein letzter Ausweg ist dieses Forum :confused:

    Ich habe zwei Digital-SAT-Receiver (Humax 5400 und DBOX2-Sagem). Weiterhin habe ich mir 2x Diseqc-2/1-Schalter (no name) und 2x TWIN-LNB von Grundig angeschafft und diese miteinander verbunden. In den Antennen-Einstellungen der Receiver kann ich Diseqc A/B auswählen und die entsprechenden Satelliten zuordnen.

    Problem:

    - Der HUMAX-Receiver bekommt ein sauberes Bild von beiden Satelliten rein.
    - Die DBOX2 kann kein "Switch" machen und bekommt keinen Satelliten rein, nicht einmal, die deutschen Kanäle (Astra 19° Ost) werden empfangen
    - wenn ich die HUMAX anstelle der DBOX anschließe, bekomme ich nur die deutschen Kanäle, aber kein Signal vom zweiten Satelliten (Türksat 42° Ost).
    - Schließe ich die DBOX an die Zuleitung von dem HUMAX, bekomme ich alle Kanäle rein

    Kann das an der Konstellation meiner Hardware liegen? Was wäre die Alternative zu den 2/1-Diseqc-Schaltern? Oder ist das womöglich ein DBOX2-Problem?

    Danke für Eure Antworten.
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: HILFEEE! 2 Satelliten 2 Receiver

    Der Fehler scheint ja am Diseqc-Schalter in der zweiten Leitung (dbox2) zu sein, da ja auch der Humax Probleme beim Umschalten hat. Den solltest Du ggf. mal tauschen, der Schwaiger SEW 4021 ist eine solide und relativ preiswerte Alternative. Nebenbei: ist diese Leitung wesentlich länger als Leitung 1 ?
     
  3. xalo

    xalo Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: HILFEEE! 2 Satelliten 2 Receiver

    Die zweite Leitung ist etwa genauso lang...

    Jetzt habe ich mir einen Diseqc 5/2-Schalter besorgt:
    diesmal werden an der DBOX (Diseqc-2) nur die ASTRA-Kanäle empfangen (schon besser), also an der Leitung zur DBOX scheint es nicht zu liegen. TÜRKSAT bleibt weiterhin dunkel.

    Wenn ich die DBOX an die HUMAX-Leitung (Diseqc-1) anschließe, kann ich beide Satelliten empfangen ???? Hänge ich jedoch diesmal den HUMAX an die DBOX-Leitung (Diseqc-2), geht gar nichts mehr!

    Total konfus, oder?
     
  4. xalo

    xalo Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: HILFEEE! 2 Satelliten 2 Receiver

    In der Beschreibung zu dem Diseqc-2/1-Schalter von Schwaiger steht:

    "2x1 DiSEqC-Schalter Schwaiger SEW 4021, SAT Universal-Relais zur Zusammenschaltung von !!!! 2 Universal-Single-LNB´s !!!! auf einen analogen oder digitalen Receiver-Eingang, Umschaltung mit DiSEqC 2.0 oder Tone-Burst, mit Wetterschutz..."

    Ich habe jedoch "TWIN-LNBs", oder verstehe ich das falsch?
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: HILFEEE! 2 Satelliten 2 Receiver

    Da gibt es auf jeden Fall noch Probeme mit einem Kabel.
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: HILFEEE! 2 Satelliten 2 Receiver

    Stop, Kommando zurück :cool:

    Wir reden von Astra/Turksat ? Schaltungstechnisch scheint ja jetzt erstmal alles zu klappen, was bleibt ist der Turksat-Empfang auf der dbox2. Die entscheidende Frage ist: ist auf der dbox2 Betanova, Neutrino oder Enigma ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2005
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: HILFEEE! 2 Satelliten 2 Receiver

    Aber er hat doch einen 5/2-Schalter. Diese doppelten DiSEqC-Schalter haben algemein eine brauchbare Qualität, damit sollte es keine Probleme geben.
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: HILFEEE! 2 Satelliten 2 Receiver

    Schon klar Hans2, deshalb hab ich´s editiert..
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: HILFEEE! 2 Satelliten 2 Receiver

    Und warum müsst ihr das Pferd immer von hinten aufzäumen? Als erstes muss ein Receiver an beiden Leitungen funktionieren, und zwar alleine ohne dass ein zweites Gerät mit dran hängt. Bevor das nicht funktioniert, braucht man nichts an den Einstellungen der Receiver verändern. Hier heißt es ganz einfach, die Kabel in Ordnung bringen!
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: HILFEEE! 2 Satelliten 2 Receiver

    Tja Hans2, ich frage nicht umsonst danach, welches Betriebssystem auf der dbox2 ist. Du kannst Stecker in Ordnung bringen, so häufig Du magst, ist ein mangelhaft konfiguriertes Neutrino-Image auf der dbox2, muss der Turksat-Empfang nicht zwangsläufig klappen, obwohl die Empfangsanlage an sich nun ok sein dürfte.
     

Diese Seite empfehlen