1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe...

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von uni-kat, 19. Dezember 2005.

  1. uni-kat

    uni-kat Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Ich habe seit gut drei Wochen eine Schüssel draußen hängen und den Receiver am TV angeschlossen. Ich kenn mich absolut gar nicht aus, kein Stück... null.
    Hab eine Medion Schüssel mit Receiver FTA 8810R und ein "Gold Edition Twin LNB".
    Ich habe 74% in meinem Balken, kann schieben und verstellen wie ich will, es wir einfach nicht mehr. Ich habe die Schüssel genauso ausgerichtet, wie alle anderen im Haus, trotzdem nix.
    Ich habe schon alle möglichen Einstellungen versucht und bin wieder bei den "üblichen" hängengeblieben.
    Das einzige, was ich sehe ist ein stundenlanges "Signalsuche".
    Ich kapiers nicht, Kabel alle fest, nix kaputt... ich verzweifel bald.
    Gibt es irgendwelche Anfängertipps, mit denen ich wenigstens ein Stückchen weiter komme? :confused::(
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Hilfe...

    Nun, zunächst musst Du Dich entscheiden, welche Sat-Position Du empfangen möchtest. Um die Grobsuche zu erleichtern, kannst Du Dir von einem Online-Rechner die Einstellwerte für Deine Antenne ausrechnen lassen. Nun wählst Du ein Programm aus der vorprogrammierten Liste aus, welches auf Deinem Wunschsatelliten sendet, bei Unklarheiten schaust Du hier nochmal nach. Nun lässt Du Dir die Signalwerte anzeigen und optimierst Deine Antenne mit winzigen Schritten, bis Du die Maximalwerte für die Signalgüte bzw. Qualität erreichst. Voraussetzung dafür ist eine einwandfreie Verkabelung und natürlich freie Sicht zum Satelliten.
     

Diese Seite empfehlen