1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Aloha, 4. Juli 2004.

  1. Aloha

    Aloha Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Wie ist der Empfang von weiteren US und UK Sendern außer CNBC, CNN Int., Sky News, Travel und BBC World in Deutschland möglich? Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2008
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Hilfe

    Gute Nacht,

    also auf Astra senden in der Tat nur diese englischsprachigen Sender. Wenn du mehr englisches empfangen willst, bleiben nur BBC1-4 (also die englischen ÖR'en). Wenn du die haben willst, musst du Modifikationen an deiner Schüssel vornehmen, sprich einen weiteren LNB hinzufügen, denn die BBC sendet auf einem anderen Satelliten (Astra2D 28.2°E), ist auch nur in Westdeutschland mehr oder weniger problemlos möglich, je weiter östlich man wohnt, desto größere Antennen braucht man.

    Und US Sachen kann man sowieso vergessen, die US-Satelliten liegen aus europäischer Sicht allesamt hinterm Horizont, strahlen demzufolge nur auf die USA ab und die Sender sind obendrein noch verschlüsselt.

    Sonst als 2. Receiver, tja was für einen Receiver willst du? Musst dich schon näher dazu äussern, manchen reicht ne FTA-Zappingkiste für 60€, mir würde jedoch kein Receiver ohne Linux ins Haus kommen :)

    Wenn du einen 2. Receiver anschliessen willst, brauchst du u.U. ein Twin-LNB, sofern soetwas noch nicht installiert ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2004
  3. juergen10092002

    juergen10092002 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Hilfe

    Hallo Aloha,

    Fernsehen aus Hawaii kann man hier (leider) nicht sehen :D

    Gruß,

    Jürgen
     
  4. Aloha

    Aloha Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Hilfe

    Danke für die Antworten....

    Wieso kommt dir kein Receiver ohne Linux ins Haus?

    Die Frage nach den US/ UK Sendern, weil ich im Themenbereich ausländische Sender darüber einige Beiträge gelesen habe, aber daraus leider nicht schlau geworden bin.

    Generell fügen Receiver automatisch die empfangbaren Sender dazu oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2008
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Hilfe

    Hallo Aloha,

    wenn Du mal zurückschreibst, wie groß Deine Schüssel ist, die Du jetzt nutzt, und in welcher Stadt Du lebst, dann kann man ganz gut sehen, ob man da noch ne vernünftige Multifeedlösung für ASTRA1/ASTRA2D (BBC) zusammenbasteln kann.

    Der Sat-Receiver fügt übrigens nur dann automatisch neue Sender dazu, wenn er schon Kanäle von dieser Sat-Position empfängt und Du die zwischendurch auch nutzt (sozusagen ne Zusatzinformation im Datenstrom). Wenn Du ne neue Sat-Position hinzunimmst, kommst Du nicht umher, erst mal manuell alle Parameter einzugeben.

    Ist das ne d-box 1 oder d-box 2? Die haben unterschiedliche Software. Welche Softwareversion? - Im Grunde brauchst Du noch einen Anhaltspunkt, wie man da die neue Sat-Position anmeldet, sonst schaltet das Teil nachher auf stur und Du findest die Sender nie.
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Hilfe

    na manuell muss man da nichts eingeben. Jeder gescheite Receiver scannt den gesamten Satelliten automatisch ab.

    Linux Receiver haben den Vorteil bis ins letzte Detail konfigurierbar zu sein, Sendungen über LAN auf jeden beliebigen PC zu streamen und von unterwegs aus via webinterface komplett fernsteuerbar zu sein. Das waren mir die wichtigsten Vorteile.

    Aber sonst wäre wirklich in der Tat die Konfiguration der Anlage wichtig, also welche Schüssel, welches LNB, ggf. Multischalter usw.
     
  7. Aloha

    Aloha Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Hilfe

    80cm Schüssel

    5/4 E TechniSat Switch
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2008
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Hilfe

    Naja dann brauchst ein neuen Multischalter, z.B. 5/6er oder wenn noch nen 2. Sat dazu soll einen 9/6 MS.

    Ich frag mich eh was ein 5/4 Multischalter bringen soll, ist doch nur ne terrestrische Einspeissung.
     

Diese Seite empfehlen