1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von CHBIG, 4. September 2007.

  1. CHBIG

    CHBIG Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich stehe im Moment vor einem kleinen Problem. Die Situation ist folgende:
    Ich bin diese Woche in ein Mehrparteienhaus umgezogen, die eine Sat-Anlage hat! Zu meinem entsetzen hab ich erfahren, dass die Anlage ANALOG ist und ich mit meinem digitalen Receiver keinen Empfang habe. Ein analoger Receiver kostet ja immer noch ab 40€ aufwärts, was es mir eigentlich nicht wert ist!

    So jetzt zu meiner "Schnapsidee". Da ich problemlos an die Hausschüssel hinkomme (ich wohne in der Dachgeschoßwohnung und kann deswegen die Kabel auch direkt von der Anlage in meinen Dachboden legen!) habe ich mir folgendes gedacht!

    Multifeedhalter kaufen und nen LNB dazu und das an die Schüssel montieren.
    Nun meine Frage: Geht das so ohne weiteres dass ich nen zweiten LNB draufhänge und sowohl mit dem analogen als auch mit meinem LNB Astra anpeile oder bekomme ich da Probleme?

    Habt ihr, für den Fall dass meine Idee nicht funktionieren sollte, noch andere Lösungen (außer die gesamte Anlage auf digital umzurüsten!)?

    Danke schonmal für euere Hilfe!

    Gruß

    Christian
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Hilfe

    Solltest zunächst mitteilen/rausfinden wie die Versorgung /Verteilung für die Empfangsplätze erfolgt. (Multischalter/Einkabelanlage/ect.)
     
  3. CHBIG

    CHBIG Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Hilfe

    Wieso, ich verstehe nicht ganz, was die Info in diesem Fall bringen soll.

    Ich will ja den alten LNB dranlassen und nur meinen neuen dazuhängen. Wird der nicht von meinem Receiver mit Strom versorgt? Wenn die Frage falsch verstanden wurde: Ich will die Anlage ja nur erweitern, nicht umbauen von analog auf digital!
     
  4. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Hilfe

    Ganze einfach: Wenn zwischen LNB und Receiver noch ein Multischalter ist (und davon gehen wir mal aus, wenn es sich um mehr als 4 Anschlüsse im ganzen Haus handelt), dann hängst du an dem Multischalter und kannst dich nicht so ohne weiteres an ein Universal-Single-LNB anschließen, weil dein Kabel vermutlich nicht bis nach draußen geht bzw. verlängert weden muss.

    Bei Vorhandensein eines Multischalters würde ich so vorgehen: LNB gegen einen Universal-LNB tauschen (weil bei einem Multifeedhalter musst du ja auch beide LNB neu ausrichten) und mit dessen Ausgängen in den Multischalter. Es besteht aber die Gefahr, dass der Multischalter nicht Highband- (bzw. "digital"-) tauglich ist. Das erkennt man daran, dass er zwei Eingänge hat (H und V) statt der benötigten vier (HL, HH, VL, VH)

    Also verrat uns mal was über den örtlichen Aufbau der Anlage und über die Art des derzeit verwendeten Multischalters.
     
  5. provence

    provence Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    M
    AW: Hilfe

    Ihr habt die Frage nicht richtig gelesen.
    Du kannst nicht mit 2 LNB´s auf einer Multifeedschiene die gleiche Position anpeilen.

    Gruß
    provence
     
  6. CHBIG

    CHBIG Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Hilfe

    Danke Provence, das ist es, was ich wissen wollte!

    Der Multischalter ist dann nicht digitalfähig, da nur zwei Eingänge vorhanden sind.

    Sieht dann wohl schlecht aus. Mal sehen, vielleicht bekomm ich von meinem Vermieter die Erlaubnis ne eigene Schüssel aufs Dach zu knallen.

    Ich hab mich deswegen schon mal bei ebay umgeschaut nach ner günstigen Lösung. Taugen diese Angebot für unter 100 euro was, die Schüssel und LNB mit integriertem Multischalter beeinhalten. Was brauche ich eigentlich für ne Satanlage und wie befestige ich ne Anlage auf dem Dach (und das möglichst kostengünstig!)

    Mein Dachboden ist praktisch der genau unterm Giebel des Daches, ich kommem also Problemlos aufs Dach.

    Danke für eure schnelle Hilfe!

    Christian
     
  7. globalsky

    globalsky Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    4.973
    Ort:
    83075 | Bad Feilnbach (47°46'6'' N, 12°0'3'' E)
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Hilfe

    Ob Anlagen für unter 100 Euro etwas taugen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich selbst halte nicht sehr viel von diesen Biligheimern, da diese sehr anfällig sind.

    Zu beachten gibt es bei einer Dachmontage aber auch noch folgendes:
    Es ist zwingend ein Blitzschutz sowie ein Potentialausgleich erforderlich! Da wirst Du also etwas tiefer in die Tasche greifen müssen.
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Hilfe

    Kannst ganz sicher sein, dass wir die Frage richtig verstanden haben.;)
    Dass man nicht mit 2 LNBs den gleichen Satelliten anpeilen kann, haben wir schlicht unterstellt.

    Wollten lediglich erweitert wissen, ob mit einfachen Mitteln/geringen Kosten die Umstellung auf Digitalempfang für alle Teilnehmer möglich ist. Dazu benötigt man entsprechende Angaben über den Aufbau der vorhandenen Satanlage.

    Erfolgt die bisherige Verteilung sternförmig über einen MS, reden wir bei der preiswertesten Variante über ganze 70 Euro (Smart MS 5/8, Quattro LNB)

    Ein Gespräch mit dem Vermieter in Richtung absehbarem Ende des Analogempfangs und dass künftig möglicherweise noch andere Mieter digital TV glotzen wollen, könnte hilfreich sein.
     
  9. CHBIG

    CHBIG Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Hilfe

    Es ist ja eine Hausgemeinschaft. Also ist mein Vermieter nur einer von vielen.

    Die anderen Bewohner des Hauses haben den Vorteil, dass sie einen Balkon haben, an dem sie ihre digitale Anlage befestigt haben. Die schalten nur bei Schlechtwetter noch auf die analoge Hausanlage um. Also werde ich von der Seite keine Unterstützung bekommen.

    Blitzschutz ok, was ist ein Potenzialausgleich?
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Hilfe

    Kenne mich mit analogen Satanlagen nicht aus und von Dachmontagen lasse ich nicht zuletzt wegen deren Erdung die Finger.

    Viele Wege führen nach Rom.

    Versuch erst mal rauszufinden, ob und wie die vorhandene Satanlage geerdet ist. Hier jibbed einige Member die sagen können, ob Deine geplante Schüssel auf dem Dach in die Erdung der vorhandenen Schüssel einbezogen werden kann.

    Eine einfache Variante wäre, wenn unter Deiner Wohnung eine digitale Satanlage auf dem Balkon werkelt und Du durch Tausch des LNBs (beispielsweise von Single auf Twin oder von Twin auf Quad) einfach diese Anlage mitbenutzen könntest.

    So denn der Nachbar zustimmt. Mach ihm ein Angebot das er nicht ablehnen kann.;)
     

Diese Seite empfehlen