1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe wie kann ich meinen PC mit Kennwort schützen?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von ibico, 4. Dezember 2003.

  1. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe meinen PC mit einem Kennwort versehen, aber trotzdem kann jeder ohne dieses Kennwort einzugebn meinen PC starten. In dem man einfach auf Abrechen klickt und ein paar Sekunden wartet.
    Kann mir bitte jemand einen Tipp geben wie ich meinen PC Bombensicher vor fremden Eingriffen schütze kann.
     
  2. riffraff

    riffraff Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Sony KL50 W
    Sanyo PLV Z2
    Dreambox 7000
    88cm Thomson
    VDR
    Pioneer 859
    Hauppauge DEC 3000-S
    dbII
    ....
    Betriebssystem wechseln ! Linux z.B.

    RR
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Eine verhälnismäßig einfache Möglichkeit besteht darin, im Autostartmenü den Bildschirmschoner zu starten. Diese Methode läßt sich zwar mit den entsprechenden Kenntnissen, je nach BS mit unterschiedlichem Aufwand, aushebeln, stellt aber eine unerwartete Hürde dar.
     
  5. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Hallo, ich habe als BS Windows Melenium. Könst du bitte erklären wie man es einstellt damit der Bildschirmschoner im Autostart kommt.

    Danke für die Hilfe.
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    1. Eine Verknüpfung zum gewünschten Bildschirmschoner erstellen (mit sendto Desktop), diese kann dann wieder gelöscht werden,
    2. Im Menü den Bildschirmschoner aktivieren und ein Kennwort vergeben,
    3. Die erstellte Verknüpfung in den Ordner "Autostart" für alle Benutzer kopieren,
    4. testen
    5. im Menü Bildschirmschoner kann dieser wieder auf "kein" gesetzt werden.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei einigen Windows Versionen brauchte man nur beim Hochfahren eine Taste festhalten (glaube Stg) dann wurde Autostart nicht ausgeführt. Aber noch einfacher ist es den Rechner im Abgesicherten Modus zu starten und dann den Autostartortner zu ändern.
    Per Dos Diskette gehts natürlich ebenso diese Variante zu umgehen. Meiner Meinung kann man sich das "schenken". sch&uuml
    Gruß Gorcon
     
  8. Drachenauge

    Drachenauge Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Bremen
    Bei Windows98 gabs auf der CD in den Tiefen der Verzeichnisse ein Programm "poledit" (Systemrichtlinieneditor). Mit dem kann man einstellen, dass die Passwortabfrage beim Systemstart nicht mehr abgebrochen werden kann. Ich weiss allerdings nicht, obs bei ME dabei ist oder ob poledit von 98 auf ME läuft. Falls ja: Vorsicht: Mit dem Ding kannst Du Dich auch selber vom Rechner aussperren...
    Es gibt allerdings auch Hardwarelösungen (Chipkarten, Fingerabdrucksensoren, Dongles usw), die den Rechner dicht machen.
    Sicher am einfachsten: Vergib doch ein Bootpasswort im Bios. Das dürfte für 99% der Leute auch ne unüberwindbare Sperre darstellen. Vor allem in Kombination mit nem Bildschirmschoner (+Passwort, s.o.) dürften die meisten User ausgesperrt bleiben.
    Den Rest, der das umgehen kann, kannst Du eh nicht davon abhalten in ein Windowssystem zu kommen...

    Bedenke: Solche Dinge können die Leute regelrecht reizen, die Sperren zu umgehen, nach dem Motto *Dem zeig ichs*...
     
  9. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Am besten die Festplatte hardwaremäßig schützen, z. B. eine Verschlüsselungskarte einbauen, deren Schlüssel man abziehen und mitnehmen kann. (Dazu muß aber, glaube ich, das System neu installiert werden.)

    In der letzten PC Direkt wurde so ein Ding namens W-SE64 vorgestellt. Ist ein Einschub in der Größe eines Diskettenlaufwerks und arbeitet mit jeder IDE-Platte, unabhängig vom Betriebssystem.
     
  10. DVB Freak

    DVB Freak Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    365
    auf xp umsteigen.
     

Diese Seite empfehlen