1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe, welcher Receiver funktioniert denn nun Kathrein UAS 484

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jana-73, 2. Dezember 2007.

  1. Jana-73

    Jana-73 Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bin absoluter Neuling und völlig am Ende.
    Unser Vermieter hat vor kurzem von Kabelfernsehen auf digitalen Satellitenempfang umgestellt. Also Receiver gekauft: Stiftung Warentest gelesen, Topfield 4000 gekauft -> geht nicht. Nach drei Tagen Internetrechere habe ich dann rausgefunden, dass mit kathrein-Anlagen die meisten receiver außer kathrein nicht funktionieren.
    Also einen Kathrein UFS 601 gekauft. Der bekommt ein Signal, aber keine Signalqualität, also keinen Sender.
    Ist das auch wieder der falsche Receiver? Nicht mal die Händler wissen so genau, wie da was zusammen funktioniert.

    Kann mir einer helfen?
    Nach zwei Wochen ohne fernsehen würde ich doch gerne mal wieder, oder ich überlege mir es ganz zu lassen, spart ja auch GEZ-Gebühr;) .

    Viele Grüße
    Jana
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Hilfe, welcher Receiver funktioniert denn nun Kathrein UAS 484

    Habt ihr eine Einkabelanlage? Wenn ja, welche GENAU?

    cu
    usul
     
  3. Jana-73

    Jana-73 Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Hilfe, welcher Receiver funktioniert denn nun Kathrein UAS 484

    Ja, eine Kathrein UAS 484 mit 5er Matrizen.
    Sind das die notwenidigen Angaben?

    Gruß
    Jana
     
  4. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Hilfe, welcher Receiver funktioniert denn nun Kathrein UAS 484

    In der Überschrift steht "Kathrein UAS 484" und dies ist ein Quattro- LNB. In den folgenden Aussagen gibt es keinen Hinweis oder konkrete Frage dazu.

    Wenn hier ein UAS 484 zum Einsatz kommt, so ist auch ein Multischalter im Einsatz. Trifft dies zu, so kann jeder Sat- Receiver zum Einsatz kommen.

    Gestern habe ich einen Receiver eines Bekannten mir angesehen/ eingestellt (bestimmte Menüpositionen) dafür brauchte ich keinen HF- Kabel anschließen. Dennoch wurde ein Pegel angesetzt der bei ca. 40- 50% lag. Daher vermute ich hier u.U. Anschlußfehler.

    Der Falke

    P.S Wie ich gerade sehe, ist ein MS 5/.. angeschlossen und damit steht für mich fest, dass jeder Sat- Receiver nutzbar sein sollte.
     
  5. Jana-73

    Jana-73 Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Hilfe, welcher Receiver funktioniert denn nun Kathrein UAS 484

    Ja, stimmt einen Multischalter hat der Vermieter auch erwähnt.
    Unser Vermeirt hat seinen Receiver kathrein 700? angeschlossen, der funktioniert. Unsere nicht.
    Kann man den receiver denn falsch anschließen?
    Anntennekabel festschrauben, Netztstecker rein, mehr gibt auch die Bedienungsanleitung nicht her.

    Gruß
    Jana
     
  6. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Hilfe, welcher Receiver funktioniert denn nun Kathrein UAS 484

    Möglich ist erstmal alles. Der Receiver hat hinten eine F-Buchse. Diese hat ein Schraubgewinde. Nicht dass ihr evtl. den Receiver mit "normalem" Antennenkabel an die TV-Buchse angeschlossen habt? Der Receiver muss mit einem Kabel, welches an beiden Seiten (je nach Antennendose) F-Stecker hat, an die Antennendose angeschlossen sein. Normalerweise haben die Sat-tauglichen Antennendosen dann auch eine F-Buchse (über oder unter den normalen Antennenbuchsen) mit Schraubgewinde. Allerdings gibt es auch Dosen mit Abweichender Auslegung (z.B. einige Kathrein-Dosen nur mit IEC-Buchsen).

    Beim Antennenkabel ist noch zu beachten, dass die Seele (Innenleiter des Kabels) ganz knapp über den Rand des Steckers übersteht, bzw. vor allem auch nicht abgebrochen ist. Habt ihr das Kabels selbst montiert (mögl. Fehlerquelle) oder hat dies der Sat-Installateur dagelassen?

    Normalerweise sollte ein Receiver nach dem Einschalten auf Programmplatz 1 ohne weitere Einstellungen ARD anzeigen. Es kann aber nichts schaden (insbesondere bei Gebrauchtgeräten) mal auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen. Sonst kann man auch mal noch kontrollieren, ob die LNB-Versorgungsspannung eingeschaltet ist (das sollte aber normalerweise durch zurücksetzen auf die Werkseinstellung geschehen sein). Viel mehr Fehlermöglichkeiten gibt es dann auf der Receiverseite nicht.

    Da die Anlage (vermutlich?) von einer Firma installiert wurde, würde ich vermuten, dass diese alle Anschlüsse auf Funktion getestet hat.

    Man kann, falls möglich, auch mal noch einen Receiver vom Nachbarn an der eigenen Dose anschließen, bzw. seinen Receiver beim Nachbarn testen. So kann man den Fehler schnell einkreisen.
     
  7. Jana-73

    Jana-73 Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Hilfe, welcher Receiver funktioniert denn nun Kathrein UAS 484

    Anderer Receiver an unserem Anschluß hatten wir, funktioniert. Unsere am Anschluß des Vermieters, müßten wir mal ausprobieren.

    Weiß jemand welche Antenneneinstellungen am Receiver bei dieser Anlage die richtigen sind?
    Ich habe zwar glaube ich schon alle ausprobiert, aber vielleicht habe ich ja doch etwas übersehen.

    Danke und Grüße
    Jana
     
  8. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Hilfe, welcher Receiver funktioniert denn nun Kathrein UAS 484

    Kannst Du mal nachsehen welche Umschaltmatrix da eingebaut ist ?
    Wenn es ein Einkabelsystem ist welches aus einem UAS 484 gespeist wird dann sind am Receiver dementsprechende Einstellungen vorzunehmen.
    Wenn Dein Nachbar einen Receiver hat der an Deiner Dose funktioniert dann sollte auch der Anschluß in Ordnung sein.
    Aber wie auch schon weiter vorne geschrieben wurde, erst mal die Bezeichnung der Umschaltmatrix und dann kann Dir geholfen werden.
     
  9. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Hilfe, welcher Receiver funktioniert denn nun Kathrein UAS 484

    Ich habe jetzt mal nachgesehen der UFS 700 hat die SCR Steuersignale für das Einkabelsystem EXR501 der 600er offensichtlich nicht.
    Das wäre eine erklärung für das funktionieren des Receivers Deines Vermieters bzw. das nicht funktionieren Deines Receivers.
     
  10. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Hilfe, welcher Receiver funktioniert denn nun Kathrein UAS 484

    dann brauchst du einen Receiver der mit einem speziellen DiSEqC TM Befehlssatz gemäß EN 50494 Schaltet, dieses Können fast alle Kathrein Receiver der UFS 7xx serie oder UFS 910. (z.B. 705, 710, 712, 732)
    oder halt jeder andere Receiver der Nach der EN norm arbeitet. Zusätzlich muss du den Receiver noch einstellen und anmelden an der Matrize.
    gruß
    Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen