1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe! welchen Hersteller!

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Dodgeit, 17. November 2010.

  1. Dodgeit

    Dodgeit Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hy,
    hoffe ihr könnt mir ein bisschen bei meiner Kaufentscheidung weiter helfen. Habe mir ein paar LCD-Fernseher rausgesucht verschiedener Hersteller, die meinen Ansprüchen entsprechen.

    Nun kenne ich viele die sagen Kauf dir einen Samsung oder Philips oder Sony usw. Was haltet ihr von LG. Also mit Samsung und Philips habe ich schon meine Erfahrungen gesammelt. Loewe fällt weg, Klar das sind meiner Meinung nach die besten (die muss man aber auch bezahlen).

    Hoffe ihr könnt mir ein bisschen eure Erfahrung mitteilen.

    Sage jetzt schon einmal Danke.

    Gruß
     
  2. MajorDutch

    MajorDutch Silber Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe! welchen Hersteller!

    Von Philips halte ich persönlich überhaupt nichts. Hatte kurzzeitig mal einen und war froh das die Kiste nach zwei Wochen den Geist aufgegeben hat. Samsung finde ich persönlich ganz ok. Meine Freundin hat sich jetzt den C530 in 40" für schlappe 444€ gekauft. Hat FullHD und USB Anschluss über welchen man wirklich alle Dateiformate abspielen kann. Ob avi, divx, mkv, h264 die Kiste frisst alles.

    Mein persönlicher Geheimtip im LCD Bereich ist aber Sharp. Die Aquos Teile sind echt nett...;)
     
  3. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Hilfe! welchen Hersteller!

    War sicherlich ein Philips der 3000er oder 5000er Serie.
    Alles ab 7000er kann man eigentlich unbedenklich empfehlen.
     
  4. Stefan K.

    Stefan K. Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe! welchen Hersteller!

    Nachdem das so ein typischer Tread ist wo eh nur jeder das empfehlen wird, was er selber hat oder selber gerne haben möchte, kann ich ja auch mal meine Meinung einfließen lassen.
    Für mich persönlich gibt es im LCD Bereich eigentlich nur LG. Philips sind technisch sicherlich gut, aber die Menüführung finde ich schei...
    Wenn´s um Plasma gehen würde, dann würde ich zwischen Panasonic und LG wählen müssen.

    Auch wenn es hier im Forum sehr viele gibt, die LG nur als 3. Wahl ansehen, so darf man nicht vergessen, das sie Panels noch selbst produzieren und viele andere Hersteller damit versorgen und das sie den Japanern doch ganz gewaltig Konkurenz machen was die Qualität und den Preis angeht.
     
  5. atan

    atan Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe! welchen Hersteller!

    Hallo,

    da tanze ich wohl etwas aus der Reihe, finde Philips Geräte der Neuen! 5605 Reihe bis in die höchsten Reihen sehr gut. Ich tanze deshalb auch aus der Reihe, weil ich keinen Philips habe, aber zwei moderne Philips (LED) kurz hintereinander hatte. Also ich war vom Bild und Menüführung (außer der Senderprogrammierung) sehr zufrieden. Die Philips machten das natürlichste Bild was ich kannte und durch die Full LED Technik auch absolut kein Clouding.

    Und wer jetzt fragen sollte, warum hast du dann verkauft? Nur wegen der Bildgröße, Philips macht nur bis 52" und ich wollte unbedingt ein 55", deshalb ist es ein Samsung mit Edge LED geworden. Der Samsung geht auch sehr gut, die Farben finde ich aber nicht ganz so natürlich als beim Philips.

    Ach ja, ich habe hier nicht für die Philips der 54er oder dreißiger Serie gesprochen, diese Geräte können, vom Bild wirklich nicht mithalten.

    Gruß
     
  6. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Hilfe! welchen Hersteller!

    Das stimmt so auch nicht.

    Was ist mit dem 56er und 58er Philips?
     
  7. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: Hilfe! welchen Hersteller!

    Naja wer zieht schon ernsthaft nen 21:9 Schirm in Betracht.:rolleyes: Ansosnten kann ich Deine Philips-Liebe echt nicht teilen.Wenn ich mir den 9705 Thread im Hifi-Forum angucke dann weiss man woran man bei Philips ist.;)
    Aber auch die anderen(5605 z.B.) siehts nicht viel besser aus. So hat doch jeder Hersteller seine Leichen im Keller.:winken:
     
  8. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Hilfe! welchen Hersteller!

    Ich! Vorrausgesetzt der preis stimmt und wenn dann käme aktuell auch nur der 58PFL9955 in Frage.
     
  9. Knüppel74

    Knüppel74 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-46 B679
    AW: Hilfe! welchen Hersteller!

    Naja, es gibt ja auch nur den und den 56er Vorgänger, und wer kauft sich schon absichtlich ein "veraltetes" Vorgängermodell?
    Wird der jetzt überhaupt noch gebaut bzw. verkauft?

    Ich hatt auch schonmal überlegt, mir den irgendwann zu kaufen, aber irgendwie isser doch etwas, sagen wir mal, unpraktisch, oder?
    Wir gucken nämlich noch recht viel SD-TV (DVB-C) in 16:9 und da kommt ja auch ab und zu nochmal was in 4:3, wie doof sieht denn das 16:9, bzw. vor allem das 4:3-Material auf diesem TV aus?^^
    Entweder, man streckt es auf 21:9 (riesige Eierköppe??) oder man hat dicke Schwarze Balken links und rechts!
    Aber genau die will man ja eignetlich nicht mehr haben, deswegen holt man sich doch so einen TV, oder?:eek:

    Nur bei 21:9-Material (die meisten BDs) hat man dann wirklich keine Balken mehr, aber dafür gucken wir zumindest echt zu wenig, vielleicht 20%!
     

Diese Seite empfehlen