1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFE!!! Unterputz-Satkabel durchbohrt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bruder-Tac, 17. Februar 2015.

  1. Bruder-Tac

    Bruder-Tac Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Wir renovieren gerade. Und dabei mussten wir feststellen, dass der Vorbesitzer bei einer seiner Basteleien das unterputzliegende Satkabel durchbohrt hat. Bisher funktionierte der Empfang noch, aber seid die Schraube samt Dübel raus ist, ist das Kabel tot.
    Der Putz ist nur 2cm dick. Gibts es irgendwie die Möglichkeit das Kabel zu reparieren, ohne das eine Dose aus der Wand guckt oder ich die ganzen Wände aufhacken muss um es auszutauschen?

    Tac
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: HILFE!!! Unterputz-Satkabel durchbohrt

    Wie soll den das funktionieren ?
    Es gibt für ein defektes Kabel nur eines, abschneiden und neu aufsetzen.
     
  3. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.914
    Zustimmungen:
    1.071
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: HILFE!!! Unterputz-Satkabel durchbohrt

    Er kann es ja auch mit den Siemens Luftklemmen probieren.:LOL:
     
  4. super.mario

    super.mario Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HILFE!!! Unterputz-Satkabel durchbohrt

    Na immerhin ist die Kabelbruchstelle bekannt ! Hier hilft wahrschinlich nur eine Unterputzdose mit einem F-Binder um die beiden Kabelenden ordentlich zu verbinden.
     
  5. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.914
    Zustimmungen:
    1.071
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: HILFE!!! Unterputz-Satkabel durchbohrt

    Was denn auch sonst wenn er nicht die ganze Wand aufstemmen will.:winken:
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HILFE!!! Unterputz-Satkabel durchbohrt

    Ich nehme an, die Leitung läuft nicht - wie eigentlich vorgeschrieben - in einem Leerrohr (laut einschlägiger VDE müssten das eigentlich Leitungen dieser Art sein, nur die wenigsten Elektriker halten sich leider dran...)?


    Dann würde ich das gleiche machen, was man bei jedem anderen angebohrten Kabel machen würde:


    Freilegen, die verbliebenen Kabelenden fachgerecht abisolieren und mit geeignetem Material wieder verbinden.


    Ich würde hierzu Kompressionsstecker montieren und das ganze mittels eines F-Verbinders zusammenfügen - wer selbst ungeübt ist, kann sowas auch einen Elektriker (der Nachweislich mit Kompressionsstecker umgehen kann - Aufdrehstecker sind veraltet!) machen lassen. Sollte nicht die Welt kosten.


    Nach einem ausgiebigen Funktionstest kann die Stelle wieder verschlossen werden.


    Ich verwende hierzu "Elektrikergips". Zieht sehr schnell durch. Leicht antrocken lassen und dann mit einem feuchten Schwamm glätten und ggf. die Oberflächenbeschaffenheit der Umgebung nachbilden. Sieht man nach dem Überstreichen / Tapezieren nicht mehr.


    Wolfgang
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: HILFE!!! Unterputz-Satkabel durchbohrt

    Sieht dann so aus (das ist NICHT ernst gemeint !)

    http:// ___ 4.bp.********.com/_Yu1CtHcSjUs/TOuvyanDP8I/AAAAAAAAAGk/nmlo_2wL_y0/s1600/DSCF2796.JPG
    (hier die "4" direkt nach die // setzen - die Adresse ist blockiert hier)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Richtig(er) wäre es eher so (wenn auch andere Stecker verwendet werden sollten):

    [​IMG]
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HILFE!!! Unterputz-Satkabel durchbohrt

    Sehe ich beim letzten Bild mit den (veralteten) Aufdrehsteckern etwa umgeschlagenes Schirmungsgeflecht?


    Wenn schon Aufdrehstecker, dann doch bitte zum Kabel passende und Kabel richtig absetzen - also Schirmung NICHT umschlagen.


    Wolfgang
     
  9. Bruder-Tac

    Bruder-Tac Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HILFE!!! Unterputz-Satkabel durchbohrt

    Ich hatte gehofft, dass es eine Möglichkeit gäbe, in der ich keine Dose setzen muss, denn die wird aus der Wand gucken. Bei den alten Antennenkabeln gabs dichte Koaxverbinder, die man auch unterputz legen konnte.
    Naja der Fernsehmann kommt heute Nachmittag. Hab ihn gerade angerufen.

    Und ganz ehrlich, ich glaube dass wir die ersten sind, die hier einen Handwerker rufen.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: HILFE!!! Unterputz-Satkabel durchbohrt

    @Wolfgang: Was meinst du wie viele Emails ich schon an Cabelcon gesendet habe weil die das auch so zeigen ....

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen