1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe: Trotz DVB-T nix digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von rehs, 23. Juli 2003.

  1. rehs

    rehs Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Wir in Berlin müssen jetzt auf digital umsteigen: Habe uralten Sanyo-Fernseher ohne SCART und ohne Fernbedienung - nur mit Antenneneingang.
    Nun habe ich meinen neuen Schwaiger DVB-T 203 compact zwischen Hausantenne und TV-Antenneneingang gereiht. Den DVB-T-Receiver kann ich jetzt mit dessen Fernbediehnung ein-/ausschalten: Lämpchen wird grün-/rot. Sonst passiert nichts. Am TV erscheinen nach wie vor alle alten analogen Kanäle unverändert an ihren Plätzen. Habe auch an den TV-Kanal-Einstellknöpfen herumgedreht, aber keinen Einfluss des Receivers bemerkt, kein Menü, NIX.
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Dieses Gerät hat keinen Modulator-Ausgang. Der Anschluss des TV-Gerätes ist also nur über den Scart möglich. Der Durchschleifanschluss des Receiters dient ausschliesslich der Antennenzuführung für weitere Geräte, wenn noch analoge Programme verfügbar sind.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, rehs
    Wie hans2 schon schrieb, hat die Box keinen Modulator, der an der Koax-Buchse kein Signal dem angeschlossenen TV zur Verfügung stellt. Abhilfe: neuen TV kaufen oder sich bei Reichelt.de nach einem Modulator, der zwischen Box und TV eingeschleift wird, umsehen. Oder eine Box mit Modulator kaufen.
    Gruß, Reinhold
     
  4. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    klingt verdammt nach DVB-T2 von Lorenzen ... kann das?
     
  5. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Oder einen alten Videorecorder dazwischen hängen, der Scarteingänge und einen UHF- (Antennen-)ausgang hat.
     
  6. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    Ich dachte, gerade bei den Videorecordern hat das eh ein jeder!
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Stimmt, das mit einem Video zwischen Box und TV. Warum bin ich da nicht drauf gekommen durchein
    Aber nicht vergessen, den Video auf AV-in umzuschalten!
    Gruß, Reinhold
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Habe ich bei meinem alten TV (bezüglich Sat-Receiver) auch machen müssen, der hatte nicht mal nen Scat-Anschluss...VCR dazwischen, und schon klappt das winken

    PS: Bei der Gelegenheit würde ich mir nen neuen TV kaufen, so teuer sind sie nun auch wieder nicht und irgendwann gehen sie sowieso kaputt...
     
  9. rehs

    rehs Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    thx für die Infos und die ausführliche Diskussion. Die Werbung für den erzwungenen Umstieg auf's "Überallfernsehen" versprach ja ausdrücklich die Weiterverwendung des alten TVs ver&auml
    Kaufe mir also eine neue Flimmerkiste...
     
  10. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Wieso wenn du nen alten VCR und das Verfahrem ganz oben anwendest, dann kannste deinen alten TV weiterverwenden. Ist der den wenigstens so "neu", dass er in stereo senden kann ?
     

Diese Seite empfehlen