1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe! Total schlechtes bild trotz digitalem empfan

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von SandaGlaus, 19. November 2009.

  1. SandaGlaus

    SandaGlaus Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe das problem dass ich zwar einen digital receiver hab, aber das bild ist echt grotten schlecht. hab auch schon einen anderen receiver zum testen angesteckt (Humax HD - geeignet für Premiere HD) der per HDMI angeschlossen ist, und sogar der hat ein ****** bild.

    Ich dreh noch durch.

    Hier noch ein paar details zu meiner anlage:

    - Samsung LCD - nicht grade klein
    - unbekanntes dual-LNB (sicher digital, nur hersteller unbekannt)
    - Das kabel ist im freien verlegt und ca 20 - 25 m lang)
    - Das kabel wurde um ander kabel geschlungen da es von einem haus zum anderen geht - ev ein problem mit der Abschirmung?!
    - ein analog receiver (ca 5m kabel vom LNB zum receiver)
    - mein digital receiver (Billig ding von SEG mit festplatte, ohne HDMI)
    - zum testen einen Humax HD (glaube PR 1000, o.ä.)

    x Programme wie Pro7 HD gehen auf dem Humax garnicht


    Habe gelesen dass ein kleiner verstärker das problem beheben könnte und habe es damit versucht - leider ohne verbesserungen.


    Ich hoffe dass mir jemand helfen kann, bin echt am verzweifeln...


    danke im vorraus
    Klaus
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hilfe! Total schlechtes bild trotz digitalem empfan

    Also wen sogar über HDMI das Bild grotten schlecht war, würde ich das TV Gerät zur Wiederverwertungsanlage schicken.

    Mit dem Empfang, hat das sehr wenig zu tun.
     
  3. zwockel

    zwockel Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hilfe! Total schlechtes bild trotz digitalem empfan

    Pro 7 HD wird auch nur mit einem HD+ zertifizierten Receiver und HD+ Smartcard laufen...
     
  4. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hilfe! Total schlechtes bild trotz digitalem empfan

    Hallo Klaus,

    beschreibe bitte mal genauer, was Du unter "schlecht" verstehst. Hat das Bild Aussetzer? Sind alle Programme gleich schlecht?
     
  5. hanstanzt

    hanstanzt Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe! Total schlechtes bild trotz digitalem empfan

    bei digital gibt es nur "sehen" oder "nicht sehen" wenn es ein ****** bild ist, dann liegts an den Geräten, würde dann mal behaupten wie 2 Posts über mir das das TV-Gerät nicht das wahre ist.
     
  6. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hilfe! Total schlechtes bild trotz digitalem empfan

    Nicht ganz. Das "schlecht" von Klaus kann alles mögliche bedeuten. Auch beim digitalen Bild gibt es deutliche Unterschiede in der Qualität, beispielsweise in Abhängigkeit von der Datenrate. Statt analogem Rauschen sieht man dann halt die typischen Artefakte (Klötzchen) bei mehr oder weniger schnellen Bewegungen.
    Bis jetzt sehe ich noch mehrere mögliche Ursachen:
    -schlecht ausgerichtete Antenne (Bildfehler)
    -niedrige Datenraten (vor allen bei einigen Privaten)
    -falsche Einstellungen am Fernseher
    -ein zu großer Fernseher fürs SD-Bild bzw. zu wenig Abstand zum TV
    -falsche Erwartungen in Bezug auf die Qualität des Bildes
    -schlechter Fernseher (würde ich aber als letzte Ursache sehen)

    Fazit: Wir brauchen schon genauere Informationen, um da weiterzuhelfen.
     
  7. SandaGlaus

    SandaGlaus Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe! Total schlechtes bild trotz digitalem empfan

    @Pavel2000: Danke für die Fachmännische hilfe im vorraus!

    Also der Fernseher ist alles andere als schlecht. Is ein fast neuer Samsung mit Full HD und 100Hz - ca 100cm durchmesser. der abstand zum fernseher sollte passen, ca 3 - 3,5m. Bei einer Bluray is das bild auch mehr als gut

    Stimmt es dass ich eine smartcard brauche??
    Brauche ich ein spezielles LNB? meins ist ein älteres digitales

    Normale programme laufen fast alle ohne ruckeln, jedoch nicht alle.

    Also der Humax HD hat Pro7 HD im programm, allerdings seht dann da "überprüfen sie ihre antennen verbindung"

    mfg Klaus
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe! Total schlechtes bild trotz digitalem empfan

    Pro7 HD gabs früher mal als der Receiver mit seinen default Senderlisten programmiert wurde, diesen Sender gibts aber schon lange nicht mehr.

    Lösche erstmal die Senderliste und mach nen komplett neuen Suchlauf (mit aktivierter Netzwerksuche). Dann ist die Kanalliste wenigstens erstmal auf dem aktuellen Stand.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2009

Diese Seite empfehlen