1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe Tonaussetzer!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Matze47, 30. Januar 2005.

  1. Matze47

    Matze47 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    Dbox2 Sat 2xI 600 Philips,1xI 600 Sagem beide Linux Neutrino 2.1.X.X
    Anzeige
    Wünsche einen schönen Sonntag.
    Ich bin bald am verzweifeln,habe mir eine 1 Teilnehmer DVB-S Anlage mit 60 Schüssel und LNB von HAMA angebaut.Als Receiver ist ein DIGIT PR-S von Technisat im einsatz.Schüsselabstand zum Receiver ungefähr 5 Meter.nun folgendes Problem es treten auf allen Sendern hin und wieder kurze Tonaussetzer auf.Meine Signalstärke steht immer so um 95-99 dB.Die Signalqualität so zwischen 78-90 db.Habe auch schon bei Technisat die Hotlein angerufen.Dort konnte man mir auch nicht weiter helfen.Dann habe ich schon den Receiver getauscht sowie die LNB,trotzdem kommt es hin und wieder zu diesen aussetzern.Hat jemand von euch auch diese Tonaussetzer und Erfahrung damit?Ich wäre sehr froh wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

    MfG
    Matze47
     
  2. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Hilfe Tonaussetzer!

    Hallo Matze,
    hatte mal ein ähnliches Problem. Grund damals: Signal zu schwach bzw. schlecht.
    Ist die Schüssel denn wirklich perfekt ausgerichtet worden? Da kommts auch auf Millimeter an. Oder: Billigkabel von der Schüssel zum Receiver? Die Seele (Innenleiter) sollte schon 1mm stark sein.
    Gruß Andreas
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Hilfe Tonaussetzer!

    Hallo,

    also wenn nur der Ton gestört wird, das Bild 100%'ig durchläuft, dann sollte der Empfang gut sein, da Bild und Ton verschachtelt ankommt, müsste sonst das Bild mit gestört werden.
    Das würde mir nach einen tüpischen Softwarefehler des Receivers aussehen, den hast Du ja aber schon getauscht, und auch das LNB.

    Bleibt nur die Schüssel und das Kabel.

    Jedoch kommt mir das ein bissel komisch vor ( die Receiveranzeigen sind zwar nicht genormt, und sind von Receiver zu Receiver etwas unterschiedlich, jedoch kommt es doch meistens schon so hin ).

    Sitzt die Schüssel fest, oder kann sie etwas wackeln?
    Ist es eine Stahlschüssel, die vielleicht Rost hat?

    Wenn das Signal minimal gestört wird, greift eine Fehlerkorektur, die dann das Bild vielleicht weiterlaufen läst, oder ganz minimal, fast nicht sichtbar stört ( bis halt die Störung zu arg wird ), und wenn der Ton aussetzt merkt man es sofort.

    Wenn die Schüssel fest sitzt, würde ich die Schüssel mal nachstellen, und wenn das auch nichts bringt, dann würde ich das Kabel tauschen, aber nicht gegen ein fertiges Kabel, sondern die F-Stecker würde ich schon selbst anbringen.

    digiface
     
  4. oldfunky

    oldfunky Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Hilfe Tonaussetzer!

    Wenn es denn ein Softwarefehler ist, dann wird mit dem Austausch des Receivers das Problem nicht behoben sein wenn der vom gleichen Typ ist. Denn auf dem "neuen" Austauschreceiver wird sicher die gleiche Softwareversion wie auf dem alten drauf sein....
    Ich denke aber auch, dass es am Gerät (Receiver) bzw. dessen Softw. liegt. Ich hatte bei einem meiner drei bisher getesteten digit. SAT-Receiver auch einen dabei, wo Bild und Ton gut war aber hin und wieder diese Tonaussetzer kamen. Da an meiner Perepherie (LNB, Schüssel, Ausrichtung, Kabel) nichts geändert wurde sondern nur der Receiver jetzt einer von einem anderen Hersteller ist und nun keine Tonaussetzer mehr kommen, wird es wohl am Receiver gelegen haben...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2005
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Hilfe Tonaussetzer!

    Jaein!

    Du hast recht, wenn die Software nicht ordendlich ist, bringt auch ein Receivertausch nichts. Jedoch gehe ich davon aus, das die Software bei einem Technisat schon ok ist.

    Auch kommen solche grundlegende Mängel in der Software mitlerweille recht selten vor, viel ehr kommt es vor, das die Betriebssoftware nicht so will, wie sie soll, und dann stolpert, und da hätte ich an das reseten des Receivers gedacht, das zu 98% Abhilfe schaft, was man nach dem Receivertausch jedoch ausschliesen kann.

    Ein anderse Thema Dolby Digital. Daran dachte ich zwar auch, jedoch haben ja bei weitem nicht alle Sender DD.

    Ist Dolby-Digital bei Dir aktiviert?

    digiface
     
  6. Matze47

    Matze47 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    Dbox2 Sat 2xI 600 Philips,1xI 600 Sagem beide Linux Neutrino 2.1.X.X
    AW: Hilfe Tonaussetzer!

    Vielen Dank für eure Antworten,die Schüssel ist neu also kein Rost u.s.w.Ausgerichtet habe ich die Schüssel mit einem SAT-Finder.Würde denken das die Schüssel schon gut ausgerichtet ist.Das kabel habe ich von einem Fachmarkt von der Rolle geholt.Der Durchmesser des Innenleiters beträgt 1,0mm und die F-Stecker habe ich selber angebracht.Ich muß dazu sagen das ich in meinem PC auch eine DVB Karte von Hauppauge drinn habe.Dort ist aber das gleiche Problem wenn ich den Spiegel anschließe.Nur mus ich sagen das zum Rechner das Kabel nur einen Innenleiterdurchmesser von 0,6mm hat.Das könnte natürlich zu gering sein.Denn dort treten auch diese Aussetzer auf.Deswegen bin ich mir sicher das der Receiver in Ordnung ist.Könnte es auch an der größe des Spiegels liegen?Vieleicht müsste dieser etwas größer sein,vieleicht 80 cmm oder so,was sagt Ihr?

    MFG
    Matze47
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Hilfe Tonaussetzer!

    Hallo,

    60 cm reichen für Astra schon, wenn es am Rechner auch so ist, kann es nur die Ausrichtung des Spiegels sein, oder das LNB, das hast Du ja zwar schon getauscht, wenn es aber eines des gleichen Herstellers ist, ist es nicht unmöglich, das beide die gleichen Fehler haben, oftmals haben sie die gleichen Empfangseigenschaften.

    Auf ein schwaches Signal reagieren unterschiedliche Empfänger unterschiedlich, daher schein es mir zwar schon möglich, das die Schüssel etwas ungenau ausgerichtet ist, daher würde ich auch mal die Schüssel nachstellen, wenn es dann immer noch ist, dann würde ich mal das LNB gegen ein LNB eines anderen Herstellers tauschen.

    digiface
     
  8. Matze47

    Matze47 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    Dbox2 Sat 2xI 600 Philips,1xI 600 Sagem beide Linux Neutrino 2.1.X.X
    AW: Hilfe Tonaussetzer!

    Hallo digiface,

    das LNB habe ich schon gegen eine anderes einer anderen Firma getauscht.Wie kann ich denn die Schüssel noch genauer ausrichten als mit dem Satfinder?
    Hast Du da eine andere Lösung?Übrigens das DolbyDigital habe ich nicht eingeschaltet.

    Matze47
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Hilfe Tonaussetzer!

    Hallo Matze,

    wie lange dauern denn die Tonstörungen genau, nur einmal kurz unterbrochen, und dann geht es weiter?
    Oder dauern sie schon länger?

    Und das Bild läuft 100%'ig weiter?

    Ich kenne die Anzeigen der Technisat leider nicht, und da diese Werte auch von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich ist, kann man hier keine Vergleiche machen, jedoch kommt es schon so ungefähr hin.
    Was mir hier etwas zu denken gibt ist:

    Sind das wirklich 78-90 db oder %?

    digiface
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Hilfe Tonaussetzer!

    Hallo Matze,

    nochmal ich, laut Bedienungsanleitung sind das dB, jedoch geht der Ausschlag nur bis 10.0 dB.

    So wären das 7.8-9.0 dB.

    Ich habe zwar auch einen Receiver mit dB Anzeige, und da liegt es um die 9,2 dB.

    Wie schon gesagt, man kann es nich 1:1 vergleichen, aber .... .

    Hat jemand diesen Technisat und kann was zu dieser dB Angabe was sagen? Wäre nett :).

    digiface
     

Diese Seite empfehlen