1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe - Tonaussetzer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von R.R., 19. März 2009.

  1. R.R.

    R.R. Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Fachleute,
    ich bin neu hier und habe von der Technik so gut wie keine Ahnung, aber
    die Hoffnung, auf Hilfe.
    Mein Problem: Wir haben uns vor Weihnachten einen neuen digitalen
    Fernseher geleistet. Ein teueres Teil mit allem was man heutzutage so bekommen kann, auch mit integriertem CI für DVB-C (Samsung). Wir haben eine Reihenhaus und einen digitalen Kabelanschluss, nur für normale Sender ohne bezahlbare Zusatzsender. In Keller wurde ein Verstärker eingebaut, die Antennenkabel samt Anschlussdose im Wohnzimmer erneuert. Von Kabel Deut. haben wir eine neue Karte angefordert für das Alpha-crypt-light Modul.
    Wir haben ein wirklich sehr schönes digitales Bild und könnten
    sehr zufrieden sein, wenn nicht diese blöden Tonaussetzer wären.
    Hauptsächlich im ARD und angeschlossenen Sendern. ZDF und die privaten
    Sender alles okey. Diese Aussetzer sind nur vielleicht eine Sekunde lang
    aber alle paar Minuten. Die Signalstärke ist laut TV-Gerät in ARD ca. 60%
    bei den Privaten jedoch bis 90%.
    Wir haben bei Samsung reklamiert und uns wurde ein neues Mainboard eingebaut, aber es hat sich nichts geändert. Wir sind langsam am verzweifeln. Der Antennbauer schiebt es aufs Kabel und Kabe D. auf den Fernseher usw. Hinzufügen muss ich noch, dass mit dem alten von Kabel D. gelieferten Thomson-Receiver alles funktioniert hat. Das Gerät wurde
    ins Schlafzimmer verbannt, dort klappt damit alles bestens, nur mit dem
    CI Modul gibt es Probleme.
    Bin für jede Hilfe dankbar.
    Renate
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe - Tonaussetzer

    DIe ÖR, also 'DasErste' (ARD), sind nicht verschlüsselt und benötigen das 'AlphaCrypht' Modul gar nicht.

    Daher die Frage: Kommen die Tonausfälle auch, wenn das 'AlphaCrypt' Modul abgezogen ist?

    Wenn nein, liegt es am 'AlphaCrypht' Modul.

    D.h. jenes Modul muss getauscht werden. Es gab z.B. mal bei Sony das Szenario das nur selektierte Exemplare funktionierten.

    Wenn ja, liegt es an der Signalzuführung von KD.

    Ich denke mal das zweiteres zutrifft, da du ja schreibst, das, relativ zu anderen DVB-C Gruppen, der Signalpegel bei der Gruppe 'DasErste' (ARD) & Co. reduziert ist.

    Eine möglichkeit wäre noch, das es tatsächlich am Fernseher liegt.

    Dazu müssten Leidgenossen in Foren befragt werden.

    Z.B. www.hifi-forum.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2009
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe - Tonaussetzer

    Mmh, ich sehe gerade das

    www.hifi-forum.de

    seinen Betrieb eingestellt hat.
     
  4. R.R.

    R.R. Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe - Tonaussetzer

    Hallo Stefan,
    danke für die schnelle Antwort.
    Also es waren bisher auch Aussetzer wenn das Alpha-Crypht-Modul
    abgezogen war. Danach wurde uns aber von Samsung dieses neue
    Mainboard eingebaut und die Werkstatt sagt, dass sie nicht mehr tun
    können. Seither haben wir das allerdings nicht mehr probiert.
    Gestern habe ich eine Sendung im Ersten gesehen und - oh Wunder-
    keine Aussetzer. Es müsste vielleicht doch an dem Signal liegen das
    von der ARD gesendet wird? Aber wir haben auch einen stärkeren Kabelanschlußverstärker probeweise einbauen lassen was aber nichts gebracht hat. Jetzt hat uns ein Monteur erzählt es gäbe auch Verstärker
    bei denen man die genau benötigte Frequenz einstellen könnte - ob es
    stimmt weiss ich nicht und der Antennenbauer ist genervt und meldet
    sich nicht.
    Es ist wirklich ärgerlich wenn man soviel Geld ausgibt und dann funktioniert
    der Mist nicht. Das Forum war meine letzte Hoffnung auf einen Tipp in die
    richtige Richtung.
    Renate
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe - Tonaussetzer


    Immerhin soll das www.hifi-forum.de nun doch bis Ende April geben.

    Da gibt es Tausende Leute die Samsung Fernseher benutzen.

    Einfach da mal nachfragen was es sein kann.
     
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe - Tonaussetzer

    Dann ist doch alle Ok. Oder?

    Btw, man kann das Signal auch kaputtverstärken, denn ein Verstärker kann einen Antennen Eingang übersteuern oder zuviel Rauschen mitverstärken.

    Habt ihr einen solchen Verstärker direkt am Fernseher.

    Evtl. den einfach mal weglassen.
     
  7. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe - Tonaussetzer

    Mmh, ich sehe gerade das auch andere KD Nutzer bei 'DasErste' Tonaussetzer haben.

    Siehe mal hier

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/3255169-post9.html

    D.h. mit jenen Hinweisen KD nerven, nicht den Antennenbauer.

    Evtl. weiss der aber eine effektive Schnittstelle für Beschwerden an KD.
     
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
  9. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hilfe - Tonaussetzer

    Der Fernseher scheint einen komischen Hardware-Defekt zu haben.

    Selbst eine PCMCIA-Ethernet-Karte sorgt bei mir für Klötzchenbildung. Und damit kann der Fernseher nun einmal überhaupt nichts anfangen. Gut... auf dem Gerät läuft Linux, wobei ein Haufen Treiber Bestandteil des Kernels sind. Darum wird der Hotplug-Daemon wohl das entsprechende Modul laden. Das zeigt aber, daß es wohl bereits Probleme gibt, wenn die Schnittstelle überhaupt gebraucht wird.
     
  10. R.R.

    R.R. Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe - Tonaussetzer

    Hallo Stefan,
    leider habe ich mich zu früh gefreut. Die Aussetzer sind wieder da.
    Übrigens wir haben einen Samsung A769R1.
    Unser Verstärker hängt im Keller, gleich neben dem Kabel-
    eingang.
    Danke für den Hinweis auf den bestehenden Beitrag. Ich werde mich
    dort anschliessen.
    Renate
     

Diese Seite empfehlen