1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFE! Technisat S2 erkennt Alphacrypt TC nicht mehr!!!

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von davidpiwo, 27. August 2006.

  1. davidpiwo

    davidpiwo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo! Wer kann mir weiterhelfen??? Besitze seit einem Jahr den Technisat S2 Receiver und seit einigen Monaten das Alphacrypt TC Modul. In diesem Modul befindet sich eine SIM-Karte für easy.tv und bis vor kurzem noch eine Premiere Karte. Danach tauschte ich die Karte gegen eine Viaccess Karte für SRG aus. Damit begann der eigentliche Ärger! Alle Sender wurden richtig entschlüsselt bis gestern Abend plötzlich Aussetzer in der Entschlüsselung eintraten und die beiden Karten teilweise nicht mehr erkannt wurden. Ich nahm das Modul ordnungsgemäß raus und versuchte es erneut in den CI-Schacht zu schieben. Nun zeigte der Receiver ununterbrochen die Meldung "Modul wird initialisiert", weder das Modul noch der Name "Alphacrypt" tauchten unter Menüpunkt "Verschlüsselung" auf. Seitdem erkennt der Receiver das Modul nicht mehr und zeigt an "Slot leer", mein anderes Modul (Aston Seca 1.07) erkennt der Receiver sofort.
    Ein Flashreset konnte das Problem nicht beheben? Kennt sich jemand mit dem Problem aus und kann mit weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus!
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: HILFE! Technisat S2 erkennt Alphacrypt TC nicht mehr!!!

    Hört sich nach einem Fall für den Mascom Support an.
    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen