1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe Problem mit DSF/Tele5 und Einkabelanlage Smart DPA 31

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Olli567, 5. August 2009.

  1. Olli567

    Olli567 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    Vielleicht hilft es ja wenn ich ein wenig aushole:

    Es fing damit an das die Hausverwaltung mitteilte, es wurde was verändert und man solle jetzt auf Benutzer-LNB und jeweils auf 10,600 einstellen, dann könnte man DSF, Tele5 etc. auf 11560 suchen und finden! :)
    Soweit so gut, aber da fing die Sache mit dem "nichthalten der Frequenz" an; d.h nach einiger Zeit, mal länger einen anderen Sender gesehen, war DSF wieder weg und als Frequenz stand: 12480, V, highband, aber kein Signal.

    Nach ein wenig Recherche in I-net, las ich das es (angeblich?) nicht nötig sei die LNB Einstellung zu ändern, also wieder auf Universal mit der Einstllung 9,650? und 10,600 (hab die Zahlen jetzt nit genau im Kopf) und man könne die fehlenden Sender auf 10710 (Tele5 , DSF) und 10805 (EinsDigital, Arte,...) finden. Gestern gemacht und.... alles da.
    Die Sender auf 10805, horizontal, lowband, 22000 bleiben auch alle da, ändern sich nicht, alles prima,
    ABER
    DSF etc. auf 10710, horizontal (fast sofort) wie vertikal ( nach ner Std.ca.), lowband, 27500 --> liegen dann wieder auf
    12480, vertikal, highband, 27500.????

    Beim durchzappen sind mir noch zwei Dinge aufgefallen (vllt helfen die..?): Wenn man die bunten Tasten(FB) drückt, erhält man ja einige Infos zu den Sendern, bei DSF stand dann da: Beta Digital, ServID 900, NetzwerkID 133!?
    Und.... Ich empfange nur Sender die im High Band horizontal liegen, keine vertikalen - ist das so ok ? Oder liegt/fehlt da was an diesem Smart Teil?

    Um zum Ende zu kommen, ich habe beim Technisat und auch jetzt beim Telestar ( sind die im Grunde gleich?) alles was aktualisierbar ist, EPG, Senderliste usw. auf nein gestellt - die Sender verschwinden ja während des laufenden Betriebs, also wenn ich mal längere Zeit umschalte oder so ( allerdings, Arte, Phoenix, digitalen ersten bleibe alle, obwohl ich die ja auch erst gestern gesucht habe). Ich kapiers einfach nit.

    Letzte Frage: Welcher Receiver, Premiere(Sky) lizensiert, gute Quali und mit manuellem Sender/Transponder Suchlauf wäre denn zu empfehlen? Kathrein, Humax ??? Kenn da nicht so viel.

    So das wars, auch wenns viel ist, vllt hilft es ja. DANKE Olli
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe Problem mit DSF/Tele5 und Einkabelanlage Smart DPA 31

    Servus,

    wichtig wäre erstmal zu erfahren, welches Steckmodul in der DPA31 arbeitet, daraus ergeben sich die Einstellungen im Receiver. Abhängig davon, welche Transponder umgesetzt werden, sind verschiedene Einstellungen im Receiver nötig. Wurde die Einspeiseweiche TPA1 auch verbaut? Denke ja, wenn die ARD Sender (arte, phönix, extra, plus, festival) auch empfangen werden können

    LNB Einstellung im Receiver Oszilatorfrequenzen müssen in der Tat auf 10.600 eingestellt sein

    Nönö das ist so nicht korrekt

    Anleitung DPA31
    http://www.elv-downloads.de/service/manuals_hw/82113_DPA31_UM.pdf

    Anleitung TPA1
    http://www.elv-downloads.de/service/manuals_hw/82114_Smart-TPA1-GER_UM.pdf

    Was kann man empfangen? Senderliste Übersicht
    http://www.support.smart-electronic.de/uploads/media/Programmliste_DPA31_plus.pdf

    Wenn dein Receiver die manuell geänderten Werte wieder automatisch auf die "normalen" Werte umstellt, dürfte es am Endgerät liegen. RAPS aktiv?
     
  3. Olli567

    Olli567 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe Problem mit DSF/Tele5 und Einkabelanlage Smart DPA 31

    Danke für die Antwort...

    aber was heisst RAPS ?

    Hast Du denn auch ne Alternative für mich, meine Receiver mäßig - und seltsam das es bei beiden Geräten so ist...?

    Edit: in der Beschreibung vom TPA 1 sieht man 3 Kabel vom LNB kommen, 2x für High Band, 1x für Low Band...
    bei uns kommen nur zwei vom LNB rein !
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2009
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe Problem mit DSF/Tele5 und Einkabelanlage Smart DPA 31

    In der DPA selbst steckt ein Art CF Modul. Kleine Chipkarte, die kann von Smart mit 2 (fast) beliebigen Transpondern, die umgesetzt werden sollen, auf Kundenwunsch programmiert werden. Diese Chipkarte ist ca 2x1cm und ist entweder mit den umgesetzten Transponder Nummer beschriftet oder mit V(iva) A(rena) bzw bei der TPA1 mitgelieferten Karten G104/G105

    RAPS ist eine bei manchen Smart Receivern eingesetzte Methode, Senderlisten und neue Sender automatisch zuzufügen

    An der TPA1 müssen vom Quattro LNB kommend exakt 3 Kabel ankommen, richtig. Vertikal und Horizontal High und Horizontal Low, anders funzt es nicht richtig

    Die TPA1 ist notwendig, um die Programme aus dem Horizontal Low Band (oben erwähnt) zusätzlich einzuspeisen und umzusetzen

    Ich habe an solchen Anlage die unterschiedlichsten Receiver Typen funktionieren sehen, daher halte ich mich mit Empfehlungen zurück und kann dem Problem nicht wirklich folgen
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe Problem mit DSF/Tele5 und Einkabelanlage Smart DPA 31

    Scheint sich hier um die automatische Aktuallisierung im Hintergrund zu handeln. Versuche doch mal den Technisat Support zu diesem Problem zu befragen?

    cu
    usul
     
  6. Olli567

    Olli567 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe Problem mit DSF/Tele5 und Einkabelanlage Smart DPA 31

    Hallo,

    zu1: Dann werd ich mal mit der Hausverwaltung reden, dass ein Quattro LNB und das dritte Kabel rankommen.

    zu2: es ist ein Diginova 3 CI PS, ist es da eagl ob ich Technisat oder Telestar anrufe?

    Bei Telestar krieg ich seit ner Std niemanden ran.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hilfe Problem mit DSF/Tele5 und Einkabelanlage Smart DPA 31

    Keine Ahnung ob DAS auch ein Technisat Clone ist (AFAIK sind nicht alle Telestar Geräte Technisat Clones). Aber selbst wenn, die verkaufen das ja vermutlich nicht extra unter nem anderen Label um dann trozdem den Supportaufwand damit zu haben.
    Also vermutlich hat ein Anruf bei Technisat keinen grossen Erfolgt. Aber versuchs doch einfach mal.

    cu
    usul
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe Problem mit DSF/Tele5 und Einkabelanlage Smart DPA 31

    Ich vermute jetzt auf blöd sogar noch ein Twin Universal LNB an der Schüssel, wenn nur 2 Kabel zur DPA respektive TPA kommen und angeschlossen sind. Daher auch die wechselnden/verschwindenden Sender. Das ging vorher mit dem Twin LNB, aber jetzt durch die 3.te, benötigte Sat ZF Ebene gehts freilich so nicht mehr. Daher wird ja explizit erwähnt, ein Quattro LNB zu verwenden
     
  9. Olli567

    Olli567 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hilfe Problem mit DSF/Tele5 und Einkabelanlage Smart DPA 31

    Sorry, das ich länger nicht geantwortet habe... ABER ich dreh noch am Rad....
    3 Tage lief es auf einmal von Do - SA waren DSF und Tele5 etc. da, doch plötzlich wieder nicht empfangbar. Unbegreiflich warum, habe alle evtl. Aktualisierungoptionen EPG etc. auf aus und Frequenz auf 12345 geändert...hilft auch nicht.
    Werde es jetzt mal mit einem anderen Receiver versuchen (Kathrein UFD 593).
    An der Einkabelanlage liegts nicht, gehen doch 3 Kabel rein, das dritte konnte ich von unten nur nicht (direkt) sehen.

    Noch ne Frage, hoffentlich nicht zu banal... was ist der Unterschied zwischen einer End- und einer Durchgangsdose - kann eine falsche Dose ( wohne im EG) irgendwelche Auswirkungen haben ?
    Danke vorab
    VG Olli
     
  10. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hilfe Problem mit DSF/Tele5 und Einkabelanlage Smart DPA 31

    Zur Veranschaulichung hier die üblichen Installationsformen
    [​IMG]

    HÜP wäre in dem Fall der Hausübergabepunkt beim Kabelfernsehen. Diesen streichst du einfach und denkst dir die DPA31 dorthin. Der Hausanschluss Verstärker ist ebenso in der DPA eingebaut. Bild 3 denke ich wäre so wie bei dir im Haus und dort haben Stichdosen zum Beispiel nichts zu suchen. Nur Durchgangsdosen und an der letzten Dose im Stamm wird ein Abschlußwiderstand eingesetzt, diese Dose wird zur Enddose

    Wichtig auch:
    Alle Receiver an der DPA müssen spannungsfrei arbeiten. Kein Receiver darf LNB Steuer/Versorgungsspannung aufs Teilnehmernetz geben. LNB Spannung abschalten bzw DC Blocker verwenden
     

Diese Seite empfehlen