1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe! Newbie braucht Power Beratung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jesse0815, 19. Februar 2006.

  1. Jesse0815

    Jesse0815 Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Power-Brains,

    folgendes Problem kündigt sich bei mir aufgrund eines Umzugs an:

    Bisher hatte ich Kabelfernsehem inkl. DVB-C Reciever (Technisat Digital PR-K) und Premiere.

    Jetzt ziehe ich in einen Neubau (9 Wohneinheiten) mit Sat-Anlage :eek: . Der Vermieter sagt, dass die Elektrofirma die aktuellste Technik einbaut (wer´s glaubt wird seelig:rolleyes: ). Sowie es aussieht liegen in den Zimmern normale Fernsehdosen. Daher denke ich das an diesen Dosen ein analoges Signal anliegt. Dieses Signal wird wohl aus einem "Übersetzer" zwischen Satellitenschüssel und Fernsehdose modelliert und auf die einzelnen Dosen im Haus durchgeschliffen.

    Ich brauche jedoch für Premiere weiterhin ein digitales Signal, oder geht das mit meinem oben genannten Reciever weiterhin ohne Probleme (Freuqenzen sind doch unterschiedlich zwischen Kabel und Satellit)? Oder brauche ich einen DVB-S Reciever + Kabeladapter TV-Dose auf Satkabel????:eek:

    HELP!
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Hilfe! Newbie braucht Power Beratung

    Da hilft nur, bei der Installationsfirma anzufragen, was für eine Anlage realisiert wird.
     
  3. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Hilfe! Newbie braucht Power Beratung

    Es gibt verschiedene Moeglichkeiten:

    1. Es wird ueber Sat empfangen und es ist eine normale Sat-ZF-Verteilung realisiert. In diesem Fall werden aber 3-Loch-Dosen installiert sein.
    Es kann aber auch sein, dass 2-Loch-Dosen mit IEC-Steckern verwendet werden, die den Freqenzbereich der Sat-ZF durchlassen (habe ich selbst schon gesehen). Das ist aber eher unwahrscheinlich. In diesem Fall wuerdest du einen DVB-S-Receiver benoetigen.

    2. Es wird ueber Sat empfangen und nach PAL umgesetzt. In diesem Fall braucht man keinen Receiver. Es liegt an den Dosen ein analoges TV-Signal an. Premiere wird in diesem Fall nicht moeglich sein.

    3. Es wird ueber Sat empfangen und nach QAM umgesetzt. In diesem Fall benoetigt man einen DVB-C-Receiver. Ob Premiere empfangen werden kann, das haengt davon ab, ob die Premiere-Transponder auch umgesetzt werden.

    4. Eine Komination aus 2. und 3. ist ebenfalls denkbar.

    Fazit: Es hilft nichts. Du musst den Vermieter fragen.
     

Diese Seite empfehlen