1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe: neuer Subwoofer an alter Anlage klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Mulch, 19. Mai 2014.

  1. Mulch

    Mulch Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo erstmal....,
    vorweg, ich habe von Hifi überhaupt keine Ahnung..... da liegt wohl auch der Teufel im begraben....

    Ich habe eine Anlage von Harman Kardon, es ist die HS200, die Anlage läuft/lief bei mir am TV, zum Musik hören und über die PS3 habe ich auch noch Bluerays geschaut/gehört (optisch). Wie ich im Forum erfahren habe, sollte man die Anlage nicht über einen Steckdosenschalter vom Strom trennen.... zu spät, der SW ist kaputt, wie schon so viele andere auch wenn man die Berichte im Netz sieht.

    Daraufhin habe ich mir einen neuen-gebrauchten Subwoofer gekauft, da ich nicht wieder das gleiche Problem haben wollte kaufte ich mir keinen mehr von HK sondern diesen:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition 6 Channel Active SW CEM 500SW (warum diesen? hmmm Teufel soll gut sein laut Kollegen, er schien MIR noob in etwa zu passen..... )

    Leider kommt da nichts raus wenn ich ihn über den Sub-Out anschließe.... und das ist der Grund meines Forenbeitritts. Hat jemand einen Tipp für mich, ist der neue SW komplett inkompatibel? In einer Online Anleitung zum Teufel habe ich gelesen, dass der SW, wenn am AV Receiver verwendet, am Front R Eingang angeschlossen werden soll und nicht am Sub IN, habe beides versucht, ohne Erfolg. Auch habe ich vorne am SW schon alles durchgeschaltet, ebenfalls ohne Erfolg.

    Sollte der Supergau eintreten und der SW komplett inkompatibel sein, welchen anderen (funktionierenden) für kleine Geldbeutel könnt Ihr mir denn empfehlen? DerTeufel hat jetzt gebraucht 120€ gekostet.... das ist so der Bereich, in dem ich mich tummeln würde... sofern ich den Zorn meiner Gattin im Inkompatibilitätsfall überstehe....

    Danke im Voraus für die Hilfe/Tipps

    Edith hat noch was:
    habe mir jetzt ein Y-Kabel gekauft, wenn ich dieses in den SW stecke (sub in und front rechts) habe ich bass, aber nicht so wirklich überzeugend, klingt leicht rauschig und viel zu leise.... habe den BAss im HK-Menü hoch gedreht (+6DB = max).

    Für alles offen ;)
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hilfe: neuer Subwoofer an alter Anlage klappt nicht

    Schließ den Sub einfach über Buchse 16 an, dann am Sub in den Sub Eingang und pegel die LS neu ein, dann muß das gehen.
    Sieh mal im Menü nach, ob der Sub überhaupt aktiviert ist.
     

Diese Seite empfehlen