1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HILFE! Multifeed-Anlage aber nur 4 Kabel zur Antenne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von steve62, 16. Juni 2004.

  1. steve62

    steve62 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo.

    Ich bräuchte mal dringend erue Hilfe, da ich mich schnell entscheiden muss.

    Meine neue Wohnung wird gerade saniert und ich will eine Sat-Anlage installieren. Ich möchte eine Multifeed-Anlage, also Astra + Hotbird.
    Mein Problem: Die Elektrofirma hat nur 4 Kabel zum Platz der zukünftigen Antenne gezogen und die Wände sind nun schon soweit fertig, dass man keine zusätzlichen Kabel ziehen kann?!

    Da ich ausschließlich Digital-Receiver benutze, dachte ich folgendes: Für digitale Sender brauche ich ja nur das High-band/22Khz und kann auf das Low-band/0Khz verzichten....
    also Schüssel mit Multifeed-Halterung inkl. 2 Quad-LNB's und einem 9/6 Multiswitch (mein Nachbar kommt auch mit an die Anlage) - ich verbinde aber nur die High/22Khz Anschlüsse (jeweils hor.+ver.) zwischen den 2 LNB's und dem Switch - somit bleiben an jedem LNB 2 Anschüsse unbelegt und an dem Switch bleiben die 4 Low/0Khz Anschlüsse frei. Und meine 4 Kabel von Außen würden ausreichen.

    ABER: Wie ich jetzt bemerkt habe, senden ja auch zunehmend mehr digitale Sender im Low-band, was meine Lösung natürlich sinnlos macht... Oder?

    Gibt es auch andere Lösungen??? Zum Beispiel die 2 LNB's voll anschließen, also 8 Kabel, aber noch außen hinter der Schüssel einen kleinen witterungsgeschützen Kasten und darin mittels Disecq-Schaltern oder einem Switch die 8 Kabel auf 4 zusammenschalten.. irgdenwie so halt, ich habe keine Ahnung?! Das muss dann aber irgendwie auf 6 Satdosen verteilt werden. Bemerkung: Mehr als 4 Receiver laufen gleichzeitig garantiert nicht.

    Thanks!!!
     
  2. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Velbert
    AW: HILFE! Multifeed-Anlage aber nur 4 Kabel zur Antenne?

    An der Schüssel werden einfach zwei Quattro-Switch-LNCs montiert.

    Dann braucht man noch 4 Witterungsbeständige Diseqc-Schalter (2 zu 1), ja sowas gibt es, und kann je 1 Kabel vom Eutelsat-LNC und je 1 Kabel vom Astra-LNC an je einen DiseqC-Relais angeschlossen werden.
    Man erhält wieder exakt vier Ausgänge, die direkt zum Reciever geleitet werden können.

    Ggf. bekommt man auch einen 8->4 DiseqC-Schalter.
    Sowas wird es auch geben (auch für die Außenmontage).
    Dann könnte man direkt alle Ausgänge der LNB/Cs an den Schalter anschließen und hat wieder die 4 Ausgänge.

    Wenn nicht jeder Reciever Eutelsat braucht,
    kann man so auch sparen.

    Man nehme 1 Quattroswitch-LNB(LNC) für Astra und einen Twin-LNB für Eutelsat.
    Zusätzlich zwei von den o. erwähnten 2-1-Diseq-Schalter und fertig ist die Anlage :

    1. Person
    a.) Reciever mit Astra
    b.) Reciever mit Astra+Eutelsat

    2. Person
    a.) Reciever mit Astra
    b.) Reciever mit Astra+Eutelsat


    Es ist natürlich schade, dass nich gleich 8 Kabel (9 Kabel ?!) gezogen wurden.
    Dann hätte man zwei einfache Quattro-LNBs nehmen können und hätte z.B. den Technisat Gigaswitch 9/8 (ca. 220 Euro) im inneren installiert.
    Schon hätte man 8 Ausgänge, die Astra+Eutelsat liefern und man wäre unempfindlicher gegen witterungsbedingter Abnutzung+Störungen.
     

Diese Seite empfehlen