1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe mit Sky

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von marcush72, 23. Oktober 2003.

  1. marcush72

    marcush72 Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Innsbruck
    Anzeige
    Hi,

    ich hoffe ihr könnt mir hier in diesem Forum etwas Klarheit verschaffen. Habe mich schon seit Jahren nicht mehr mit dem Thema Sky beschäftigt und möchte jetzt aber wieder Sky über Satelliten empfangen.

    Meine Sat-Schüssel ist installiert, habe allerdings noch keinen Receiver und Decoder.

    Wie funktioniert das heutzutage mit Sky? Kann ich mir immer noch über einen Kontakt in England eine Sky Karte besorgen lassen und in meinen Decoder einschieben? Oder ist das ganze komplizierter geworden? läc

    Wäre sehr dankbar wenn mir jemand genau erklären könnte, wie ich vorgehen muss - welchen Decoder bzw. Receiver/Decoder Kombination ich benötige etc.

    Vielen Dank schon im voraus

    :: marcus
     
  2. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.973
    Ort:
    Westfalen
    Wenn Du Sky über Bekannte oder einen Händler beziehst (anders geht es ja nicht) bekommst Du den Receiver auf jeden Fall dazu. Meines Wissens ist ein Sky-Abo automatisch an den Receiver gebunden, d.h. es werden gar keine Abos ohne Empfangsgerät ausgegeben.

    In den "normalen" Receiver kannst Du die Karte jedenfalls auf keinen Fall stecken. Es sei denn, der verfügt über das entsprechende Videoguard-Modul.
     
  3. LeeGibling

    LeeGibling Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    PH
    Das analoge Videocrypt hat man knacken können.
    Fürs digitale Videoguard gibts (fast) nichts.
    Siehe auch Skybusters

    Zum legal empfangen gibts auch:<font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">

    <small>[ 01. November 2003, 06:48: Beitrag editiert von: LeeGibling ]</small>
     
  4. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.973
    Ort:
    Westfalen
    Bitte keine Thematisierung des Komplexes "Hacken von Pay-TV"! Ansonsten werde ich die Beiträge entfernen und den entsprechenden User zur Sperrung vorschlagen.

    Danke!
     
  5. Jarjar

    Jarjar Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Somewhere far beyond
    @macush72

    Einen Receiver bekommst du nicht zwingend wenn du ein Sky Abo machst, das heisst in UK evtl. schon, aber ausserhalb...?

    Ich habe mir eine Sky Digibox (das ist der Decoder den du benötigst) bei www.ebay.co.uk ersteigert. Da kommst du bestimmt am günstigsten. Achte darauf, dass du einen mit gutem Tuner kaufst, da du wohl ausserhalb vom UK wohnst. Z. B. einen Panasonic 30er oder 40er oder einen Grundig GD310 oder ähnliches... Es gibt viele Geräte die einen schlechten Tuner haben!

    Ein Abo kannst du dir am günstigsten bei www.skydigitalcards.com machen. Du bekommst dann zwar ein irisches Abo und bezahlst in Euro, dafür kannst du mit Kreditkarte bezahlen, das geht in England ja nicht mehr. Du kannst mit dem irischen Abo dafür keinen Channel 4 und 5 und ITV empfangen, dafür aber die irischen Kanäle RTE und Network 2.

    Das die Vermittlungsgebühr bei oben erwähntem Anbieter ist ein Klacks gegen andere. Du bezahlst einmalig 60 Euro für die Abovermittlung, danach nur noch die eigentliche Abogebühr. Bei den andern Anbietern bezahlst du 200 oder mehr Euros pro Jahr nur schon für das Vermitteln des Abos.

    Das Sky Digiangebot bleibt bei dem irischen Abo dasselbe.

    Dann kannst du auch wieder die WWE sehen wo du ja jetzt Premiere nicht mehr empfängst... ;-)

    Hoffe geholfen zu haben!

    Grüsse

    JJ
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.051
    Ort:
    London
    Auch britische Abos können nach wie vor mit Kreditkarte (auch mit nicht-britischen Kreditkarten) bezahlt werden. Habe ein UK-Abo und keine Kartenprobleme winken
     
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    So ist es. Das mit den Kreditkarten war ein Abbuchungsproblem , verursacht durch einen Fehler in Sky's neuem Abrechnungssystem, alle betroffenen Auslandskunden haben nun wieder Empfang.


    viele grüße,

    Patrick
     
  8. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Falsch Patrick!
    Alle betroffenen Briten mit ausländischen Kreditkarten muss es heißen... winken

    Davon abgesehen scheint es aber trotzdem noch Probleme bei Sky zugeben, denn einige Briten (und hier sind es jetzt wirklich Briten) kriegen schon wieder seit 2 / 3 Monaten keine Gebühren von ihren internationalen Karten abgebucht oder umgekehrt machen die Banken Probleme mit dem System das Sky nutzt (so ganz klar scheint das ja noch nicht zu sein und betrifft ja auch immer nur einzelne Kunden).

    <small>[ 25. Oktober 2003, 01:39: Beitrag editiert von: re_cgn ]</small>
     
  9. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Ah? Interessant! aber es scheint nicht eine große Anzahl an Kunden zu betreffen.... wo gibt es da mehr Infos?

    viele Grüße,

    Patrick
     
  10. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Mir ist übrigens aufgefallen das ich einen Smiley vergessen hatte. Also das ging gerde erst vor ein paar Tagen wieder durch diverse Foren. Scheint wohl so zu sein als wären einigen Banken und das Sky-System seit der Umstellung durch Sky nicht mehr 100pro kompatibel zueinandern. Normalerweise genügt es aber dann die Bank anzuweisen das von der Karte Sky abegbucht werden darf und dann gehts wieder.
     

Diese Seite empfehlen